Normabkürzung Normtitel Verkündungsstand, letzte Änderung Normgeber
BGB [Bürgerliches Gesetzbuch] [Verkündungsblatt ausgewertet bis 30.12.2020]
Text gilt vom 01.01.2021 bis 31.12.2022
Bund

Inhaltsübersicht (redaktionell)

  • BGB Titelseite

  • BGB AENDVERZ Änderungsverzeichnis

  • BGB AMTINH Inhaltsübersicht

  • Buch 1 Allgemeiner Teil

    • Abschnitt 1 Personen

      • Titel 1 Natürliche Personen, Verbraucher, Unternehmer

        • BGB § 1 § 1 Beginn der Rechtsfähigkeit

        • BGB § 2 § 2 Eintritt der Volljährigkeit

        • BGB § 3 § 3 (weggefallen)

        • BGB § 4 § 4 (weggefallen)

        • BGB § 5 § 5 (weggefallen)

        • BGB § 6 § 6 (weggefallen)

        • BGB § 7 § 7 Wohnsitz; Begründung und Aufhebung

        • BGB § 8 § 8 Wohnsitz nicht voll Geschäftsfähiger

        • BGB § 9 § 9 Wohnsitz eines Soldaten

        • BGB § 10 § 10 (weggefallen)

        • BGB § 11 § 11 Wohnsitz des Kindes

        • BGB § 12 § 12 Namensrecht

        • BGB § 13 § 13 Verbraucher

        • BGB § 14 § 14 Unternehmer

        • BGB § 15 § 15 (weggefallen)

        • BGB § 16 § 16 (weggefallen)

        • BGB § 17 § 17 (weggefallen)

        • BGB § 18 § 18 (weggefallen)

        • BGB § 19 § 19 (weggefallen)

        • BGB § 20 § 20 (weggefallen)

      • Titel 2 Juristische Personen

        • Untertitel 1 Vereine

          • Kapitel 1 Allgemeine Vorschriften

            • BGB § 21 § 21 Nicht wirtschaftlicher Verein

            • BGB § 22 § 22 Wirtschaftlicher Verein

            • BGB § 23 § 23 [aufgehoben]

            • BGB § 24 § 24 Sitz

            • BGB § 25 § 25 Verfassung

            • BGB § 26 § 26 Vorstand und Vertretung

            • BGB § 27 § 27 Bestellung und Geschäftsführung des Vorstands

            • BGB § 28 § 28 Beschlussfassung des Vorstands

            • BGB § 29 § 29 Notbestellung durch Amtsgericht

            • BGB § 30 § 30 Besondere Vertreter

            • BGB § 31 § 31 Haftung des Vereins für Organe

            • BGB § 31A § 31a Haftung von Organmitgliedern und besonderen Vertretern

            • BGB § 31B § 31b Haftung von Vereinsmitgliedern

            • BGB § 32 § 32 Mitgliederversammlung; Beschlussfassung

            • BGB § 33 § 33 Satzungsänderung

            • BGB § 34 § 34 Ausschluss vom Stimmrecht

            • BGB § 35 § 35 Sonderrechte

            • BGB § 36 § 36 Berufung der Mitgliederversammlung

            • BGB § 37 § 37 Berufung auf Verlangen einer Minderheit

            • BGB § 38 § 38 Mitgliedschaft

            • BGB § 39 § 39 Austritt aus dem Verein

            • BGB § 40 § 40 Nachgiebige Vorschriften

            • BGB § 41 § 41 Auflösung des Vereins

            • BGB § 42 § 42 Insolvenz

            • BGB § 43 § 43 Entziehung der Rechtsfähigkeit

            • BGB § 44 § 44 Zuständigkeit und Verfahren

            • BGB § 45 § 45 Anfall des Vereinsvermögens

            • BGB § 46 § 46 Anfall an den Fiskus

            • BGB § 47 § 47 Liquidation

            • BGB § 48 § 48 Liquidatoren

            • BGB § 49 § 49 Aufgaben der Liquidatoren

            • BGB § 50 § 50 Bekanntmachung des Vereins in Liquidation

            • BGB § 50A § 50a Bekanntmachungsblatt

            • BGB § 51 § 51 Sperrjahr

            • BGB § 52 § 52 Sicherung für Gläubiger

            • BGB § 53 § 53 Schadensersatzpflicht der Liquidatoren

            • BGB § 54 § 54 Nicht rechtsfähige Vereine

          • Kapitel 2 Eingetragene Vereine

            • BGB § 55 § 55 Zuständigkeit für die Registereintragung

            • BGB § 55A § 55a Elektronisches Vereinsregister

            • BGB § 56 § 56 Mindestmitgliederzahl des Vereins

            • BGB § 57 § 57 Mindesterfordernisse an die Vereinssatzung

            • BGB § 58 § 58 Sollinhalt der Vereinssatzung

            • BGB § 59 § 59 Anmeldung zur Eintragung

            • BGB § 60 § 60 Zurückweisung der Anmeldung

            • BGB § 61 § 61 (weggefallen)

            • BGB § 62 § 62 (weggefallen)

            • BGB § 63 § 63 (weggefallen)

            • BGB § 64 § 64 Inhalt der Vereinsregistereintragung

            • BGB § 65 § 65 Namenszusatz

            • BGB § 66 § 66 Bekanntmachung der Eintragung und Aufbewahrung von Dokumenten

            • BGB § 67 § 67 Änderung des Vorstands

            • BGB § 68 § 68 Vertrauensschutz durch Vereinsregister

            • BGB § 69 § 69 Nachweis des Vereinsvorstands

            • BGB § 70 § 70 Vertrauensschutz bei Eintragungen zur Vertretungsmacht

            • BGB § 71 § 71 Änderungen der Satzung

            • BGB § 72 § 72 Bescheinigung der Mitgliederzahl

            • BGB § 73 § 73 Unterschreiten der Mindestmitgliederzahl

            • BGB § 74 § 74 Auflösung

            • BGB § 75 § 75 Eintragungen bei Insolvenz

            • BGB § 76 § 76 Eintragungen bei Liquidation

            • BGB § 77 § 77 Anmeldepflichtige und Form der Anmeldungen

            • BGB § 78 § 78 Festsetzung von Zwangsgeld

            • BGB § 79 § 79 Einsicht in das Vereinsregister

            • BGB § 79A § 79a Anwendung der Verordnung (EU) 2016/679 im Registerverfahren

        • Untertitel 2 Stiftungen

          • BGB § 80 § 80 Entstehung einer rechtsfähigen Stiftung

          • BGB § 81 § 81 Stiftungsgeschäft

          • BGB § 82 § 82 Übertragungspflicht des Stifters

          • BGB § 83 § 83 Stiftung von Todes wegen

          • BGB § 84 § 84 Anerkennung nach Tod des Stifters

          • BGB § 85 § 85 Stiftungsverfassung

          • BGB § 86 § 86 Anwendung des Vereinsrechts

          • BGB § 87 § 87 Zweckänderung; Aufhebung

          • BGB § 88 § 88 Vermögensanfall

        • Untertitel 3 Juristische Personen des öffentlichen Rechts

          • BGB § 89 § 89 Haftung für Organe; Insolvenz

    • Abschnitt 2 Sachen und Tiere

      • BGB § 90 § 90 Begriff der Sache

      • BGB § 90A § 90a Tiere

      • BGB § 91 § 91 Vertretbare Sachen

      • BGB § 92 § 92 Verbrauchbare Sachen

      • BGB § 93 § 93 Wesentliche Bestandteile einer Sache

      • BGB § 94 § 94 Wesentliche Bestandteile eines Grundstücks oder Gebäudes

      • BGB § 95 § 95 Nur vorübergehender Zweck

      • BGB § 96 § 96 Rechte als Bestandteile eines Grundstücks

      • BGB § 97 § 97 Zubehör

      • BGB § 98 § 98 Gewerbliches und landwirtschaftliches Inventar

      • BGB § 99 § 99 Früchte

      • BGB § 100 § 100 Nutzungen

      • BGB § 101 § 101 Verteilung der Früchte

      • BGB § 102 § 102 Ersatz der Gewinnungskosten

      • BGB § 103 § 103 Verteilung der Lasten

    • Abschnitt 3 Rechtsgeschäfte

      • Titel 1 Geschäftsfähigkeit

        • BGB § 104 § 104 Geschäftsunfähigkeit

        • BGB § 105 § 105 Nichtigkeit der Willenserklärung

        • BGB § 105A § 105a Geschäfte des täglichen Lebens

        • BGB § 106 § 106 Beschränkte Geschäftsfähigkeit Minderjähriger

        • BGB § 107 § 107 Einwilligung des gesetzlichen Vertreters

        • BGB § 108 § 108 Vertragsschluss ohne Einwilligung

        • BGB § 109 § 109 Widerrufsrecht des anderen Teils

        • BGB § 110 § 110 Bewirken der Leistung mit eigenen Mitteln

        • BGB § 111 § 111 Einseitige Rechtsgeschäfte

        • BGB § 112 § 112 Selbständiger Betrieb eines Erwerbsgeschäfts

        • BGB § 113 § 113 Dienst- oder Arbeitsverhältnis

        • BGB § 114 § 114 (weggefallen)

        • BGB § 115 § 115 (weggefallen)

      • Titel 2 Willenserklärung

        • BGB § 116 § 116 Geheimer Vorbehalt

        • BGB § 117 § 117 Scheingeschäft

        • BGB § 118 § 118 Mangel der Ernstlichkeit

        • BGB § 119 § 119 Anfechtbarkeit wegen Irrtums

        • BGB § 120 § 120 Anfechtbarkeit wegen falscher Übermittlung

        • BGB § 121 § 121 Anfechtungsfrist

        • BGB § 122 § 122 Schadensersatzpflicht des Anfechtenden

        • BGB § 123 § 123 Anfechtbarkeit wegen Täuschung oder Drohung

        • BGB § 124 § 124 Anfechtungsfrist

        • BGB § 125 § 125 Nichtigkeit wegen Formmangels

        • BGB § 126 § 126 Schriftform

        • BGB § 126A § 126a Elektronische Form

        • BGB § 126B § 126b Textform

        • BGB § 127 § 127 Vereinbarte Form

        • BGB § 127A § 127a Gerichtlicher Vergleich

        • BGB § 128 § 128 Notarielle Beurkundung

        • BGB § 129 § 129 Öffentliche Beglaubigung

        • BGB § 130 § 130 Wirksamwerden der Willenserklärung gegenüber Abwesenden

        • BGB § 131 § 131 Wirksamwerden gegenüber nicht voll Geschäftsfähigen

        • BGB § 132 § 132 Ersatz des Zugehens durch Zustellung

        • BGB § 133 § 133 Auslegung einer Willenserklärung

        • BGB § 134 § 134 Gesetzliches Verbot

        • BGB § 135 § 135 Gesetzliches Veräußerungsverbot

        • BGB § 136 § 136 Behördliches Veräußerungsverbot

        • BGB § 137 § 137 Rechtsgeschäftliches Verfügungsverbot

        • BGB § 138 § 138 Sittenwidriges Rechtsgeschäft; Wucher

        • BGB § 139 § 139 Teilnichtigkeit

        • BGB § 140 § 140 Umdeutung

        • BGB § 141 § 141 Bestätigung des nichtigen Rechtsgeschäfts

        • BGB § 142 § 142 Wirkung der Anfechtung

        • BGB § 143 § 143 Anfechtungserklärung

        • BGB § 144 § 144 Bestätigung des anfechtbaren Rechtsgeschäfts

      • Titel 3 Vertrag

        • BGB § 145 § 145 Bindung an den Antrag

        • BGB § 146 § 146 Erlöschen des Antrags

        • BGB § 147 § 147 Annahmefrist

        • BGB § 148 § 148 Bestimmung einer Annahmefrist

        • BGB § 149 § 149 Verspätet zugegangene Annahmeerklärung

        • BGB § 150 § 150 Verspätete und abändernde Annahme

        • BGB § 151 § 151 Annahme ohne Erklärung gegenüber dem Antragenden

        • BGB § 152 § 152 Annahme bei notarieller Beurkundung

        • BGB § 153 § 153 Tod oder Geschäftsunfähigkeit des Antragenden

        • BGB § 154 § 154 Offener Einigungsmangel; fehlende Beurkundung

        • BGB § 155 § 155 Versteckter Einigungsmangel

        • BGB § 156 § 156 Vertragsschluss bei Versteigerung

        • BGB § 157 § 157 Auslegung von Verträgen

      • Titel 4 Bedingung und Zeitbestimmung

        • BGB § 158 § 158 Aufschiebende und auflösende Bedingung

        • BGB § 159 § 159 Rückbeziehung

        • BGB § 160 § 160 Haftung während der Schwebezeit

        • BGB § 161 § 161 Unwirksamkeit von Verfügungen während der Schwebezeit

        • BGB § 162 § 162 Verhinderung oder Herbeiführung des Bedingungseintritts

        • BGB § 163 § 163 Zeitbestimmung

      • Titel 5 Vertretung und Vollmacht

        • BGB § 164 § 164 Wirkung der Erklärung des Vertreters

        • BGB § 165 § 165 Beschränkt geschäftsfähiger Vertreter

        • BGB § 166 § 166 Willensmängel; Wissenszurechnung

        • BGB § 167 § 167 Erteilung der Vollmacht

        • BGB § 168 § 168 Erlöschen der Vollmacht

        • BGB § 169 § 169 Vollmacht des Beauftragten und des geschäftsführenden Gesellschafters

        • BGB § 170 § 170 Wirkungsdauer der Vollmacht

        • BGB § 171 § 171 Wirkungsdauer bei Kundgebung

        • BGB § 172 § 172 Vollmachtsurkunde

        • BGB § 173 § 173 Wirkungsdauer bei Kenntnis und fahrlässiger Unkenntnis

        • BGB § 174 § 174 Einseitiges Rechtsgeschäft eines Bevollmächtigten

        • BGB § 175 § 175 Rückgabe der Vollmachtsurkunde

        • BGB § 176 § 176 Kraftloserklärung der Vollmachtsurkunde

        • BGB § 177 § 177 Vertragsschluss durch Vertreter ohne Vertretungsmacht

        • BGB § 178 § 178 Widerrufsrecht des anderen Teils

        • BGB § 179 § 179 Haftung des Vertreters ohne Vertretungsmacht

        • BGB § 180 § 180 Einseitiges Rechtsgeschäft

        • BGB § 181 § 181 Insichgeschäft

      • Titel 6 Einwilligung und Genehmigung

        • BGB § 182 § 182 Zustimmung

        • BGB § 183 § 183 Widerruflichkeit der Einwilligung

        • BGB § 184 § 184 Rückwirkung der Genehmigung

        • BGB § 185 § 185 Verfügung eines Nichtberechtigten

    • Abschnitt 4 Fristen, Termine

      • BGB § 186 § 186 Geltungsbereich

      • BGB § 187 § 187 Fristbeginn

      • BGB § 188 § 188 Fristende

      • BGB § 189 § 189 Berechnung einzelner Fristen

      • BGB § 190 § 190 Fristverlängerung

      • BGB § 191 § 191 Berechnung von Zeiträumen

      • BGB § 192 § 192 Anfang, Mitte, Ende des Monats

      • BGB § 193 § 193 Sonn- und Feiertag; Sonnabend

    • Abschnitt 5 Verjährung

      • Titel 1 Gegenstand und Dauer der Verjährung

        • BGB § 194 § 194 Gegenstand der Verjährung

        • BGB § 195 § 195 Regelmäßige Verjährungsfrist

        • BGB § 196 § 196 Verjährungsfrist bei Rechten an einem Grundstück

        • BGB § 197 § 197 Dreißigjährige Verjährungsfrist

        • BGB § 198 § 198 Verjährung bei Rechtsnachfolge

        • BGB § 199 § 199 Beginn der regelmäßigen Verjährungsfrist und Verjährungshöchstfristen

