Seiteninterne Navigation
Beck-Angebote
Logo: Zur Startseite von Steuern & Bilanzen
Erweiterte Suchoptionen:
Detailsuche
Mein Mein Steuern und Bilanzen

BeckEuRS 2021, 730536
EuGH: Rechtssache C-108/20: Beschluss des Gerichtshofs (Zehnte Kammer) vom 14. April 2021 (Vorabentscheidungsersuchen des Finanzgerichts Berlin-Brandenburg — Deutschland) — HR/Finanzamt Wilmersdorf (Vorlage zur Vorabentscheidung – Art. 99 der Verfahrensordnung des Gerichtshofs – Steuerrecht – Mehrwertsteuer – Richtlinie 2006/112/EG – Art. 167 und 168 – Recht auf Vorsteuerabzug – Versagung – Steuerhinterziehung – Lieferkette – Versagung des Vorsteuerabzugs, wenn der Steuerpflichtige wusste oder hätte wissen müssen, dass er sich mit seinem Erwerb an einem Umsatz beteiligt, der in eine Umsatzsteuerhinterziehung einbezogen war)
Gerichtsmitteilung vom 14.04.2021 - C-108/20