Seiteninterne Navigation
Beck-Angebote
Logo: Zur Startseite von Steuern & Bilanzen
Erweiterte Suchoptionen:
Detailsuche
Mein Mein Steuern und Bilanzen

V

Juni 2013 EL 119 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Y Z Vaterschaftsfeststellung, außergewöhnl. Belastung 33 234 VBL-Rente 22 89 Venture Capital Fonds 18 196 ff. Einkunftsart der Anleger 15 155 Veranlagung Abschluss durch Bescheid 25 22 Abschnittsprinzip 25 9 von Amts wegen s. Arbeitnehmerveranlagung Antrag s. Arbeitnehmerveranlagung Arbeitnehmer s. Arbeitnehmerveranlagung Begriff „bezogenes Einkommen“ 25 56 Begriff „Veranlagung“ 25 19 Begriff „Veranlagungszeitraum“ 25 50 Ehegatten s. dort Insolvenzverfahren 25 60 Jahressteuerprinzip 25 9 Rechtsanspruch auf Veranlagung 25 21 Steuerbescheid s. dort Tod des Stpfl. 25 59 Veranlagungsprinzip 25 1 ff. Veranlagungszeitraum 25 10, 50 Vergangenheitsprinzip 25 1 ff. Veranlagung von Ehegatten s. auch Besondere Veranlagung; Einzelveranlagung (ab VZ 2012) Getrennte Veranlagung; Zusammenveranlagung Änderung der Veranlagungsart, Rechtmittel gegen Ablehnung 26 32 Antrag auf besondere Veranlagung 26 102 Antrag auf getrennte Veranlagung 26 94 Antrag auf Zusammenveranlagung 26 94 Arbeitnehmerveranlagung s. dort Begriff „Ehegatten“ 26 39 dauerndes Getrenntleben s. Getrenntleben von Ehegatten Diplomaten 26 47 eheliche Lebens- und Wirtschaftsgemeinschaft 26 56 Einheitsprinzip 26b 20 Erben wahlberechtigt 26 78 Erklärung durch Erben 26 78 Erklärung ggü. FA 26 78, 105 - missbräuchl. Verhalten 26 94 Erklärung im Insolvenzverfahren 26 79 EU-/EWR-Bürger (Gleichbehandlung) 26 46 Güterstand 26a 5, 12 Konsulatsangehörige 26 47 NATO-Truppenmitglieder 26 47 Rechtsentwicklung des § 26 EStG 26 2 Splittingverfahren 26 8 Tod des Ehegatten 26 74, 78 Treu und Glauben bei Veranlagungswahl 26 94 unbeschr. Stpfl. 26 46 Veranlagungswahlrecht (Einschränkungen) - erneute Eheschließung 26 71 - mehrere Ehen im VZ 26 71 - Tod des Ehegatten 26 74 Veranlagungswahlrecht (Voraussetzungen) - Eheschließung 26 39 - kein dauerndes Getrenntleben 26 55 - unbeschr. Stpfl. 26 46 - zeitl. Voraussetzungen 26 69 Verfassungsmäßigkeit/Reformüberlegungen 26 14 Verhältnis zu anderen Vorschriften 26 28 Verlustabzug nach § 10d EStG 26b 24 Wahl der Veranlagung - Änderung der Wahl 26 107, 110 - besondere Veranlagung 26 12, 102 - Erklärung ggü. FA 26 78, 105 - gesetzl. Vermutung der Zusammenveranlagung 26 114 - getrennte Veranlagung 26 11, 94 - Insolvenzverwalter wahlberechtigt 26 79 - Pfändungsgläubiger nicht wahlberechtigt 26 80Juni 2013 EL 119208 EL 119 Juni 2013209 - Rechtmittel gegen Ablehnung 26 32 - Zusammenveranlagung 26 10, 94 Zusammenleben von Ehegatten (Negativfeststellungen) 26 55, s. auch Getrenntleben von Ehegatten Veranlagungszeitraum s. Veranlagung Veranlassungsprinzip 4 340 Betriebsausgaben 4 440, 555; 12 60 ff. Betriebsbeginn/Betriebsbeendigung 4 540 Betriebseinnahmen 4 440, 533 Bewirtungskosten 4 722 Bürgschaften 4 438 Einlagen 4 440, 537 Einnahmen 8 38 Entnahmen 4 440, 537 Geschenke 4 700 Lebensführungskosten 12 60 ff. Neben- oder Hilfsgeschäfte 4 538 Versicherungsverträge 4 396 vorab oder nachträgl. entstandene Ausgaben 4 590 Werbungskosten 9 114; 12

Ansicht
Einstellungen