        • BGB § 200 § 200 Beginn anderer Verjährungsfristen

        • BGB § 201 § 201 Beginn der Verjährungsfrist von festgestellten Ansprüchen

        • BGB § 202 § 202 Unzulässigkeit von Vereinbarungen über die Verjährung

      • Titel 2 Hemmung, Ablaufhemmung und Neubeginn der Verjährung

        • BGB § 203 § 203 Hemmung der Verjährung bei Verhandlungen

        • BGB § 204 § 204 Hemmung der Verjährung durch Rechtsverfolgung

        • BGB § 205 § 205 Hemmung der Verjährung bei Leistungsverweigerungsrecht

        • BGB § 206 § 206 Hemmung der Verjährung bei höherer Gewalt

        • BGB § 207 § 207 Hemmung der Verjährung aus familiären und ähnlichen Gründen

        • BGB § 208 § 208 Hemmung der Verjährung bei Ansprüchen wegen Verletzung der sexuellen Selbstbestimmung

        • BGB § 209 § 209 Wirkung der Hemmung

        • BGB § 210 § 210 Ablaufhemmung bei nicht voll Geschäftsfähigen

        • BGB § 211 § 211 Ablaufhemmung in Nachlassfällen

        • BGB § 212 § 212 Neubeginn der Verjährung

        • BGB § 212A § 212a [nicht mehr belegt]

        • BGB § 213 § 213 Hemmung, Ablaufhemmung und erneuter Beginn der Verjährung bei anderen Ansprüchen

      • Titel 3 Rechtsfolgen der Verjährung

        • BGB § 214 § 214 Wirkung der Verjährung

        • BGB § 215 § 215 Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht nach Eintritt der Verjährung

        • BGB § 216 § 216 Wirkung der Verjährung bei gesicherten Ansprüchen

        • BGB § 217 § 217 Verjährung von Nebenleistungen

        • BGB § 218 § 218 Unwirksamkeit des Rücktritts

        • BGB § 219 § 219 (weggefallen)

        • BGB § 220 § 220 (weggefallen)

        • BGB § 221 § 221 (weggefallen)

        • BGB § 222 § 222 (weggefallen)

        • BGB § 223 § 223 (weggefallen)

        • BGB § 224 § 224 (weggefallen)

        • BGB § 225 § 225 (weggefallen)

    • Abschnitt 6 Ausübung der Rechte, Selbstverteidigung, Selbsthilfe

      • BGB § 226 § 226 Schikaneverbot

      • BGB § 227 § 227 Notwehr

      • BGB § 228 § 228 Notstand

      • BGB § 229 § 229 Selbsthilfe

      • BGB § 230 § 230 Grenzen der Selbsthilfe

      • BGB § 231 § 231 Irrtümliche Selbsthilfe

    • Abschnitt 7 Sicherheitsleistung

      • BGB § 232 § 232 Arten

      • BGB § 233 § 233 Wirkung der Hinterlegung

      • BGB § 234 § 234 Geeignete Wertpapiere

      • BGB § 235 § 235 Umtauschrecht

      • BGB § 236 § 236 Buchforderungen

      • BGB § 237 § 237 Bewegliche Sachen

      • BGB § 238 § 238 Hypotheken, Grund- und Rentenschulden

      • BGB § 239 § 239 Bürge

      • BGB § 240 § 240 Ergänzungspflicht

  • Buch 2 Recht der Schuldverhältnisse

    • Abschnitt 1 Inhalt der Schuldverhältnisse

      • Titel 1 Verpflichtung zur Leistung

        • BGB § 241 § 241 Pflichten aus dem Schuldverhältnis

        • BGB § 241A § 241a Unbestellte Leistungen

        • BGB § 242 § 242 Leistung nach Treu und Glauben

        • BGB § 243 § 243 Gattungsschuld

        • BGB § 244 § 244 Fremdwährungsschuld

        • BGB § 245 § 245 Geldsortenschuld

        • BGB § 246 § 246 Gesetzlicher Zinssatz

        • BGB § 247 § 247 Basiszinssatz

        • BGB § 248 § 248 Zinseszinsen

        • BGB § 249 § 249 Art und Umfang des Schadensersatzes

        • BGB § 250 § 250 Schadensersatz in Geld nach Fristsetzung

        • BGB § 251 § 251 Schadensersatz in Geld ohne Fristsetzung

        • BGB § 252 § 252 Entgangener Gewinn

        • BGB § 253 § 253 Immaterieller Schaden

        • BGB § 254 § 254 Mitverschulden

        • BGB § 255 § 255 Abtretung der Ersatzansprüche

        • BGB § 256 § 256 Verzinsung von Aufwendungen

        • BGB § 257 § 257 Befreiungsanspruch

        • BGB § 258 § 258 Wegnahmerecht

        • BGB § 259 § 259 Umfang der Rechenschaftspflicht

        • BGB § 260 § 260 Pflichten bei Herausgabe oder Auskunft über Inbegriff von Gegenständen

        • BGB § 261 § 261 Änderung der eidesstattlichen Versicherung; Kosten

        • BGB § 262 § 262 Wahlschuld; Wahlrecht

        • BGB § 263 § 263 Ausübung des Wahlrechts; Wirkung

        • BGB § 264 § 264 Verzug des Wahlberechtigten

        • BGB § 265 § 265 Unmöglichkeit bei Wahlschuld

        • BGB § 266 § 266 Teilleistungen

        • BGB § 267 § 267 Leistung durch Dritte

        • BGB § 268 § 268 Ablösungsrecht des Dritten

        • BGB § 269 § 269 Leistungsort

        • BGB § 270 § 270 Zahlungsort

        • BGB § 270A § 270a Vereinbarungen über Entgelte für die Nutzung bargeldloser Zahlungsmittel

        • BGB § 271 § 271 Leistungszeit

        • BGB § 271A § 271a Vereinbarungen über Zahlungs-, Überprüfungs- oder Abnahmefristen

        • BGB § 272 § 272 Zwischenzinsen

        • BGB § 273 § 273 Zurückbehaltungsrecht

        • BGB § 274 § 274 Wirkungen des Zurückbehaltungsrechts

        • BGB § 275 § 275 Ausschluss der Leistungspflicht

        • BGB § 276 § 276 Verantwortlichkeit des Schuldners

        • BGB § 277 § 277 Sorgfalt in eigenen Angelegenheiten

        • BGB § 278 § 278 Verantwortlichkeit des Schuldners für Dritte

        • BGB § 279 § 279 (weggefallen)

        • BGB § 280 § 280 Schadensersatz wegen Pflichtverletzung

        • BGB § 281 § 281 Schadensersatz statt der Leistung wegen nicht oder nicht wie geschuldet erbrachter Leistung

        • BGB § 282 § 282 Schadensersatz statt der Leistung wegen Verletzung einer Pflicht nach § 241 Abs. 2

        • BGB § 283 § 283 Schadensersatz statt der Leistung bei Ausschluss der Leistungspflicht

        • BGB § 284 § 284 Ersatz vergeblicher Aufwendungen

        • BGB § 285 § 285 Herausgabe des Ersatzes

        • BGB § 286 § 286 Verzug des Schuldners

        • BGB § 287 § 287 Verantwortlichkeit während des Verzugs

        • BGB § 288 § 288 Verzugszinsen und sonstiger Verzugsschaden

        • BGB § 289 § 289 Zinseszinsverbot

        • BGB § 290 § 290 Verzinsung des Wertersatzes

        • BGB § 291 § 291 Prozesszinsen

        • BGB § 292 § 292 Haftung bei Herausgabepflicht

      • Titel 2 Verzug des Gläubigers

        • BGB § 293 § 293 Annahmeverzug

        • BGB § 294 § 294 Tatsächliches Angebot

        • BGB § 295 § 295 Wörtliches Angebot

        • BGB § 296 § 296 Entbehrlichkeit des Angebots

        • BGB § 297 § 297 Unvermögen des Schuldners

        • BGB § 298 § 298 Zug-um-Zug-Leistungen

        • BGB § 299 § 299 Vorübergehende Annahmeverhinderung

        • BGB § 300 § 300 Wirkungen des Gläubigerverzugs

        • BGB § 301 § 301 Wegfall der Verzinsung

        • BGB § 302 § 302 Nutzungen

        • BGB § 303 § 303 Recht zur Besitzaufgabe

        • BGB § 304 § 304 Ersatz von Mehraufwendungen

    • Abschnitt 2 Gestaltung rechtsgeschäftlicher Schuldverhältnisse durch Allgemeine Geschäftsbedingungen

      • BGB § 305 § 305 Einbeziehung Allgemeiner Geschäftsbedingungen in den Vertrag

      • BGB § 305A § 305a Einbeziehung in besonderen Fällen

      • BGB § 305B § 305b Vorrang der Individualabrede

      • BGB § 305C § 305c Überraschende und mehrdeutige Klauseln

      • BGB § 306 § 306 Rechtsfolgen bei Nichteinbeziehung und Unwirksamkeit

      • BGB § 306A § 306a Umgehungsverbot

      • BGB § 307 § 307 Inhaltskontrolle

      • BGB § 308 § 308 Klauselverbote mit Wertungsmöglichkeit

      • BGB § 309 § 309 Klauselverbote ohne Wertungsmöglichkeit

      • BGB § 310 § 310 Anwendungsbereich

    • Abschnitt 3 Schuldverhältnisse aus Verträgen

      • Titel 1 Begründung, Inhalt und Beendigung

        • Untertitel 1 Begründung

          • BGB § 311 § 311 Rechtsgeschäftliche und rechtsgeschäftsähnliche Schuldverhältnisse

          • BGB § 311A § 311a Leistungshindernis bei Vertragsschluss

          • BGB § 311B § 311b Verträge über Grundstücke, das Vermögen und den Nachlass

          • BGB § 311C § 311c Erstreckung auf Zubehör

        • Untertitel 2 Grundsätze bei Verbraucherverträgen und besondere Vertriebsformen

          • Kapitel 1 Anwendungsbereich und Grundsätze bei Verbraucherverträgen

            • BGB § 312 § 312 Anwendungsbereich

            • BGB § 312A § 312a Allgemeine Pflichten und Grundsätze bei Verbraucherverträgen; Grenzen der Vereinbarung von Entgelten

          • Kapitel 2 Außerhalb von Geschäftsräumen geschlossene Verträge und Fernabsatzverträge

            • BGB § 312B § 312b Außerhalb von Geschäftsräumen geschlossene Verträge

            • BGB § 312C § 312c Fernabsatzverträge

            • BGB § 312D § 312d Informationspflichten

            • BGB § 312E § 312e Verletzung von Informationspflichten über Kosten

            • BGB § 312F § 312f Abschriften und Bestätigungen

            • BGB § 312G § 312g Widerrufsrecht

            • BGB § 312H § 312h Kündigung und Vollmacht zur Kündigung

          • Kapitel 3 Verträge im elektronischen Geschäftsverkehr

            • BGB § 312I § 312i Allgemeine Pflichten im elektronischen Geschäftsverkehr

            • BGB § 312J § 312j Besondere Pflichten im elektronischen Geschäftsverkehr gegenüber Verbrauchern

          • Kapitel 4 Abweichende Vereinbarungen und Beweislast

            • BGB § 312K § 312k Abweichende Vereinbarungen und Beweislast

        • Untertitel 3 Anpassung und Beendigung von Verträgen

          • BGB § 313 § 313 Störung der Geschäftsgrundlage

          • BGB § 314 § 314 Kündigung von Dauerschuldverhältnissen aus wichtigem Grund

        • Untertitel 4 Einseitige Leistungsbestimmungsrechte

          • BGB § 315 § 315 Bestimmung der Leistung durch eine Partei

          • BGB § 316 § 316 Bestimmung der Gegenleistung

          • BGB § 317 § 317 Bestimmung der Leistung durch einen Dritten

          • BGB § 318 § 318 Anfechtung der Bestimmung

          • BGB § 319 § 319 Unwirksamkeit der Bestimmung; Ersetzung

      • Titel 2 Gegenseitiger Vertrag

        • BGB § 320 § 320 Einrede des nicht erfüllten Vertrags

        • BGB § 321 § 321 Unsicherheitseinrede

        • BGB § 322 § 322 Verurteilung zur Leistung Zug-um-Zug

        • BGB § 323 § 323 Rücktritt wegen nicht oder nicht vertragsgemäß erbrachter Leistung

        • BGB § 324 § 324 Rücktritt wegen Verletzung einer Pflicht nach § 241 Abs. 2

        • BGB § 325 § 325 Schadensersatz und Rücktritt

        • BGB § 326 § 326 Befreiung von der Gegenleistung und Rücktritt beim Ausschluss der Leistungspflicht

        • BGB § 327 § 327 (weggefallen)

      • Titel 3 Versprechen der Leistung an einen Dritten

        • BGB § 328 § 328 Vertrag zugunsten Dritter

        • BGB § 329 § 329 Auslegungsregel bei Erfüllungsübernahme

        • BGB § 330 § 330 Auslegungsregel bei Leibrentenvertrag

        • BGB § 331 § 331 Leistung nach Todesfall

        • BGB § 332 § 332 Änderung durch Verfügung von Todes wegen bei Vorbehalt

        • BGB § 333 § 333 Zurückweisung des Rechts durch den Dritten

        • BGB § 334 § 334 Einwendungen des Schuldners gegenüber dem Dritten

        • BGB § 335 § 335 Forderungsrecht des Versprechensempfängers

      • Titel 4 Draufgabe, Vertragsstrafe

        • BGB § 336 § 336 Auslegung der Draufgabe

        • BGB § 337 § 337 Anrechnung oder Rückgabe der Draufgabe

        • BGB § 338 § 338 Draufgabe bei zu vertretender Unmöglichkeit der Leistung

        • BGB § 339 § 339 Verwirkung der Vertragsstrafe

        • BGB § 340 § 340 Strafversprechen für Nichterfüllung

        • BGB § 341 § 341 Strafversprechen für nicht gehörige Erfüllung

        • BGB § 342 § 342 Andere als Geldstrafe

        • BGB § 343 § 343 Herabsetzung der Strafe

        • BGB § 344 § 344 Unwirksames Strafversprechen

        • BGB § 345 § 345 Beweislast

      • Titel 5 Rücktritt; Widerrufsrecht bei Verbraucherverträgen

        • Untertitel 1 Rücktritt

          • BGB § 346 § 346 Wirkungen des Rücktritts

          • BGB § 347 § 347 Nutzungen und Verwendungen nach Rücktritt

          • BGB § 348 § 348 Erfüllung Zug-um-Zug

          • BGB § 349 § 349 Erklärung des Rücktritts

          • BGB § 350 § 350 Erlöschen des Rücktrittsrechts nach Fristsetzung

          • BGB § 351 § 351 Unteilbarkeit des Rücktrittsrechts

          • BGB § 352 § 352 Aufrechnung nach Nichterfüllung

          • BGB § 353 § 353 Rücktritt gegen Reugeld

          • BGB § 354 § 354 Verwirkungsklausel

        • Untertitel 2 Widerrufsrecht bei Verbraucherverträgen

          • BGB § 355 § 355 Widerrufsrecht bei Verbraucherverträgen

          • BGB § 356 § 356 Widerrufsrecht bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und Fernabsatzverträgen

