Seiteninterne Navigation
Beck-Angebote
Logo: Zur Startseite von Steuern & Bilanzen
Erweiterte Suchoptionen:
Detailsuche
Mein Mein Steuern und Bilanzen

Richtlinie 2003/6/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 28. Januar 2003 über Insider-Geschäfte und Marktmanipulation zur Fussnote [1] zur Fussnote [2]

(ABl. L 96 S. 16) Celex-Nr. 3 2003 L 0006 Zuletzt geändert durch Art. 37 ÄndVO (EU) 596/2014 vom 16.4.2014 (ABl. L 173 S. 1) Änderungsverzeichnis Lfd. Nr. Ändernde Vorschrift Datum Fundstelle Betroffen Hinweis 1. Art. 1 ÄndRL 2008/26/EG 11.3.2008 ABl. L 81 S. 42 Art. EWG_RL_2003_6 Artikel 1, EWG_RL_2003_6 Artikel 6, EWG_RL_2003_6 Artikel 8, EWG_RL_2003_6 Artikel 16, EWG_RL_2003_6 Artikel 17 geänd. mWv 21.3.2008 2. Art. 3 ÄndRL 2010/78/EU 24.11.2010 ABl. L 331 S. 120 Art. EWG_RL_2003_6 Artikel 1, EWG_RL_2003_6 Artikel 6, EWG_RL_2003_6 Artikel 8, EWG_RL_2003_6 Artikel 14, EWG_RL_2003_6 Artikel 15a, EWG_RL_2003_6 Artikel 16, EWG_RL_2003_6 Artikel 17a mWv 4.1.2011 3. Art. 37 ÄndVO (EU) 596/2014 16.4.2014 ABl. L 173 S. 1 gesamte Vorschrift aufgeh. mWv 3.7.2016 DAS EUROPÄISCHE PARLAMENT UND DER RAT DER EUROPÄISCHEN UNION – gestützt auf den Vertrag zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft, insbesondere auf Artikel EGV Artikel 95, auf Vorschlag der Kommission zur Fussnote [10], nach Stellungnahme des Europäischen Wirtschafts– und Sozialausschusses zur Fussnote [3], nach Stellungnahme der Europäischen Zentralbank zur Fussnote [4], gemäß dem Verfahren des Artikels EGV Artikel 251 des Vertrags zur Fussnote [5], in Erwägung

Siehe auch ...
Siehe auch... von beck-online
Ansicht
Einstellungen