Seiteninterne Navigation
Beck-Angebote
Logo: Zur Startseite von Steuern & Bilanzen
Erweiterte Suchoptionen:
Detailsuche
Mein Mein Steuern und Bilanzen

Nichtamtlicher Anhang zu § 1: Anwendungsbereich und Begriffsbestimmungen des InvestmentG

§ 1 Anwendungsbereich 1Dieses Gesetz ist anzuwenden auf 1.inländische Investmentvermögen, soweit diese in Form von Sondervermögen im Sinne des § 2 Absatz 2 oder Investmentaktiengesellschaften im Sinne des § 2 Abs. 5 gebildet werden, 2.die Aufsicht über inländische Investmentgesellschaften, die Anteile oder Aktien an inländischen Investmentvermögen nach Maßgabe der Nummer 1 oder an EU-Investmentvermögen ausgeben, 3.den beabsichtigten und den tatsächlichen öffentlichen Vertrieb von ausländischen Investmentanteilen im Sinne des § 2 Absatz 9 sowie den beabsichtigten und tatsächlichen Vertrieb von Anteilen an ausländischen Investmentvermögen, die hinsichtlich der Anlagepolitik Anforderungen unterliegen, die denen nach § 112 Absatz 1 vergleichbar sind, sowie 4.die Verwaltung


Zitiervorschlag:
BeckOK InvStG/Bödecker, 1. Ed. 1.8.2014, InvStG Nichtamtlicher Anhang zu § 1: Anwendungsbereich und Begriffsbestimmungen des InvestmentG
Ansicht
Einstellungen