          • BGB § 356A § 356a Widerrufsrecht bei Teilzeit-Wohnrechteverträgen, Verträgen über ein langfristiges Urlaubsprodukt, bei Vermittlungsverträgen und Tauschsystemverträgen

          • BGB § 356B § 356b Widerrufsrecht bei Verbraucherdarlehensverträgen

          • BGB § 356C § 356c Widerrufsrecht bei Ratenlieferungsverträgen

          • BGB § 356D § 356d Widerrufsrecht des Verbrauchers bei unentgeltlichen Darlehensverträgen und unentgeltlichen Finanzierungshilfen

          • BGB § 356E § 356e Widerrufsrecht bei Verbraucherbauverträgen

          • BGB § 357 § 357 Rechtsfolgen des Widerrufs von außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und Fernabsatzverträgen mit Ausnahme von Verträgen über Finanzdienstleistungen

          • BGB § 357A § 357a Rechtsfolgen des Widerrufs von Verträgen über Finanzdienstleistungen

          • BGB § 357B § 357b Rechtsfolgen des Widerrufs von Teilzeit-Wohnrechteverträgen, Verträgen über ein langfristiges Urlaubsprodukt, Vermittlungsverträgen und Tauschsystemverträgen

          • BGB § 357C § 357c Rechtsfolgen des Widerrufs von weder im Fernabsatz noch außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Ratenlieferungsverträgen

          • BGB § 357D § 357d Rechtsfolgen des Widerrufs bei Verbraucherbauverträgen

          • BGB § 358 § 358 Mit dem widerrufenen Vertrag verbundener Vertrag

          • BGB § 359 § 359 Einwendungen bei verbundenen Verträgen

          • BGB § 359A § 359a [nicht mehr belegt]

          • BGB § 360 § 360 Zusammenhängende Verträge

          • BGB § 361 § 361 Weitere Ansprüche, abweichende Vereinbarungen und Beweislast

    • Abschnitt 4 Erlöschen der Schuldverhältnisse

      • Titel 1 Erfüllung

        • BGB § 362 § 362 Erlöschen durch Leistung

        • BGB § 363 § 363 Beweislast bei Annahme als Erfüllung

        • BGB § 364 § 364 Annahme an Erfüllungs statt

        • BGB § 365 § 365 Gewährleistung bei Hingabe an Erfüllungs statt

        • BGB § 366 § 366 Anrechnung der Leistung auf mehrere Forderungen

        • BGB § 367 § 367 Anrechnung auf Zinsen und Kosten

        • BGB § 368 § 368 Quittung

        • BGB § 369 § 369 Kosten der Quittung

        • BGB § 370 § 370 Leistung an den Überbringer der Quittung

        • BGB § 371 § 371 Rückgabe des Schuldscheins

      • Titel 2 Hinterlegung

        • BGB § 372 § 372 Voraussetzungen

        • BGB § 373 § 373 Zug-um-Zug-Leistung

        • BGB § 374 § 374 Hinterlegungsort; Anzeigepflicht

        • BGB § 375 § 375 Rückwirkung bei Postübersendung

        • BGB § 376 § 376 Rücknahmerecht

        • BGB § 377 § 377 Unpfändbarkeit des Rücknahmerechts

        • BGB § 378 § 378 Wirkung der Hinterlegung bei ausgeschlossener Rücknahme

        • BGB § 379 § 379 Wirkung der Hinterlegung bei nicht ausgeschlossener Rücknahme

        • BGB § 380 § 380 Nachweis der Empfangsberechtigung

        • BGB § 381 § 381 Kosten der Hinterlegung

        • BGB § 382 § 382 Erlöschen des Gläubigerrechts

        • BGB § 383 § 383 Versteigerung hinterlegungsunfähiger Sachen

        • BGB § 384 § 384 Androhung der Versteigerung

        • BGB § 385 § 385 Freihändiger Verkauf

        • BGB § 386 § 386 Kosten der Versteigerung

      • Titel 3 Aufrechnung

        • BGB § 387 § 387 Voraussetzungen

        • BGB § 388 § 388 Erklärung der Aufrechnung

        • BGB § 389 § 389 Wirkung der Aufrechnung

        • BGB § 390 § 390 Keine Aufrechnung mit einredebehafteter Forderung

        • BGB § 391 § 391 Aufrechnung bei Verschiedenheit der Leistungsorte

        • BGB § 392 § 392 Aufrechnung gegen beschlagnahmte Forderung

        • BGB § 393 § 393 Keine Aufrechnung gegen Forderung aus unerlaubter Handlung

        • BGB § 394 § 394 Keine Aufrechnung gegen unpfändbare Forderung

        • BGB § 395 § 395 Aufrechnung gegen Forderungen öffentlich-rechtlicher Körperschaften

        • BGB § 396 § 396 Mehrheit von Forderungen

      • Titel 4 Erlass

        • BGB § 397 § 397 Erlassvertrag, negatives Schuldanerkenntnis

    • Abschnitt 5 Übertragung einer Forderung

      • BGB § 398 § 398 Abtretung

      • BGB § 399 § 399 Ausschluss der Abtretung bei Inhaltsänderung oder Vereinbarung

      • BGB § 400 § 400 Ausschluss bei unpfändbaren Forderungen

      • BGB § 401 § 401 Übergang der Neben- und Vorzugsrechte

      • BGB § 402 § 402 Auskunftspflicht; Urkundenauslieferung

      • BGB § 403 § 403 Pflicht zur Beurkundung

      • BGB § 404 § 404 Einwendungen des Schuldners

      • BGB § 405 § 405 Abtretung unter Urkundenvorlegung

      • BGB § 406 § 406 Aufrechnung gegenüber dem neuen Gläubiger

      • BGB § 407 § 407 Rechtshandlungen gegenüber dem bisherigen Gläubiger

      • BGB § 408 § 408 Mehrfache Abtretung

      • BGB § 409 § 409 Abtretungsanzeige

      • BGB § 410 § 410 Aushändigung der Abtretungsurkunde

      • BGB § 411 § 411 Gehaltsabtretung

      • BGB § 412 § 412 Gesetzlicher Forderungsübergang

      • BGB § 413 § 413 Übertragung anderer Rechte

    • Abschnitt 6 Schuldübernahme

      • BGB § 414 § 414 Vertrag zwischen Gläubiger und Übernehmer

      • BGB § 415 § 415 Vertrag zwischen Schuldner und Übernehmer

      • BGB § 416 § 416 Übernahme einer Hypothekenschuld

      • BGB § 417 § 417 Einwendungen des Übernehmers

      • BGB § 418 § 418 Erlöschen von Sicherungs- und Vorzugsrechten

      • BGB § 419 § 419 (weggefallen)

    • Abschnitt 7 Mehrheit von Schuldnern und Gläubigern

      • BGB § 420 § 420 Teilbare Leistung

      • BGB § 421 § 421 Gesamtschuldner

      • BGB § 422 § 422 Wirkung der Erfüllung

      • BGB § 423 § 423 Wirkung des Erlasses

      • BGB § 424 § 424 Wirkung des Gläubigerverzugs

      • BGB § 425 § 425 Wirkung anderer Tatsachen

      • BGB § 426 § 426 Ausgleichungspflicht, Forderungsübergang

      • BGB § 427 § 427 Gemeinschaftliche vertragliche Verpflichtung

      • BGB § 428 § 428 Gesamtgläubiger

      • BGB § 429 § 429 Wirkung von Veränderungen

      • BGB § 430 § 430 Ausgleichungspflicht der Gesamtgläubiger

      • BGB § 431 § 431 Mehrere Schuldner einer unteilbaren Leistung

      • BGB § 432 § 432 Mehrere Gläubiger einer unteilbaren Leistung

    • Abschnitt 8 Einzelne Schuldverhältnisse

      • Titel 1 Kauf, Tausch

        • Untertitel 1 Allgemeine Vorschriften

          • BGB § 433 § 433 Vertragstypische Pflichten beim Kaufvertrag

          • BGB § 434 § 434 Sachmangel

          • BGB § 435 § 435 Rechtsmangel

          • BGB § 436 § 436 Öffentliche Lasten von Grundstücken

          • BGB § 437 § 437 Rechte des Käufers bei Mängeln

          • BGB § 438 § 438 Verjährung der Mängelansprüche

          • BGB § 439 § 439 Nacherfüllung

          • BGB § 440 § 440 Besondere Bestimmungen für Rücktritt und Schadensersatz

          • BGB § 441 § 441 Minderung

          • BGB § 442 § 442 Kenntnis des Käufers

          • BGB § 443 § 443 Garantie

          • BGB § 444 § 444 Haftungsausschluss

          • BGB § 445 § 445 Haftungsbegrenzung bei öffentlichen Versteigerungen

          • BGB § 445A § 445a Rückgriff des Verkäufers

          • BGB § 445B § 445b Verjährung von Rückgriffsansprüchen

          • BGB § 446 § 446 Gefahr- und Lastenübergang

          • BGB § 447 § 447 Gefahrübergang beim Versendungskauf

          • BGB § 448 § 448 Kosten der Übergabe und vergleichbare Kosten

          • BGB § 449 § 449 Eigentumsvorbehalt

          • BGB § 450 § 450 Ausgeschlossene Käufer bei bestimmten Verkäufen

          • BGB § 451 § 451 Kauf durch ausgeschlossenen Käufer

          • BGB § 452 § 452 Schiffskauf

          • BGB § 453 § 453 Rechtskauf

        • Untertitel 2 Besondere Arten des Kaufs

          • Kapitel 1 Kauf auf Probe

            • BGB § 454 § 454 Zustandekommen des Kaufvertrags

            • BGB § 455 § 455 Billigungsfrist

          • Kapitel 2 Wiederkauf

            • BGB § 456 § 456 Zustandekommen des Wiederkaufs

            • BGB § 457 § 457 Haftung des Wiederverkäufers

            • BGB § 458 § 458 Beseitigung von Rechten Dritter

            • BGB § 459 § 459 Ersatz von Verwendungen

            • BGB § 460 § 460 Wiederkauf zum Schätzungswert

            • BGB § 461 § 461 Mehrere Wiederkaufsberechtigte

            • BGB § 462 § 462 Ausschlussfrist

          • Kapitel 3 Vorkauf

            • BGB § 463 § 463 Voraussetzungen der Ausübung

            • BGB § 464 § 464 Ausübung des Vorkaufsrechts

            • BGB § 465 § 465 Unwirksame Vereinbarungen

            • BGB § 466 § 466 Nebenleistungen

            • BGB § 467 § 467 Gesamtpreis

            • BGB § 468 § 468 Stundung des Kaufpreises

            • BGB § 469 § 469 Mitteilungspflicht, Ausübungsfrist

            • BGB § 470 § 470 Verkauf an gesetzlichen Erben

            • BGB § 471 § 471 Verkauf bei Zwangsvollstreckung oder Insolvenz

            • BGB § 472 § 472 Mehrere Vorkaufsberechtigte

            • BGB § 473 § 473 Unübertragbarkeit

        • Untertitel 3 Verbrauchsgüterkauf

          • BGB § 474 § 474 Verbrauchsgüterkauf

          • BGB § 475 § 475 Anwendbare Vorschriften

          • BGB § 476 § 476 Abweichende Vereinbarungen

          • BGB § 476A § 476a [nicht mehr belegt]

          • BGB § 477 § 477 Beweislastumkehr

          • BGB § 478 § 478 Sonderbestimmungen für den Rückgriff des Unternehmers

          • BGB § 479 § 479 Sonderbestimmungen für Garantien

        • Untertitel 4 Tausch

          • BGB § 480 § 480 Tausch

      • Titel 2 Teilzeit-Wohnrechteverträge, Verträge über langfristige Urlaubsprodukte, Vermittlungsverträge und Tauschsystemverträge

        • BGB § 481 § 481 Teilzeit-Wohnrechtevertrag

        • BGB § 481A § 481a Vertrag über ein langfristiges Urlaubsprodukt

        • BGB § 481B § 481b Vermittlungsvertrag, Tauschsystemvertrag

        • BGB § 482 § 482 Vorvertragliche Informationen, Werbung und Verbot des Verkaufs als Geldanlage

        • BGB § 482A § 482a Widerrufsbelehrung

        • BGB § 483 § 483 Sprache des Vertrags und der vorvertraglichen Informationen

        • BGB § 484 § 484 Form und Inhalt des Vertrags

        • BGB § 485 § 485 Widerrufsrecht

        • BGB § 485A § 485a [aufgehoben]

        • BGB § 486 § 486 Anzahlungsverbot

        • BGB § 486A § 486a Besondere Vorschriften für Verträge über langfristige Urlaubsprodukte

        • BGB § 487 § 487 Abweichende Vereinbarungen

      • Titel 3 Darlehensvertrag; Finanzierungshilfen und Ratenlieferungsverträge zwischen einem Unternehmer und einem Verbraucher

        • Untertitel 1 Darlehensvertrag

          • Kapitel 1 Allgemeine Vorschriften

            • BGB § 488 § 488 Vertragstypische Pflichten beim Darlehensvertrag

            • BGB § 489 § 489 Ordentliches Kündigungsrecht des Darlehensnehmers

            • BGB § 490 § 490 Außerordentliches Kündigungsrecht

          • Kapitel 2 Besondere Vorschriften für Verbraucherdarlehensverträge

            • BGB § 491 § 491 Verbraucherdarlehensvertrag

            • BGB § 491A § 491a Vorvertragliche Informationspflichten bei Verbraucherdarlehensverträgen

            • BGB § 492 § 492 Schriftform, Vertragsinhalt

            • BGB § 492A § 492a Kopplungsgeschäfte bei Immobiliar-Verbraucherdarlehensverträgen

            • BGB § 492B § 492b Zulässige Kopplungsgeschäfte

            • BGB § 493 § 493 Informationen während des Vertragsverhältnisses

            • BGB § 494 § 494 Rechtsfolgen von Formmängeln

            • BGB § 495 § 495 Widerrufsrecht; Bedenkzeit

            • BGB § 496 § 496 Einwendungsverzicht, Wechsel- und Scheckverbot

            • BGB § 497 § 497 Verzug des Darlehensnehmers

            • BGB § 498 § 498 Gesamtfälligstellung bei Teilzahlungsdarlehen

            • BGB § 499 § 499 Kündigungsrecht des Darlehensgebers; Leistungsverweigerung

            • BGB § 500 § 500 Kündigungsrecht des Darlehensnehmers; vorzeitige Rückzahlung

            • BGB § 501 § 501 Kostenermäßigung

            • BGB § 502 § 502 Vorfälligkeitsentschädigung

            • BGB § 503 § 503 Umwandlung bei Immobiliar-Verbraucherdarlehen in Fremdwährung

            • BGB § 504 § 504 Eingeräumte Überziehungsmöglichkeit

            • BGB § 504A § 504a Beratungspflicht bei Inanspruchnahme der Überziehungsmöglichkeit

            • BGB § 505 § 505 Geduldete Überziehung

            • BGB § 505A § 505a Pflicht zur Kreditwürdigkeitsprüfung bei Verbraucherdarlehensverträgen

            • BGB § 505B § 505b Grundlage der Kreditwürdigkeitsprüfung bei Verbraucherdarlehensverträgen

            • BGB § 505C § 505c Weitere Pflichten bei grundpfandrechtlich oder durch Reallast besicherten Immobiliar-Verbraucherdarlehensverträgen

            • BGB § 505D § 505d Verstoß gegen die Pflicht zur Kreditwürdigkeitsprüfung

            • BGB § 505E § 505e Verordnungsermächtigung

        • Untertitel 2 Finanzierungshilfen zwischen einem Unternehmer und einem Verbraucher

          • BGB § 506 § 506 Zahlungsaufschub, sonstige Finanzierungshilfe

          • BGB § 507 § 507 Teilzahlungsgeschäfte

          • BGB § 508 § 508 Rücktritt bei Teilzahlungsgeschäften

          • BGB § 509 § 509 [aufgehoben]

        • Untertitel 3 Ratenlieferungsverträge zwischen einem Unternehmer und einem Verbraucher

          • BGB § 510 § 510 Ratenlieferungsverträge

        • Untertitel 4 Beratungsleistungen bei Immobiliar-Verbraucherdarlehensverträgen

          • BGB § 511 § 511 Beratungsleistungen bei Immobiliar-Verbraucherdarlehensverträgen

        • Untertitel 5 Unabdingbarkeit, Anwendung auf Existenzgründer

          • BGB § 512 § 512 Abweichende Vereinbarungen

          • BGB § 513 § 513 Anwendung auf Existenzgründer

        • Untertitel 6 Unentgeltliche Darlehensverträge und unentgeltliche Finanzierungshilfen zwischen einem Unternehmer und einem Verbraucher

          • BGB § 514 § 514 Unentgeltliche Darlehensverträge

          • BGB § 515 § 515 Unentgeltliche Finanzierungshilfen

      • Titel 4 Schenkung

        • BGB § 516 § 516 Begriff der Schenkung

        • BGB § 517 § 517 Unterlassen eines Vermögenserwerbs

        • BGB § 518 § 518 Form des Schenkungsversprechens

        • BGB § 519 § 519 Einrede des Notbedarfs

        • BGB § 520 § 520 Erlöschen eines Rentenversprechens

        • BGB § 521 § 521 Haftung des Schenkers

        • BGB § 522 § 522 Keine Verzugszinsen

        • BGB § 523 § 523 Haftung für Rechtsmängel

        • BGB § 524 § 524 Haftung für Sachmängel

        • BGB § 525 § 525 Schenkung unter Auflage

        • BGB § 526 § 526 Verweigerung der Vollziehung der Auflage

        • BGB § 527 § 527 Nichtvollziehung der Auflage

        • BGB § 528 § 528 Rückforderung wegen Verarmung des Schenkers

        • BGB § 529 § 529 Ausschluss des Rückforderungsanspruchs

        • BGB § 530 § 530 Widerruf der Schenkung

        • BGB § 531 § 531 Widerrufserklärung

        • BGB § 532 § 532 Ausschluss des Widerrufs

        • BGB § 533 § 533 Verzicht auf Widerrufsrecht

        • BGB § 534 § 534 Pflicht- und Anstandsschenkungen

      • Titel 5 Mietvertrag, Pachtvertrag

        • Untertitel 1 Allgemeine Vorschriften für Mietverhältnisse

          • BGB § 535 § 535 Inhalt und Hauptpflichten des Mietvertrags

          • BGB § 536 § 536 Mietminderung bei Sach- und Rechtsmängeln

          • BGB § 536A § 536a Schadens- und Aufwendungsersatzanspruch des Mieters wegen eines Mangels

          • BGB § 536B § 536b Kenntnis des Mieters vom Mangel bei Vertragsschluss oder Annahme

          • BGB § 536C § 536c Während der Mietzeit auftretende Mängel; Mängelanzeige durch den Mieter

          • BGB § 536D § 536d Vertraglicher Ausschluss von Rechten des Mieters wegen eines Mangels

          • BGB § 537 § 537 Entrichtung der Miete bei persönlicher Verhinderung des Mieters

          • BGB § 538 § 538 Abnutzung der Mietsache durch vertragsgemäßen Gebrauch

          • BGB § 539 § 539 Ersatz sonstiger Aufwendungen und Wegnahmerecht des Mieters

          • BGB § 540 § 540 Gebrauchsüberlassung an Dritte

          • BGB § 541 § 541 Unterlassungsklage bei vertragswidrigem Gebrauch

          • BGB § 541A § 541a [nicht mehr belegt]

          • BGB § 541B § 541b [nicht mehr belegt]

          • BGB § 542 § 542 Ende des Mietverhältnisses

          • BGB § 543 § 543 Außerordentliche fristlose Kündigung aus wichtigem Grund

          • BGB § 544 § 544 Vertrag über mehr als 30 Jahre

          • BGB § 545 § 545 Stillschweigende Verlängerung des Mietverhältnisses

          • BGB § 546 § 546 Rückgabepflicht des Mieters

          • BGB § 546A § 546a Entschädigung des Vermieters bei verspäteter Rückgabe

          • BGB § 547 § 547 Erstattung von im Voraus entrichteter Miete

          • BGB § 547A § 547a [nicht mehr belegt]

          • BGB § 548 § 548 Verjährung der Ersatzansprüche und des Wegnahmerechts

        • Untertitel 2 Mietverhältnisse über Wohnraum

          • Kapitel 1 Allgemeine Vorschriften

            • BGB § 549 § 549 Auf Wohnraummietverhältnisse anwendbare Vorschriften

            • BGB § 549A § 549a [nicht mehr belegt]

            • BGB § 550 § 550 Form des Mietvertrags

            • BGB § 550A § 550a [nicht mehr belegt]

            • BGB § 550B § 550b [nicht mehr belegt]

            • BGB § 551 § 551 Begrenzung und Anlage von Mietsicherheiten

            • BGB § 552 § 552 Abwendung des Wegnahmerechts des Mieters

            • BGB § 552A § 552a [nicht mehr belegt]

            • BGB § 553 § 553 Gestattung der Gebrauchsüberlassung an Dritte

            • BGB § 554 § 554 Barrierereduzierung, E-Mobilität und Einbruchsschutz

            • BGB § 554A § 554a [aufgehoben]

            • BGB § 554B § 554b [nicht mehr belegt]

            • BGB § 555 § 555 Unwirksamkeit einer Vertragsstrafe

          • Kapitel 1a Erhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen

            • BGB § 555A § 555a Erhaltungsmaßnahmen

            • BGB § 555B § 555b Modernisierungsmaßnahmen

            • BGB § 555C § 555c Ankündigung von Modernisierungsmaßnahmen

            • BGB § 555D § 555d Duldung von Modernisierungsmaßnahmen, Ausschlussfrist

            • BGB § 555E § 555e Sonderkündigungsrecht des Mieters bei Modernisierungsmaßnahmen

            • BGB § 555F § 555f Vereinbarungen über Erhaltungs- oder Modernisierungsmaßnahmen

          • Kapitel 2 Die Miete

            • Unterkapitel 1 Vereinbarungen über die Miete

              • BGB § 556 § 556 Vereinbarungen über Betriebskosten

              • BGB § 556A § 556a Abrechnungsmaßstab für Betriebskosten

              • BGB § 556B § 556b Fälligkeit der Miete, Aufrechnungs- und Zurückbehaltungsrecht

              • BGB § 556C § 556c Kosten der Wärmelieferung als Betriebskosten, Verordnungsermächtigung

            • Unterkapitel 1a Vereinbarungen über die Miethöhe bei Mietbeginn in Gebieten mit angespannten Wohnungsmärkten

              • BGB § 556D § 556d Zulässige Miethöhe bei Mietbeginn; Verordnungsermächtigung

              • BGB § 556E § 556e Berücksichtigung der Vormiete oder einer durchgeführten Modernisierung

              • BGB § 556F § 556f Ausnahmen

              • BGB § 556G § 556g Rechtsfolgen; Auskunft über die Miete

            • Unterkapitel 2 Regelungen über die Miethöhe

              • BGB § 557 § 557 Mieterhöhungen nach Vereinbarung oder Gesetz

              • BGB § 557A § 557a Staffelmiete

              • BGB § 557B § 557b Indexmiete

              • BGB § 558 § 558 Mieterhöhung bis zur ortsüblichen Vergleichsmiete

              • BGB § 558A § 558a Form und Begründung der Mieterhöhung

              • BGB § 558B § 558b Zustimmung zur Mieterhöhung

              • BGB § 558C § 558c Mietspiegel

              • BGB § 558D § 558d Qualifizierter Mietspiegel

              • BGB § 558E § 558e Mietdatenbank

              • BGB § 559 § 559 Mieterhöhung nach Modernisierungsmaßnahmen

              • BGB § 559A § 559a Anrechnung von Drittmitteln

              • BGB § 559B § 559b Geltendmachung der Erhöhung, Wirkung der Erhöhungserklärung

              • BGB § 559C § 559c Vereinfachtes Verfahren

              • BGB § 559D § 559d Pflichtverletzungen bei Ankündigung oder Durchführung einer baulichen Veränderung

              • BGB § 560 § 560 Veränderungen von Betriebskosten

              • BGB § 561 § 561 Sonderkündigungsrecht des Mieters nach Mieterhöhung

          • Kapitel 3 Pfandrecht des Vermieters

            • BGB § 562 § 562 Umfang des Vermieterpfandrechts

            • BGB § 562A § 562a Erlöschen des Vermieterpfandrechts

            • BGB § 562B § 562b Selbsthilferecht, Herausgabeanspruch

            • BGB § 562C § 562c Abwendung des Pfandrechts durch Sicherheitsleistung

            • BGB § 562D § 562d Pfändung durch Dritte

          • Kapitel 4 Wechsel der Vertragsparteien

            • BGB § 563 § 563 Eintrittsrecht bei Tod des Mieters

            • BGB § 563A § 563a Fortsetzung mit überlebenden Mietern

            • BGB § 563B § 563b Haftung bei Eintritt oder Fortsetzung

            • BGB § 564 § 564 Fortsetzung des Mietverhältnisses mit dem Erben, außerordentliche Kündigung

            • BGB § 564A § 564a [nicht mehr belegt]

            • BGB § 564B § 564b [nicht mehr belegt]

            • BGB § 564C § 564c [nicht mehr belegt]

            • BGB § 565 § 565 Gewerbliche Weitervermietung

            • BGB § 565A § 565a [nicht mehr belegt]

            • BGB § 565B § 565b [nicht mehr belegt]

            • BGB § 565C § 565c [nicht mehr belegt]

            • BGB § 565D § 565d [nicht mehr belegt]

            • BGB § 565E § 565e [nicht mehr belegt]

            • BGB § 566 § 566 Kauf bricht nicht Miete

            • BGB § 566A § 566a Mietsicherheit

            • BGB § 566B § 566b Vorausverfügung über die Miete

            • BGB § 566C § 566c Vereinbarung zwischen Mieter und Vermieter über die Miete

            • BGB § 566D § 566d Aufrechnung durch den Mieter

            • BGB § 566E § 566e Mitteilung des Eigentumsübergangs durch den Vermieter

            • BGB § 567 § 567 Belastung des Wohnraums durch den Vermieter

            • BGB § 567A § 567a Veräußerung oder Belastung vor der Überlassung des Wohnraums

            • BGB § 567B § 567b Weiterveräußerung oder Belastung durch Erwerber

          • Kapitel 5 Beendigung des Mietverhältnisses

            • Unterkapitel 1 Allgemeine Vorschriften

              • BGB § 568 § 568 Form und Inhalt der Kündigung

              • BGB § 569 § 569 Außerordentliche fristlose Kündigung aus wichtigem Grund

              • BGB § 569A § 569a [nicht mehr belegt]

              • BGB § 569B § 569b [nicht mehr belegt]

              • BGB § 569C § 569c [nicht mehr belegt]

              • BGB § 570 § 570 Ausschluss des Zurückbehaltungsrechts

              • BGB § 570A § 570a [nicht mehr belegt]

              • BGB § 570B § 570b [nicht mehr belegt]

              • BGB § 571 § 571 Weiterer Schadensersatz bei verspäteter Rückgabe von Wohnraum

              • BGB § 572 § 572 Vereinbartes Rücktrittsrecht; Mietverhältnis unter auflösender Bedingung

            • Unterkapitel 2 Mietverhältnisse auf unbestimmte Zeit

              • BGB § 573 § 573 Ordentliche Kündigung des Vermieters

              • BGB § 573A § 573a Erleichterte Kündigung des Vermieters

              • BGB § 573B § 573b Teilkündigung des Vermieters

              • BGB § 573C § 573c Fristen der ordentlichen Kündigung

              • BGB § 573D § 573d Außerordentliche Kündigung mit gesetzlicher Frist

              • BGB § 574 § 574 Widerspruch des Mieters gegen die Kündigung

              • BGB § 574A § 574a Fortsetzung des Mietverhältnisses nach Widerspruch

              • BGB § 574B § 574b Form und Frist des Widerspruchs

              • BGB § 574C § 574c Weitere Fortsetzung des Mietverhältnisses bei unvorhergesehenen Umständen

            • Unterkapitel 3 Mietverhältnisse auf bestimmte Zeit

              • BGB § 575 § 575 Zeitmietvertrag

              • BGB § 575A § 575a Außerordentliche Kündigung mit gesetzlicher Frist

            • Unterkapitel 4 Werkwohnungen

              • BGB § 576 § 576 Fristen der ordentlichen Kündigung bei Werkmietwohnungen

              • BGB § 576A § 576a Besonderheiten des Widerspruchsrechts bei Werkmietwohnungen

              • BGB § 576B § 576b Entsprechende Geltung des Mietrechts bei Werkdienstwohnungen

          • Kapitel 6 Besonderheiten bei der Bildung von Wohnungseigentum an vermieteten Wohnungen

            • BGB § 577 § 577 Vorkaufsrecht des Mieters

            • BGB § 577A § 577a Kündigungsbeschränkung bei Wohnungsumwandlung

        • Untertitel 3 Mietverhältnisse über andere Sachen

          • BGB § 578 § 578 Mietverhältnisse über Grundstücke und Räume

          • BGB § 578A § 578a Mietverhältnisse über eingetragene Schiffe

          • BGB § 579 § 579 Fälligkeit der Miete

          • BGB § 580 § 580 Außerordentliche Kündigung bei Tod des Mieters

          • BGB § 580A § 580a Kündigungsfristen

        • Untertitel 4 Pachtvertrag

          • BGB § 581 § 581 Vertragstypische Pflichten beim Pachtvertrag

          • BGB § 582 § 582 Erhaltung des Inventars

          • BGB § 582A § 582a Inventarübernahme zum Schätzwert

          • BGB § 583 § 583 Pächterpfandrecht am Inventar

          • BGB § 583A § 583a Verfügungsbeschränkungen bei Inventar

          • BGB § 584 § 584 Kündigungsfrist

          • BGB § 584A § 584a Ausschluss bestimmter mietrechtlicher Kündigungsrechte

          • BGB § 584B § 584b Verspätete Rückgabe

        • Untertitel 5 Landpachtvertrag

          • BGB § 585 § 585 Begriff des Landpachtvertrags

          • BGB § 585A § 585a Form des Landpachtvertrags

          • BGB § 585B § 585b Beschreibung der Pachtsache

          • BGB § 586 § 586 Vertragstypische Pflichten beim Landpachtvertrag

          • BGB § 586A § 586a Lasten der Pachtsache

          • BGB § 587 § 587 Fälligkeit der Pacht; Entrichtung der Pacht bei persönlicher Verhinderung des Pächters

          • BGB § 588 § 588 Maßnahmen zur Erhaltung oder Verbesserung

          • BGB § 589 § 589 Nutzungsüberlassung an Dritte

          • BGB § 590 § 590 Änderung der landwirtschaftlichen Bestimmung oder der bisherigen Nutzung

          • BGB § 590A § 590a Vertragswidriger Gebrauch

          • BGB § 590B § 590b Notwendige Verwendungen

          • BGB § 591 § 591 Wertverbessernde Verwendungen

          • BGB § 591A § 591a Wegnahme von Einrichtungen

          • BGB § 591B § 591b Verjährung von Ersatzansprüchen

          • BGB § 592 § 592 Verpächterpfandrecht

          • BGB § 593 § 593 Änderung von Landpachtverträgen

          • BGB § 593A § 593a Betriebsübergabe

          • BGB § 593B § 593b Veräußerung oder Belastung des verpachteten Grundstücks

          • BGB § 594 § 594 Ende und Verlängerung des Pachtverhältnisses

          • BGB § 594A § 594a Kündigungsfristen

          • BGB § 594B § 594b Vertrag über mehr als 30 Jahre

          • BGB § 594C § 594c Kündigung bei Berufsunfähigkeit des Pächters

          • BGB § 594D § 594d Tod des Pächters

          • BGB § 594E § 594e Außerordentliche fristlose Kündigung aus wichtigem Grund

          • BGB § 594F § 594f Schriftform der Kündigung

          • BGB § 595 § 595 Fortsetzung des Pachtverhältnisses

          • BGB § 595A § 595a Vorzeitige Kündigung von Landpachtverträgen

          • BGB § 596 § 596 Rückgabe der Pachtsache

          • BGB § 596A § 596a Ersatzpflicht bei vorzeitigem Pachtende

          • BGB § 596B § 596b Rücklassungspflicht

          • BGB § 597 § 597 Verspätete Rückgabe

      • Titel 6 Leihe

        • BGB § 598 § 598 Vertragstypische Pflichten bei der Leihe

        • BGB § 599 § 599 Haftung des Verleihers

        • BGB § 600 § 600 Mängelhaftung

        • BGB § 601 § 601 Verwendungsersatz

        • BGB § 602 § 602 Abnutzung der Sache

        • BGB § 603 § 603 Vertragsmäßiger Gebrauch

        • BGB § 604 § 604 Rückgabepflicht

        • BGB § 605 § 605 Kündigungsrecht

        • BGB § 606 § 606 Kurze Verjährung

      • Titel 7 Sachdarlehensvertrag

        • BGB § 607 § 607 Vertragstypische Pflichten beim Sachdarlehensvertrag

        • BGB § 608 § 608 Kündigung

        • BGB § 609 § 609 Entgelt

        • BGB § 609A § 609a [nicht mehr belegt]

        • BGB § 610 § 610 (weggefallen)

      • Titel 8 Dienstvertrag und ähnliche Verträge

        • Untertitel 1 Dienstvertrag

          • BGB § 611 § 611 Vertragstypische Pflichten beim Dienstvertrag

          • BGB § 611A § 611a Arbeitsvertrag

          • BGB § 611B § 611b [aufgehoben]

          • BGB § 612 § 612 Vergütung

          • BGB § 612A § 612a Maßregelungsverbot

          • BGB § 613 § 613 Unübertragbarkeit

          • BGB § 613A § 613a Rechte und Pflichten bei Betriebsübergang

          • BGB § 614 § 614 Fälligkeit der Vergütung

          • BGB § 615 § 615 Vergütung bei Annahmeverzug und bei Betriebsrisiko

          • BGB § 616 § 616 Vorübergehende Verhinderung

          • BGB § 617 § 617 Pflicht zur Krankenfürsorge

          • BGB § 618 § 618 Pflicht zu Schutzmaßnahmen

          • BGB § 619 § 619 Unabdingbarkeit der Fürsorgepflichten

          • BGB § 619A § 619a Beweislast bei Haftung des Arbeitnehmers

          • BGB § 620 § 620 Beendigung des Dienstverhältnisses

          • BGB § 621 § 621 Kündigungsfristen bei Dienstverhältnissen

          • BGB § 622 § 622 Kündigungsfristen bei Arbeitsverhältnissen

          • BGB § 623 § 623 Schriftform der Kündigung

          • BGB § 624 § 624 Kündigungsfrist bei Verträgen über mehr als fünf Jahre

          • BGB § 625 § 625 Stillschweigende Verlängerung

          • BGB § 626 § 626 Fristlose Kündigung aus wichtigem Grund

          • BGB § 627 § 627 Fristlose Kündigung bei Vertrauensstellung

          • BGB § 628 § 628 Teilvergütung und Schadensersatz bei fristloser Kündigung

          • BGB § 629 § 629 Freizeit zur Stellungssuche

          • BGB § 630 § 630 Pflicht zur Zeugniserteilung

        • Untertitel 2 Behandlungsvertrag

          • BGB § 630A § 630a Vertragstypische Pflichten beim Behandlungsvertrag

          • BGB § 630B § 630b Anwendbare Vorschriften

          • BGB § 630C § 630c Mitwirkung der Vertragsparteien; Informationspflichten

          • BGB § 630D § 630d Einwilligung

          • BGB § 630E § 630e Aufklärungspflichten

          • BGB § 630F § 630f Dokumentation der Behandlung

          • BGB § 630G § 630g Einsichtnahme in die Patientenakte

          • BGB § 630H § 630h Beweislast bei Haftung für Behandlungs- und Aufklärungsfehler

      • Titel 9 Werkvertrag und ähnliche Verträge

        • Untertitel 1 Werkvertrag

          • Kapitel 1 Allgemeine Vorschriften

            • BGB § 631 § 631 Vertragstypische Pflichten beim Werkvertrag

            • BGB § 632 § 632 Vergütung

            • BGB § 632A § 632a Abschlagszahlungen

            • BGB § 633 § 633 Sach- und Rechtsmangel

            • BGB § 634 § 634 Rechte des Bestellers bei Mängeln

            • BGB § 634A § 634a Verjährung der Mängelansprüche

            • BGB § 635 § 635 Nacherfüllung

            • BGB § 636 § 636 Besondere Bestimmungen für Rücktritt und Schadensersatz

            • BGB § 637 § 637 Selbstvornahme

            • BGB § 638 § 638 Minderung

            • BGB § 639 § 639 Haftungsausschluss

            • BGB § 640 § 640 Abnahme

            • BGB § 641 § 641 Fälligkeit der Vergütung

            • BGB § 641A § 641a [aufgehoben]

            • BGB § 642 § 642 Mitwirkung des Bestellers

            • BGB § 643 § 643 Kündigung bei unterlassener Mitwirkung

            • BGB § 644 § 644 Gefahrtragung

            • BGB § 645 § 645 Verantwortlichkeit des Bestellers

            • BGB § 646 § 646 Vollendung statt Abnahme

            • BGB § 647 § 647 Unternehmerpfandrecht

            • BGB § 647A § 647a Sicherungshypothek des Inhabers einer Schiffswerft

            • BGB § 648 § 648 Kündigungsrecht des Bestellers

            • BGB § 648A § 648a Kündigung aus wichtigem Grund

            • BGB § 649 § 649 Kostenanschlag

            • BGB § 650 § 650 Anwendung des Kaufrechts

          • Kapitel 2 Bauvertrag

            • BGB § 650A § 650a Bauvertrag

            • BGB § 650B § 650b Änderung des Vertrags; Anordnungsrecht des Bestellers

            • BGB § 650C § 650c Vergütungsanpassung bei Anordnungen nach § 650b Absatz 2

            • BGB § 650D § 650d Einstweilige Verfügung

            • BGB § 650E § 650e Sicherungshypothek des Bauunternehmers

            • BGB § 650F § 650f Bauhandwerkersicherung

            • BGB § 650G § 650g Zustandsfeststellung bei Verweigerung der Abnahme; Schlussrechnung

            • BGB § 650H § 650h Schriftform der Kündigung

          • Kapitel 3 Verbraucherbauvertrag

            • BGB § 650I § 650i Verbraucherbauvertrag

            • BGB § 650J § 650j Baubeschreibung

            • BGB § 650K § 650k Inhalt des Vertrags

            • BGB § 650L § 650l Widerrufsrecht

            • BGB § 650M § 650m Abschlagszahlungen; Absicherung des Vergütungsanspruchs

            • BGB § 650N § 650n Erstellung und Herausgabe von Unterlagen

          • Kapitel 4 Unabdingbarkeit

            • BGB § 650O § 650o Abweichende Vereinbarungen

        • Untertitel 2 Architektenvertrag und Ingenieurvertrag

          • BGB § 650P § 650p Vertragstypische Pflichten aus Architekten- und Ingenieurverträgen

          • BGB § 650Q § 650q Anwendbare Vorschriften

          • BGB § 650R § 650r Sonderkündigungsrecht

          • BGB § 650S § 650s Teilabnahme

          • BGB § 650T § 650t Gesamtschuldnerische Haftung mit dem bauausführenden Unternehmer

        • Untertitel 3 Bauträgervertrag

          • BGB § 650U § 650u Bauträgervertrag; anwendbare Vorschriften

          • BGB § 650V § 650v Abschlagszahlungen

          • BGB § 651 § 651 [nicht mehr belegt]

        • Untertitel 4 Pauschalreisevertrag, Reisevermittlung und Vermittlung verbundener Reiseleistungen

          • BGB § 651A § 651a Vertragstypische Pflichten beim Pauschalreisevertrag

          • BGB § 651B § 651b Abgrenzung zur Vermittlung

          • BGB § 651C § 651c Verbundene Online-Buchungsverfahren

          • BGB § 651D § 651d Informationspflichten; Vertragsinhalt

          • BGB § 651E § 651e Vertragsübertragung

          • BGB § 651F § 651f Änderungsvorbehalte; Preissenkung

          • BGB § 651G § 651g Erhebliche Vertragsänderungen

          • BGB § 651H § 651h Rücktritt vor Reisebeginn

          • BGB § 651I § 651i Rechte des Reisenden bei Reisemängeln

          • BGB § 651J § 651j Verjährung

          • BGB § 651K § 651k Abhilfe

          • BGB § 651L § 651l Kündigung

          • BGB § 651M § 651m Minderung

          • BGB § 651N § 651n Schadensersatz

          • BGB § 651O § 651o Mängelanzeige durch den Reisenden

          • BGB § 651P § 651p Zulässige Haftungsbeschränkung; Anrechnung

          • BGB § 651Q § 651q Beistandspflicht des Reiseveranstalters

          • BGB § 651R § 651r Insolvenzsicherung; Sicherungsschein

          • BGB § 651S § 651s Insolvenzsicherung der im Europäischen Wirtschaftsraum niedergelassenen Reiseveranstalter

          • BGB § 651T § 651t Vorauszahlungen

          • BGB § 651U § 651u Gastschulaufenthalte

          • BGB § 651V § 651v Reisevermittlung

          • BGB § 651W § 651w Vermittlung verbundener Reiseleistungen

          • BGB § 651X § 651x Haftung für Buchungsfehler

          • BGB § 651Y § 651y Abweichende Vereinbarungen

      • Titel 10 Maklervertrag

        • Untertitel 1 Allgemeine Vorschriften

          • BGB § 652 § 652 Entstehung des Lohnanspruchs

          • BGB § 653 § 653 Maklerlohn

          • BGB § 654 § 654 Verwirkung des Lohnanspruchs

          • BGB § 655 § 655 Herabsetzung des Maklerlohns

        • Untertitel 2 Vermittlung von Verbraucherdarlehensverträgen und entgeltlichen Finanzierungshilfen

          • BGB § 655A § 655a Darlehensvermittlungsvertrag

          • BGB § 655B § 655b Schriftform bei einem Vertrag mit einem Verbraucher

          • BGB § 655C § 655c Vergütung

          • BGB § 655D § 655d Nebenentgelte

          • BGB § 655E § 655e Abweichende Vereinbarungen, Anwendung auf Existenzgründer

        • Untertitel 3 Ehevermittlung

          • BGB § 656 § 656 Heiratsvermittlung

        • Untertitel 4 Vermittlung von Kaufverträgen über Wohnungen und Einfamilienhäuser

          • BGB § 656A § 656a Textform

          • BGB § 656B § 656b Persönlicher Anwendungsbereich der §§ 656c und 656d

          • BGB § 656C § 656c Lohnanspruch bei Tätigkeit für beide Parteien

          • BGB § 656D § 656d Vereinbarungen über die Maklerkosten

      • Titel 11 Auslobung

        • BGB § 657 § 657 Bindendes Versprechen

        • BGB § 658 § 658 Widerruf

        • BGB § 659 § 659 Mehrfache Vornahme

        • BGB § 660 § 660 Mitwirkung mehrerer

        • BGB § 661 § 661 Preisausschreiben

        • BGB § 661A § 661a Gewinnzusagen

      • Titel 12 Auftrag, Geschäftsbesorgungsvertrag und Zahlungsdienste

        • Untertitel 1 Auftrag

          • BGB § 662 § 662 Vertragstypische Pflichten beim Auftrag

          • BGB § 663 § 663 Anzeigepflicht bei Ablehnung

          • BGB § 664 § 664 Unübertragbarkeit; Haftung für Gehilfen

          • BGB § 665 § 665 Abweichung von Weisungen

          • BGB § 666 § 666 Auskunfts- und Rechenschaftspflicht

          • BGB § 667 § 667 Herausgabepflicht

          • BGB § 668 § 668 Verzinsung des verwendeten Geldes

          • BGB § 669 § 669 Vorschusspflicht

          • BGB § 670 § 670 Ersatz von Aufwendungen

          • BGB § 671 § 671 Widerruf; Kündigung

          • BGB § 672 § 672 Tod oder Geschäftsunfähigkeit des Auftraggebers

          • BGB § 673 § 673 Tod des Beauftragten

          • BGB § 674 § 674 Fiktion des Fortbestehens

        • Untertitel 2 Geschäftsbesorgungsvertrag

          • BGB § 675 § 675 Entgeltliche Geschäftsbesorgung

          • BGB § 675A § 675a Informationspflichten

          • BGB § 675B § 675b Aufträge zur Übertragung von Wertpapieren in Systemen

        • Untertitel 3 Zahlungsdienste

          • Kapitel 1 Allgemeine Vorschriften

            • BGB § 675C § 675c Zahlungsdienste und E-Geld

            • BGB § 675D § 675d Unterrichtung bei Zahlungsdiensten

            • BGB § 675E § 675e Abweichende Vereinbarungen

          • Kapitel 2 Zahlungsdienstevertrag

            • BGB § 675F § 675f Zahlungsdienstevertrag

            • BGB § 675G § 675g Änderung des Zahlungsdiensterahmenvertrags

            • BGB § 675H § 675h Ordentliche Kündigung eines Zahlungsdiensterahmenvertrags

            • BGB § 675I § 675i Ausnahmen für Kleinbetragsinstrumente und E-Geld

          • Kapitel 3 Erbringung und Nutzung von Zahlungsdiensten

            • Unterkapitel 1 Autorisierung von Zahlungsvorgängen; Zahlungsinstrumente; Verweigerung des Zugangs zum Zahlungskonto

              • BGB § 675J § 675j Zustimmung und Widerruf der Zustimmung

              • BGB § 675K § 675k Begrenzung der Nutzung eines Zahlungsinstruments; Verweigerung des Zugangs zum Zahlungskonto

              • BGB § 675L § 675l Pflichten des Zahlungsdienstnutzers in Bezug auf Zahlungsinstrumente

              • BGB § 675M § 675m Pflichten des Zahlungsdienstleisters in Bezug auf Zahlungsinstrumente; Risiko der Versendung

            • Unterkapitel 2 Ausführung von Zahlungsvorgängen

              • BGB § 675N § 675n Zugang von Zahlungsaufträgen

              • BGB § 675O § 675o Ablehnung von Zahlungsaufträgen

              • BGB § 675P § 675p Unwiderruflichkeit eines Zahlungsauftrags

              • BGB § 675Q § 675q Entgelte bei Zahlungsvorgängen

              • BGB § 675R § 675r Ausführung eines Zahlungsvorgangs anhand von Kundenkennungen

              • BGB § 675S § 675s Ausführungsfrist für Zahlungsvorgänge

              • BGB § 675T § 675t Wertstellungsdatum und Verfügbarkeit von Geldbeträgen; Sperrung eines verfügbaren Geldbetrags

            • Unterkapitel 3 Haftung

              • BGB § 675U § 675u Haftung des Zahlungsdienstleisters für nicht autorisierte Zahlungsvorgänge

              • BGB § 675V § 675v Haftung des Zahlers bei missbräuchlicher Nutzung eines Zahlungsinstruments

              • BGB § 675W § 675w Nachweis der Authentifizierung

              • BGB § 675X § 675x Erstattungsanspruch bei einem vom oder über den Zahlungsempfänger ausgelösten autorisierten Zahlungsvorgang

              • BGB § 675Y § 675y Haftung der Zahlungsdienstleister bei nicht erfolgter, fehlerhafter oder verspäteter Ausführung eines Zahlungsauftrags; Nachforschungspflicht

              • BGB § 675Z § 675z Sonstige Ansprüche bei nicht erfolgter, fehlerhafter oder verspäteter Ausführung eines Zahlungsauftrags oder bei einem nicht autorisierten Zahlungsvorgang

              • BGB § 676 § 676 Nachweis der Ausführung von Zahlungsvorgängen

              • BGB § 676A § 676a Ausgleichsanspruch

              • BGB § 676B § 676b Anzeige nicht autorisierter oder fehlerhaft ausgeführter Zahlungsvorgänge

              • BGB § 676C § 676c Haftungsausschluss

              • BGB § 676D § 676d [nicht mehr belegt]

              • BGB § 676E § 676e [nicht mehr belegt]

              • BGB § 676F § 676f [nicht mehr belegt]

              • BGB § 676G § 676g [nicht mehr belegt]

              • BGB § 676H § 676h [nicht mehr belegt]

      • Titel 13 Geschäftsführung ohne Auftrag

        • BGB § 677 § 677 Pflichten des Geschäftsführers

        • BGB § 678 § 678 Geschäftsführung gegen den Willen des Geschäftsherrn

        • BGB § 679 § 679 Unbeachtlichkeit des entgegenstehenden Willens des Geschäftsherrn

        • BGB § 680 § 680 Geschäftsführung zur Gefahrenabwehr

        • BGB § 681 § 681 Nebenpflichten des Geschäftsführers

        • BGB § 682 § 682 Fehlende Geschäftsfähigkeit des Geschäftsführers

        • BGB § 683 § 683 Ersatz von Aufwendungen

        • BGB § 684 § 684 Herausgabe der Bereicherung

        • BGB § 685 § 685 Schenkungsabsicht

        • BGB § 686 § 686 Irrtum über die Person des Geschäftsherrn

        • BGB § 687 § 687 Unechte Geschäftsführung

      • Titel 14 Verwahrung

        • BGB § 688 § 688 Vertragstypische Pflichten bei der Verwahrung

        • BGB § 689 § 689 Vergütung

        • BGB § 690 § 690 Haftung bei unentgeltlicher Verwahrung

        • BGB § 691 § 691 Hinterlegung bei Dritten

        • BGB § 692 § 692 Änderung der Aufbewahrung

        • BGB § 693 § 693 Ersatz von Aufwendungen

        • BGB § 694 § 694 Schadensersatzpflicht des Hinterlegers

        • BGB § 695 § 695 Rückforderungsrecht des Hinterlegers

        • BGB § 696 § 696 Rücknahmeanspruch des Verwahrers

        • BGB § 697 § 697 Rückgabeort

        • BGB § 698 § 698 Verzinsung des verwendeten Geldes

        • BGB § 699 § 699 Fälligkeit der Vergütung

        • BGB § 700 § 700 Unregelmäßiger Verwahrungsvertrag

      • Titel 15 Einbringung von Sachen bei Gastwirten

        • BGB § 701 § 701 Haftung des Gastwirts

        • BGB § 702 § 702 Beschränkung der Haftung; Wertsachen

        • BGB § 702A § 702a Erlass der Haftung

        • BGB § 703 § 703 Erlöschen des Schadensersatzanspruchs

        • BGB § 704 § 704 Pfandrecht des Gastwirts

      • Titel 16 Gesellschaft

        • BGB § 705 § 705 Inhalt des Gesellschaftsvertrags

        • BGB § 706 § 706 Beiträge der Gesellschafter

        • BGB § 707 § 707 Erhöhung des vereinbarten Beitrags

        • BGB § 708 § 708 Haftung der Gesellschafter

        • BGB § 709 § 709 Gemeinschaftliche Geschäftsführung

        • BGB § 710 § 710 Übertragung der Geschäftsführung

        • BGB § 711 § 711 Widerspruchsrecht

        • BGB § 712 § 712 Entziehung und Kündigung der Geschäftsführung

        • BGB § 713 § 713 Rechte und Pflichten der geschäftsführenden Gesellschafter

        • BGB § 714 § 714 Vertretungsmacht

        • BGB § 715 § 715 Entziehung der Vertretungsmacht

        • BGB § 716 § 716 Kontrollrecht der Gesellschafter

        • BGB § 717 § 717 Nichtübertragbarkeit der Gesellschafterrechte

        • BGB § 718 § 718 Gesellschaftsvermögen

        • BGB § 719 § 719 Gesamthänderische Bindung

        • BGB § 720 § 720 Schutz des gutgläubigen Schuldners

        • BGB § 721 § 721 Gewinn- und Verlustverteilung

        • BGB § 722 § 722 Anteile am Gewinn und Verlust

        • BGB § 723 § 723 Kündigung durch Gesellschafter

        • BGB § 724 § 724 Kündigung bei Gesellschaft auf Lebenszeit oder fortgesetzter Gesellschaft

        • BGB § 725 § 725 Kündigung durch Pfändungspfandgläubiger

        • BGB § 726 § 726 Auflösung wegen Erreichens oder Unmöglichwerdens des Zweckes

        • BGB § 727 § 727 Auflösung durch Tod eines Gesellschafters

        • BGB § 728 § 728 Auflösung durch Insolvenz der Gesellschaft oder eines Gesellschafters

        • BGB § 729 § 729 Fortdauer der Geschäftsführungsbefugnis

        • BGB § 730 § 730 Auseinandersetzung; Geschäftsführung

        • BGB § 731 § 731 Verfahren bei Auseinandersetzung

        • BGB § 732 § 732 Rückgabe von Gegenständen

        • BGB § 733 § 733 Berichtigung der Gesellschaftsschulden; Erstattung der Einlagen

        • BGB § 734 § 734 Verteilung des Überschusses

        • BGB § 735 § 735 Nachschusspflicht bei Verlust

        • BGB § 736 § 736 Ausscheiden eines Gesellschafters, Nachhaftung

        • BGB § 737 § 737 Ausschluss eines Gesellschafters

        • BGB § 738 § 738 Auseinandersetzung beim Ausscheiden

        • BGB § 739 § 739 Haftung für Fehlbetrag

        • BGB § 740 § 740 Beteiligung am Ergebnis schwebender Geschäfte

      • Titel 17 Gemeinschaft

        • BGB § 741 § 741 Gemeinschaft nach Bruchteilen

        • BGB § 742 § 742 Gleiche Anteile

        • BGB § 743 § 743 Früchteanteil; Gebrauchsbefugnis

        • BGB § 744 § 744 Gemeinschaftliche Verwaltung

        • BGB § 745 § 745 Verwaltung und Benutzung durch Beschluss

        • BGB § 746 § 746 Wirkung gegen Sondernachfolger

        • BGB § 747 § 747 Verfügung über Anteil und gemeinschaftliche Gegenstände

        • BGB § 748 § 748 Lasten- und Kostentragung

        • BGB § 749 § 749 Aufhebungsanspruch

        • BGB § 750 § 750 Ausschluss der Aufhebung im Todesfall

        • BGB § 751 § 751 Ausschluss der Aufhebung und Sondernachfolger

        • BGB § 752 § 752 Teilung in Natur

        • BGB § 753 § 753 Teilung durch Verkauf

        • BGB § 754 § 754 Verkauf gemeinschaftlicher Forderungen

        • BGB § 755 § 755 Berichtigung einer Gesamtschuld

        • BGB § 756 § 756 Berichtigung einer Teilhaberschuld

        • BGB § 757 § 757 Gewährleistung bei Zuteilung an einen Teilhaber

        • BGB § 758 § 758 Unverjährbarkeit des Aufhebungsanspruchs

      • Titel 18 Leibrente

        • BGB § 759 § 759 Dauer und Betrag der Rente

        • BGB § 760 § 760 Vorauszahlung

        • BGB § 761 § 761 Form des Leibrentenversprechens

      • Titel 19 Unvollkommene Verbindlichkeiten

        • BGB § 762 § 762 Spiel, Wette

        • BGB § 763 § 763 Lotterie- und Ausspielvertrag

        • BGB § 764 § 764 [aufgehoben]

      • Titel 20 Bürgschaft

        • BGB § 765 § 765 Vertragstypische Pflichten bei der Bürgschaft

        • BGB § 766 § 766 Schriftform der Bürgschaftserklärung

        • BGB § 767 § 767 Umfang der Bürgschaftsschuld

        • BGB § 768 § 768 Einreden des Bürgen

        • BGB § 769 § 769 Mitbürgschaft

        • BGB § 770 § 770 Einreden der Anfechtbarkeit und der Aufrechenbarkeit

        • BGB § 771 § 771 Einrede der Vorausklage

        • BGB § 772 § 772 Vollstreckungs- und Verwertungspflicht des Gläubigers

        • BGB § 773 § 773 Ausschluss der Einrede der Vorausklage

        • BGB § 774 § 774 Gesetzlicher Forderungsübergang

        • BGB § 775 § 775 Anspruch des Bürgen auf Befreiung

        • BGB § 776 § 776 Aufgabe einer Sicherheit

        • BGB § 777 § 777 Bürgschaft auf Zeit

        • BGB § 778 § 778 Kreditauftrag

      • Titel 21 Vergleich

        • BGB § 779 § 779 Begriff des Vergleichs, Irrtum über die Vergleichsgrundlage

      • Titel 22 Schuldversprechen, Schuldanerkenntnis

        • BGB § 780 § 780 Schuldversprechen

        • BGB § 781 § 781 Schuldanerkenntnis

        • BGB § 782 § 782 Formfreiheit bei Vergleich

      • Titel 23 Anweisung

        • BGB § 783 § 783 Rechte aus der Anweisung

        • BGB § 784 § 784 Annahme der Anweisung

        • BGB § 785 § 785 Aushändigung der Anweisung

        • BGB § 786 § 786 (weggefallen)

        • BGB § 787 § 787 Anweisung auf Schuld

        • BGB § 788 § 788 Valutaverhältnis

        • BGB § 789 § 789 Anzeigepflicht des Anweisungsempfängers

        • BGB § 790 § 790 Widerruf der Anweisung

        • BGB § 791 § 791 Tod oder Geschäftsunfähigkeit eines Beteiligten

        • BGB § 792 § 792 Übertragung der Anweisung

      • Titel 24 Schuldverschreibung auf den Inhaber

        • BGB § 793 § 793 Rechte aus der Schuldverschreibung auf den Inhaber

        • BGB § 794 § 794 Haftung des Ausstellers

        • BGB § 795 § 795 (weggefallen)

        • BGB § 796 § 796 Einwendungen des Ausstellers

        • BGB § 797 § 797 Leistungspflicht nur gegen Aushändigung

        • BGB § 798 § 798 Ersatzurkunde

        • BGB § 799 § 799 Kraftloserklärung

        • BGB § 800 § 800 Wirkung der Kraftloserklärung

        • BGB § 801 § 801 Erlöschen; Verjährung

        • BGB § 802 § 802 Zahlungssperre

        • BGB § 803 § 803 Zinsscheine

        • BGB § 804 § 804 Verlust von Zins- oder ähnlichen Scheinen

        • BGB § 805 § 805 Neue Zins- und Rentenscheine

        • BGB § 806 § 806 Umschreibung auf den Namen

        • BGB § 807 § 807 Inhaberkarten und ‑marken

        • BGB § 808 § 808 Namenspapiere mit Inhaberklausel

        • BGB § 808A § 808a [nicht mehr belegt]

      • Titel 25 Vorlegung von Sachen

        • BGB § 809 § 809 Besichtigung einer Sache

        • BGB § 810 § 810 Einsicht in Urkunden

        • BGB § 811 § 811 Vorlegungsort, Gefahr und Kosten

      • Titel 26 Ungerechtfertigte Bereicherung

        • BGB § 812 § 812 Herausgabeanspruch

        • BGB § 813 § 813 Erfüllung trotz Einrede

        • BGB § 814 § 814 Kenntnis der Nichtschuld

        • BGB § 815 § 815 Nichteintritt des Erfolgs

        • BGB § 816 § 816 Verfügung eines Nichtberechtigten

        • BGB § 817 § 817 Verstoß gegen Gesetz oder gute Sitten

        • BGB § 818 § 818 Umfang des Bereicherungsanspruchs

        • BGB § 819 § 819 Verschärfte Haftung bei Kenntnis und bei Gesetzes- oder Sittenverstoß

        • BGB § 820 § 820 Verschärfte Haftung bei ungewissem Erfolgseintritt

        • BGB § 821 § 821 Einrede der Bereicherung

        • BGB § 822 § 822 Herausgabepflicht Dritter

      • Titel 27 Unerlaubte Handlungen

        • BGB § 823 § 823 Schadensersatzpflicht

        • BGB § 824 § 824 Kreditgefährdung

        • BGB § 825 § 825 Bestimmung zu sexuellen Handlungen

        • BGB § 826 § 826 Sittenwidrige vorsätzliche Schädigung

        • BGB § 827 § 827 Ausschluss und Minderung der Verantwortlichkeit

        • BGB § 828 § 828 Minderjährige

        • BGB § 829 § 829 Ersatzpflicht aus Billigkeitsgründen

        • BGB § 830 § 830 Mittäter und Beteiligte

        • BGB § 831 § 831 Haftung für den Verrichtungsgehilfen

        • BGB § 832 § 832 Haftung des Aufsichtspflichtigen

        • BGB § 833 § 833 Haftung des Tierhalters

        • BGB § 834 § 834 Haftung des Tieraufsehers

        • BGB § 835 § 835 (weggefallen)

        • BGB § 836 § 836 Haftung des Grundstücksbesitzers

        • BGB § 837 § 837 Haftung des Gebäudebesitzers

        • BGB § 838 § 838 Haftung des Gebäudeunterhaltungspflichtigen

        • BGB § 839 § 839 Haftung bei Amtspflichtverletzung

        • BGB § 839A § 839a Haftung des gerichtlichen Sachverständigen

        • BGB § 840 § 840 Haftung mehrerer

        • BGB § 841 § 841 Ausgleichung bei Beamtenhaftung

        • BGB § 842 § 842 Umfang der Ersatzpflicht bei Verletzung einer Person

        • BGB § 843 § 843 Geldrente oder Kapitalabfindung

        • BGB § 844 § 844 Ersatzansprüche Dritter bei Tötung

        • BGB § 845 § 845 Ersatzansprüche wegen entgangener Dienste

        • BGB § 846 § 846 Mitverschulden des Verletzten

        • BGB § 847 § 847 [aufgehoben]

        • BGB § 848 § 848 Haftung für Zufall bei Entziehung einer Sache

        • BGB § 849 § 849 Verzinsung der Ersatzsumme

        • BGB § 850 § 850 Ersatz von Verwendungen

        • BGB § 851 § 851 Ersatzleistung an Nichtberechtigten

        • BGB § 852 § 852 Herausgabeanspruch nach Eintritt der Verjährung

        • BGB § 853 § 853 Arglisteinrede

  • Buch 3 Sachenrecht

    • Abschnitt 1 Besitz

      • BGB § 854 § 854 Erwerb des Besitzes

      • BGB § 855 § 855 Besitzdiener

      • BGB § 856 § 856 Beendigung des Besitzes

      • BGB § 857 § 857 Vererblichkeit

      • BGB § 858 § 858 Verbotene Eigenmacht

      • BGB § 859 § 859 Selbsthilfe des Besitzers

      • BGB § 860 § 860 Selbsthilfe des Besitzdieners

      • BGB § 861 § 861 Anspruch wegen Besitzentziehung

      • BGB § 862 § 862 Anspruch wegen Besitzstörung

      • BGB § 863 § 863 Einwendungen des Entziehers oder Störers

      • BGB § 864 § 864 Erlöschen der Besitzansprüche

      • BGB § 865 § 865 Teilbesitz

      • BGB § 866 § 866 Mitbesitz

      • BGB § 867 § 867 Verfolgungsrecht des Besitzers

      • BGB § 868 § 868 Mittelbarer Besitz

      • BGB § 869 § 869 Ansprüche des mittelbaren Besitzers

      • BGB § 870 § 870 Übertragung des mittelbaren Besitzes

      • BGB § 871 § 871 Mehrstufiger mittelbarer Besitz

      • BGB § 872 § 872 Eigenbesitz

    • Abschnitt 2 Allgemeine Vorschriften über Rechte an Grundstücken

      • BGB § 873 § 873 Erwerb durch Einigung und Eintragung

      • BGB § 874 § 874 Bezugnahme auf die Eintragungsbewilligung

      • BGB § 875 § 875 Aufhebung eines Rechts

      • BGB § 876 § 876 Aufhebung eines belasteten Rechts

      • BGB § 877 § 877 Rechtsänderungen

      • BGB § 878 § 878 Nachträgliche Verfügungsbeschränkungen

      • BGB § 879 § 879 Rangverhältnis mehrerer Rechte

      • BGB § 880 § 880 Rangänderung

      • BGB § 881 § 881 Rangvorbehalt

      • BGB § 882 § 882 Höchstbetrag des Wertersatzes

      • BGB § 883 § 883 Voraussetzungen und Wirkung der Vormerkung

      • BGB § 884 § 884 Wirkung gegenüber Erben

      • BGB § 885 § 885 Voraussetzung für die Eintragung der Vormerkung

      • BGB § 886 § 886 Beseitigungsanspruch

      • BGB § 887 § 887 Aufgebot des Vormerkungsgläubigers

      • BGB § 888 § 888 Anspruch des Vormerkungsberechtigten auf Zustimmung

      • BGB § 889 § 889 Ausschluss der Konsolidation bei dinglichen Rechten

      • BGB § 890 § 890 Vereinigung von Grundstücken; Zuschreibung

      • BGB § 891 § 891 Gesetzliche Vermutung

      • BGB § 892 § 892 Öffentlicher Glaube des Grundbuchs

      • BGB § 893 § 893 Rechtsgeschäft mit dem Eingetragenen

      • BGB § 894 § 894 Berichtigung des Grundbuchs

      • BGB § 895 § 895 Voreintragung des Verpflichteten

      • BGB § 896 § 896 Vorlegung des Briefes

      • BGB § 897 § 897 Kosten der Berichtigung

      • BGB § 898 § 898 Unverjährbarkeit der Berichtigungsansprüche

      • BGB § 899 § 899 Eintragung eines Widerspruchs

      • BGB § 899A § 899a Maßgaben für die Gesellschaft bürgerlichen Rechts

      • BGB § 900 § 900 Buchersitzung

      • BGB § 901 § 901 Erlöschen nicht eingetragener Rechte

      • BGB § 902 § 902 Unverjährbarkeit eingetragener Rechte

    • Abschnitt 3 Eigentum

      • Titel 1 Inhalt des Eigentums

        • BGB § 903 § 903 Befugnisse des Eigentümers

        • BGB § 904 § 904 Notstand

        • BGB § 905 § 905 Begrenzung des Eigentums

        • BGB § 906 § 906 Zuführung unwägbarer Stoffe

        • BGB § 907 § 907 Gefahr drohende Anlagen

        • BGB § 908 § 908 Drohender Gebäudeeinsturz

        • BGB § 909 § 909 Vertiefung

        • BGB § 910 § 910 Überhang

        • BGB § 911 § 911 Überfall

        • BGB § 912 § 912 Überbau; Duldungspflicht

        • BGB § 913 § 913 Zahlung der Überbaurente

        • BGB § 914 § 914 Rang, Eintragung und Erlöschen der Rente

        • BGB § 915 § 915 Abkauf

        • BGB § 916 § 916 Beeinträchtigung von Erbbaurecht oder Dienstbarkeit

        • BGB § 917 § 917 Notweg

        • BGB § 918 § 918 Ausschluss des Notwegrechts

        • BGB § 919 § 919 Grenzabmarkung

        • BGB § 920 § 920 Grenzverwirrung

        • BGB § 921 § 921 Gemeinschaftliche Benutzung von Grenzanlagen

        • BGB § 922 § 922 Art der Benutzung und Unterhaltung

        • BGB § 923 § 923 Grenzbaum

        • BGB § 924 § 924 Unverjährbarkeit nachbarrechtlicher Ansprüche

      • Titel 2 Erwerb und Verlust des Eigentums an Grundstücken

        • BGB § 925 § 925 Auflassung

        • BGB § 925A § 925a Urkunde über Grundgeschäft

        • BGB § 926 § 926 Zubehör des Grundstücks

        • BGB § 927 § 927 Aufgebotsverfahren

        • BGB § 928 § 928 Aufgabe des Eigentums, Aneignung des Fiskus

      • Titel 3 Erwerb und Verlust des Eigentums an beweglichen Sachen

        • Untertitel 1 Übertragung

          • BGB § 929 § 929 Einigung und Übergabe

          • BGB § 929A § 929a Einigung bei nicht eingetragenem Seeschiff

          • BGB § 930 § 930 Besitzkonstitut

          • BGB § 931 § 931 Abtretung des Herausgabeanspruchs

          • BGB § 932 § 932 Gutgläubiger Erwerb vom Nichtberechtigten

          • BGB § 932A § 932a Gutgläubiger Erwerb nicht eingetragener Seeschiffe

          • BGB § 933 § 933 Gutgläubiger Erwerb bei Besitzkonstitut

          • BGB § 934 § 934 Gutgläubiger Erwerb bei Abtretung des Herausgabeanspruchs

          • BGB § 935 § 935 Kein gutgläubiger Erwerb von abhanden gekommenen Sachen

          • BGB § 936 § 936 Erlöschen von Rechten Dritter

        • Untertitel 2 Ersitzung

          • BGB § 937 § 937 Voraussetzungen, Ausschluss bei Kenntnis

          • BGB § 938 § 938 Vermutung des Eigenbesitzes

          • BGB § 939 § 939 Hemmung der Ersitzung

          • BGB § 940 § 940 Unterbrechung durch Besitzverlust

          • BGB § 941 § 941 Unterbrechung durch Vollstreckungshandlung

          • BGB § 942 § 942 Wirkung der Unterbrechung

          • BGB § 943 § 943 Ersitzung bei Rechtsnachfolge

          • BGB § 944 § 944 Erbschaftsbesitzer

          • BGB § 945 § 945 Erlöschen von Rechten Dritter

        • Untertitel 3 Verbindung, Vermischung, Verarbeitung

          • BGB § 946 § 946 Verbindung mit einem Grundstück

          • BGB § 947 § 947 Verbindung mit beweglichen Sachen

          • BGB § 948 § 948 Vermischung

          • BGB § 949 § 949 Erlöschen von Rechten Dritter

          • BGB § 950 § 950 Verarbeitung

          • BGB § 951 § 951 Entschädigung für Rechtsverlust

          • BGB § 952 § 952 Eigentum an Schuldurkunden

        • Untertitel 4 Erwerb von Erzeugnissen und sonstigen Bestandteilen einer Sache

          • BGB § 953 § 953 Eigentum an getrennten Erzeugnissen und Bestandteilen

          • BGB § 954 § 954 Erwerb durch dinglich Berechtigten

          • BGB § 955 § 955 Erwerb durch gutgläubigen Eigenbesitzer

          • BGB § 956 § 956 Erwerb durch persönlich Berechtigten

          • BGB § 957 § 957 Gestattung durch den Nichtberechtigten

        • Untertitel 5 Aneignung

          • BGB § 958 § 958 Eigentumserwerb an beweglichen herrenlosen Sachen

          • BGB § 959 § 959 Aufgabe des Eigentums

          • BGB § 960 § 960 Wilde Tiere

          • BGB § 961 § 961 Eigentumsverlust bei Bienenschwärmen

          • BGB § 962 § 962 Verfolgungsrecht des Eigentümers

          • BGB § 963 § 963 Vereinigung von Bienenschwärmen

          • BGB § 964 § 964 Vermischung von Bienenschwärmen

        • Untertitel 6 Fund

          • BGB § 965 § 965 Anzeigepflicht des Finders

          • BGB § 966 § 966 Verwahrungspflicht

          • BGB § 967 § 967 Ablieferungspflicht

          • BGB § 968 § 968 Umfang der Haftung

          • BGB § 969 § 969 Herausgabe an den Verlierer

          • BGB § 970 § 970 Ersatz von Aufwendungen

          • BGB § 971 § 971 Finderlohn

          • BGB § 972 § 972 Zurückbehaltungsrecht des Finders

          • BGB § 973 § 973 Eigentumserwerb des Finders

          • BGB § 974 § 974 Eigentumserwerb nach Verschweigung

          • BGB § 975 § 975 Rechte des Finders nach Ablieferung

          • BGB § 976 § 976 Eigentumserwerb der Gemeinde

          • BGB § 977 § 977 Bereicherungsanspruch

          • BGB § 978 § 978 Fund in öffentlicher Behörde oder Verkehrsanstalt

          • BGB § 979 § 979 Verwertung; Verordnungsermächtigung

          • BGB § 980 § 980 Öffentliche Bekanntmachung des Fundes

          • BGB § 981 § 981 Empfang des Versteigerungserlöses

          • BGB § 982 § 982 Ausführungsvorschriften

          • BGB § 983 § 983 Unanbringbare Sachen bei Behörden

          • BGB § 984 § 984 Schatzfund

      • Titel 4 Ansprüche aus dem Eigentum

        • BGB § 985 § 985 Herausgabeanspruch

        • BGB § 986 § 986 Einwendungen des Besitzers

        • BGB § 987 § 987 Nutzungen nach Rechtshängigkeit

        • BGB § 988 § 988 Nutzungen des unentgeltlichen Besitzers

        • BGB § 989 § 989 Schadensersatz nach Rechtshängigkeit

        • BGB § 990 § 990 Haftung des Besitzers bei Kenntnis

        • BGB § 991 § 991 Haftung des Besitzmittlers

        • BGB § 992 § 992 Haftung des deliktischen Besitzers

        • BGB § 993 § 993 Haftung des redlichen Besitzers

        • BGB § 994 § 994 Notwendige Verwendungen

        • BGB § 995 § 995 Lasten

        • BGB § 996 § 996 Nützliche Verwendungen

        • BGB § 997 § 997 Wegnahmerecht

        • BGB § 998 § 998 Bestellungskosten bei landwirtschaftlichem Grundstück

        • BGB § 999 § 999 Ersatz von Verwendungen des Rechtsvorgängers

        • BGB § 1000 § 1000 Zurückbehaltungsrecht des Besitzers

        • BGB § 1001 § 1001 Klage auf Verwendungsersatz

        • BGB § 1002 § 1002 Erlöschen des Verwendungsanspruchs

        • BGB § 1003 § 1003 Befriedigungsrecht des Besitzers

        • BGB § 1004 § 1004 Beseitigungs- und Unterlassungsanspruch

        • BGB § 1005 § 1005 Verfolgungsrecht

        • BGB § 1006 § 1006 Eigentumsvermutung für Besitzer

        • BGB § 1007 § 1007 Ansprüche des früheren Besitzers, Ausschluss bei Kenntnis

      • Titel 5 Miteigentum

        • BGB § 1008 § 1008 Miteigentum nach Bruchteilen

        • BGB § 1009 § 1009 Belastung zugunsten eines Miteigentümers

        • BGB § 1010 § 1010 Sondernachfolger eines Miteigentümers

        • BGB § 1011 § 1011 Ansprüche aus dem Miteigentum

        • BGB § 1012 § 1012 (weggefallen)

        • BGB § 1013 § 1013 (weggefallen)

        • BGB § 1014 § 1014 (weggefallen)

        • BGB § 1015 § 1015 (weggefallen)

        • BGB § 1016 § 1016 (weggefallen)

        • BGB § 1017 § 1017 (weggefallen)

    • Abschnitt 4 Dienstbarkeiten

      • Titel 1 Grunddienstbarkeiten

        • BGB § 1018 § 1018 Gesetzlicher Inhalt der Grunddienstbarkeit

        • BGB § 1019 § 1019 Vorteil des herrschenden Grundstücks

        • BGB § 1020 § 1020 Schonende Ausübung

        • BGB § 1021 § 1021 Vereinbarte Unterhaltungspflicht

        • BGB § 1022 § 1022 Anlagen auf baulichen Anlagen

        • BGB § 1023 § 1023 Verlegung der Ausübung

        • BGB § 1024 § 1024 Zusammentreffen mehrerer Nutzungsrechte

        • BGB § 1025 § 1025 Teilung des herrschenden Grundstücks

        • BGB § 1026 § 1026 Teilung des dienenden Grundstücks

        • BGB § 1027 § 1027 Beeinträchtigung der Grunddienstbarkeit

        • BGB § 1028 § 1028 Verjährung

        • BGB § 1029 § 1029 Besitzschutz des Rechtsbesitzers

      • Titel 2 Nießbrauch

        • Untertitel 1 Nießbrauch an Sachen

          • BGB § 1030 § 1030 Gesetzlicher Inhalt des Nießbrauchs an Sachen

          • BGB § 1031 § 1031 Erstreckung auf Zubehör

          • BGB § 1032 § 1032 Bestellung an beweglichen Sachen

          • BGB § 1033 § 1033 Erwerb durch Ersitzung

          • BGB § 1034 § 1034 Feststellung des Zustands

          • BGB § 1035 § 1035 Nießbrauch an Inbegriff von Sachen; Verzeichnis

          • BGB § 1036 § 1036 Besitzrecht; Ausübung des Nießbrauchs

          • BGB § 1037 § 1037 Umgestaltung

          • BGB § 1038 § 1038 Wirtschaftsplan für Wald und Bergwerk

          • BGB § 1039 § 1039 Übermäßige Fruchtziehung

          • BGB § 1040 § 1040 Schatz

          • BGB § 1041 § 1041 Erhaltung der Sache

          • BGB § 1042 § 1042 Anzeigepflicht des Nießbrauchers

          • BGB § 1043 § 1043 Ausbesserung oder Erneuerung

          • BGB § 1044 § 1044 Duldung von Ausbesserungen

          • BGB § 1045 § 1045 Versicherungspflicht des Nießbrauchers

          • BGB § 1046 § 1046 Nießbrauch an der Versicherungsforderung

          • BGB § 1047 § 1047 Lastentragung

          • BGB § 1048 § 1048 Nießbrauch an Grundstück mit Inventar

          • BGB § 1049 § 1049 Ersatz von Verwendungen

          • BGB § 1050 § 1050 Abnutzung

          • BGB § 1051 § 1051 Sicherheitsleistung

          • BGB § 1052 § 1052 Gerichtliche Verwaltung mangels Sicherheitsleistung

          • BGB § 1053 § 1053 Unterlassungsklage bei unbefugtem Gebrauch

          • BGB § 1054 § 1054 Gerichtliche Verwaltung wegen Pflichtverletzung

          • BGB § 1055 § 1055 Rückgabepflicht des Nießbrauchers

          • BGB § 1056 § 1056 Miet- und Pachtverhältnisse bei Beendigung des Nießbrauchs

          • BGB § 1057 § 1057 Verjährung der Ersatzansprüche

          • BGB § 1058 § 1058 Besteller als Eigentümer

          • BGB § 1059 § 1059 Unübertragbarkeit; Überlassung der Ausübung

          • BGB § 1059A § 1059a Übertragbarkeit bei juristischer Person oder rechtsfähiger Personengesellschaft

          • BGB § 1059B § 1059b Unpfändbarkeit

          • BGB § 1059C § 1059c Übergang oder Übertragung des Nießbrauchs

          • BGB § 1059D § 1059d Miet- und Pachtverhältnisse bei Übertragung des Nießbrauchs

          • BGB § 1059E § 1059e Anspruch auf Einräumung des Nießbrauchs

          • BGB § 1060 § 1060 Zusammentreffen mehrerer Nutzungsrechte

          • BGB § 1061 § 1061 Tod des Nießbrauchers

          • BGB § 1062 § 1062 Erstreckung der Aufhebung auf das Zubehör

          • BGB § 1063 § 1063 Zusammentreffen mit dem Eigentum

          • BGB § 1064 § 1064 Aufhebung des Nießbrauchs an beweglichen Sachen

          • BGB § 1065 § 1065 Beeinträchtigung des Nießbrauchsrechts

          • BGB § 1066 § 1066 Nießbrauch am Anteil eines Miteigentümers

          • BGB § 1067 § 1067 Nießbrauch an verbrauchbaren Sachen

        • Untertitel 2 Nießbrauch an Rechten

          • BGB § 1068 § 1068 Gesetzlicher Inhalt des Nießbrauchs an Rechten

          • BGB § 1069 § 1069 Bestellung

          • BGB § 1070 § 1070 Nießbrauch an Recht auf Leistung

          • BGB § 1071 § 1071 Aufhebung oder Änderung des belasteten Rechts

          • BGB § 1072 § 1072 Beendigung des Nießbrauchs

          • BGB § 1073 § 1073 Nießbrauch an einer Leibrente

          • BGB § 1074 § 1074 Nießbrauch an einer Forderung; Kündigung und Einziehung

          • BGB § 1075 § 1075 Wirkung der Leistung

          • BGB § 1076 § 1076 Nießbrauch an verzinslicher Forderung

          • BGB § 1077 § 1077 Kündigung und Zahlung

          • BGB § 1078 § 1078 Mitwirkung zur Einziehung

          • BGB § 1079 § 1079 Anlegung des Kapitals

          • BGB § 1080 § 1080 Nießbrauch an Grund- oder Rentenschuld

          • BGB § 1081 § 1081 Nießbrauch an Inhaber- oder Orderpapieren

          • BGB § 1082 § 1082 Hinterlegung

          • BGB § 1083 § 1083 Mitwirkung zur Einziehung

          • BGB § 1084 § 1084 Verbrauchbare Sachen

        • Untertitel 3 Nießbrauch an einem Vermögen

          • BGB § 1085 § 1085 Bestellung des Nießbrauchs an einem Vermögen

          • BGB § 1086 § 1086 Rechte der Gläubiger des Bestellers

          • BGB § 1087 § 1087 Verhältnis zwischen Nießbraucher und Besteller

          • BGB § 1088 § 1088 Haftung des Nießbrauchers

          • BGB § 1089 § 1089 Nießbrauch an einer Erbschaft

      • Titel 3 Beschränkte persönliche Dienstbarkeiten

        • BGB § 1090 § 1090 Gesetzlicher Inhalt der beschränkten persönlichen Dienstbarkeit

        • BGB § 1091 § 1091 Umfang

        • BGB § 1092 § 1092 Unübertragbarkeit; Überlassung der Ausübung

        • BGB § 1093 § 1093 Wohnungsrecht

    • Abschnitt 5 Vorkaufsrecht

      • BGB § 1094 § 1094 Gesetzlicher Inhalt des dinglichen Vorkaufsrechts

      • BGB § 1095 § 1095 Belastung eines Bruchteils

      • BGB § 1096 § 1096 Erstreckung auf Zubehör

      • BGB § 1097 § 1097 Bestellung für einen oder mehrere Verkaufsfälle

      • BGB § 1098 § 1098 Wirkung des Vorkaufsrechts

      • BGB § 1099 § 1099 Mitteilungen

      • BGB § 1100 § 1100 Rechte des Käufers

      • BGB § 1101 § 1101 Befreiung des Berechtigten

      • BGB § 1102 § 1102 Befreiung des Käufers

      • BGB § 1103 § 1103 Subjektiv-dingliches und subjektiv-persönliches Vorkaufsrecht

      • BGB § 1104 § 1104 Ausschluss unbekannter Berechtigter

    • Abschnitt 6 Reallasten

      • BGB § 1105 § 1105 Gesetzlicher Inhalt der Reallast

      • BGB § 1106 § 1106 Belastung eines Bruchteils

      • BGB § 1107 § 1107 Einzelleistungen

      • BGB § 1108 § 1108 Persönliche Haftung des Eigentümers

      • BGB § 1109 § 1109 Teilung des herrschenden Grundstücks

      • BGB § 1110 § 1110 Subjektiv-dingliche Reallast

      • BGB § 1111 § 1111 Subjektiv-persönliche Reallast

      • BGB § 1112 § 1112 Ausschluss unbekannter Berechtigter

    • Abschnitt 7 Hypothek, Grundschuld, Rentenschuld

      • Titel 1 Hypothek

        • BGB § 1113 § 1113 Gesetzlicher Inhalt der Hypothek

        • BGB § 1114 § 1114 Belastung eines Bruchteils

        • BGB § 1115 § 1115 Eintragung der Hypothek

        • BGB § 1116 § 1116 Brief- und Buchhypothek

        • BGB § 1117 § 1117 Erwerb der Briefhypothek

        • BGB § 1118 § 1118 Haftung für Nebenforderungen

        • BGB § 1119 § 1119 Erweiterung der Haftung für Zinsen

        • BGB § 1120 § 1120 Erstreckung auf Erzeugnisse, Bestandteile und Zubehör

        • BGB § 1121 § 1121 Enthaftung durch Veräußerung und Entfernung

        • BGB § 1122 § 1122 Enthaftung ohne Veräußerung

        • BGB § 1123 § 1123 Erstreckung auf Miet- oder Pachtforderung

        • BGB § 1124 § 1124 Vorausverfügung über Miete oder Pacht

        • BGB § 1125 § 1125 Aufrechnung gegen Miete oder Pacht

        • BGB § 1126 § 1126 Erstreckung auf wiederkehrende Leistungen

        • BGB § 1127 § 1127 Erstreckung auf die Versicherungsforderung

        • BGB § 1128 § 1128 Gebäudeversicherung

        • BGB § 1129 § 1129 Sonstige Schadensversicherung

        • BGB § 1130 § 1130 Wiederherstellungsklausel

        • BGB § 1131 § 1131 Zuschreibung eines Grundstücks

        • BGB § 1132 § 1132 Gesamthypothek

        • BGB § 1133 § 1133 Gefährdung der Sicherheit der Hypothek

        • BGB § 1134 § 1134 Unterlassungsklage

        • BGB § 1135 § 1135 Verschlechterung des Zubehörs

        • BGB § 1136 § 1136 Rechtsgeschäftliche Verfügungsbeschränkung

        • BGB § 1137 § 1137 Einreden des Eigentümers

        • BGB § 1138 § 1138 Öffentlicher Glaube des Grundbuchs

        • BGB § 1139 § 1139 Widerspruch bei Darlehensbuchhypothek

        • BGB § 1140 § 1140 Hypothekenbrief und Unrichtigkeit des Grundbuchs

        • BGB § 1141 § 1141 Kündigung der Hypothek

        • BGB § 1142 § 1142 Befriedigungsrecht des Eigentümers

        • BGB § 1143 § 1143 Übergang der Forderung

        • BGB § 1144 § 1144 Aushändigung der Urkunden

        • BGB § 1145 § 1145 Teilweise Befriedigung

        • BGB § 1146 § 1146 Verzugszinsen

        • BGB § 1147 § 1147 Befriedigung durch Zwangsvollstreckung

        • BGB § 1148 § 1148 Eigentumsfiktion

        • BGB § 1149 § 1149 Unzulässige Befriedigungsabreden

        • BGB § 1150 § 1150 Ablösungsrecht Dritter

        • BGB § 1151 § 1151 Rangänderung bei Teilhypotheken

        • BGB § 1152 § 1152 Teilhypothekenbrief

        • BGB § 1153 § 1153 Übertragung von Hypothek und Forderung

        • BGB § 1154 § 1154 Abtretung der Forderung

        • BGB § 1155 § 1155 Öffentlicher Glaube beglaubigter Abtretungserklärungen

        • BGB § 1156 § 1156 Rechtsverhältnis zwischen Eigentümer und neuem Gläubiger

        • BGB § 1157 § 1157 Fortbestehen der Einreden gegen die Hypothek

        • BGB § 1158 § 1158 Künftige Nebenleistungen

        • BGB § 1159 § 1159 Rückständige Nebenleistungen

        • BGB § 1160 § 1160 Geltendmachung der Briefhypothek

        • BGB § 1161 § 1161 Geltendmachung der Forderung

        • BGB § 1162 § 1162 Aufgebot des Hypothekenbriefs

        • BGB § 1163 § 1163 Eigentümerhypothek

        • BGB § 1164 § 1164 Übergang der Hypothek auf den Schuldner

        • BGB § 1165 § 1165 Freiwerden des Schuldners

        • BGB § 1166 § 1166 Benachrichtigung des Schuldners

        • BGB § 1167 § 1167 Aushändigung der Berichtigungsurkunden

        • BGB § 1168 § 1168 Verzicht auf die Hypothek

        • BGB § 1169 § 1169 Rechtszerstörende Einrede

        • BGB § 1170 § 1170 Ausschluss unbekannter Gläubiger

        • BGB § 1171 § 1171 Ausschluss durch Hinterlegung

        • BGB § 1172 § 1172 Eigentümergesamthypothek

        • BGB § 1173 § 1173 Befriedigung durch einen der Eigentümer

        • BGB § 1174 § 1174 Befriedigung durch den persönlichen Schuldner

        • BGB § 1175 § 1175 Verzicht auf die Gesamthypothek

        • BGB § 1176 § 1176 Eigentümerteilhypothek; Kollisionsklausel

        • BGB § 1177 § 1177 Eigentümergrundschuld, Eigentümerhypothek

        • BGB § 1178 § 1178 Hypothek für Nebenleistungen und Kosten

        • BGB § 1179 § 1179 Löschungsvormerkung

        • BGB § 1179A § 1179a Löschungsanspruch bei fremden Rechten

        • BGB § 1179B § 1179b Löschungsanspruch bei eigenem Recht

        • BGB § 1180 § 1180 Auswechslung der Forderung

        • BGB § 1181 § 1181 Erlöschen durch Befriedigung aus dem Grundstück

        • BGB § 1182 § 1182 Übergang bei Befriedigung aus der Gesamthypothek

        • BGB § 1183 § 1183 Aufhebung der Hypothek

        • BGB § 1184 § 1184 Sicherungshypothek

        • BGB § 1185 § 1185 Buchhypothek; unanwendbare Vorschriften

        • BGB § 1186 § 1186 Zulässige Umwandlungen

        • BGB § 1187 § 1187 Sicherungshypothek für Inhaber- und Orderpapiere

        • BGB § 1188 § 1188 Sondervorschrift für Schuldverschreibungen auf den Inhaber

        • BGB § 1189 § 1189 Bestellung eines Grundbuchvertreters

        • BGB § 1190 § 1190 Höchstbetragshypothek

      • Titel 2 Grundschuld, Rentenschuld

        • Untertitel 1 Grundschuld

          • BGB § 1191 § 1191 Gesetzlicher Inhalt der Grundschuld

          • BGB § 1192 § 1192 Anwendbare Vorschriften

          • BGB § 1193 § 1193 Kündigung

          • BGB § 1194 § 1194 Zahlungsort

          • BGB § 1195 § 1195 Inhabergrundschuld

          • BGB § 1196 § 1196 Eigentümergrundschuld

          • BGB § 1197 § 1197 Abweichungen von der Fremdgrundschuld

          • BGB § 1198 § 1198 Zulässige Umwandlungen

        • Untertitel 2 Rentenschuld

          • BGB § 1199 § 1199 Gesetzlicher Inhalt der Rentenschuld

          • BGB § 1200 § 1200 Anwendbare Vorschriften

          • BGB § 1201 § 1201 Ablösungsrecht

          • BGB § 1202 § 1202 Kündigung

          • BGB § 1203 § 1203 Zulässige Umwandlungen

    • Abschnitt 8 Pfandrecht an beweglichen Sachen und an Rechten

      • Titel 1 Pfandrecht an beweglichen Sachen

        • BGB § 1204 § 1204 Gesetzlicher Inhalt des Pfandrechts an beweglichen Sachen

        • BGB § 1205 § 1205 Bestellung

        • BGB § 1206 § 1206 Übergabeersatz durch Einräumung des Mitbesitzes

        • BGB § 1207 § 1207 Verpfändung durch Nichtberechtigten

        • BGB § 1208 § 1208 Gutgläubiger Erwerb des Vorrangs

        • BGB § 1209 § 1209 Rang des Pfandrechts

        • BGB § 1210 § 1210 Umfang der Haftung des Pfandes

        • BGB § 1211 § 1211 Einreden des Verpfänders

        • BGB § 1212 § 1212 Erstreckung auf getrennte Erzeugnisse

        • BGB § 1213 § 1213 Nutzungspfand

        • BGB § 1214 § 1214 Pflichten des nutzungsberechtigten Pfandgläubigers

        • BGB § 1215 § 1215 Verwahrungspflicht

        • BGB § 1216 § 1216 Ersatz von Verwendungen

        • BGB § 1217 § 1217 Rechtsverletzung durch den Pfandgläubiger

        • BGB § 1218 § 1218 Rechte des Verpfänders bei drohendem Verderb

        • BGB § 1219 § 1219 Rechte des Pfandgläubigers bei drohendem Verderb

        • BGB § 1220 § 1220 Androhung der Versteigerung

        • BGB § 1221 § 1221 Freihändiger Verkauf

        • BGB § 1222 § 1222 Pfandrecht an mehreren Sachen

        • BGB § 1223 § 1223 Rückgabepflicht; Einlösungsrecht

        • BGB § 1224 § 1224 Befriedigung durch Hinterlegung oder Aufrechnung

        • BGB § 1225 § 1225 Forderungsübergang auf den Verpfänder

        • BGB § 1226 § 1226 Verjährung der Ersatzansprüche

        • BGB § 1227 § 1227 Schutz des Pfandrechts

        • BGB § 1228 § 1228 Befriedigung durch Pfandverkauf

        • BGB § 1229 § 1229 Verbot der Verfallvereinbarung

        • BGB § 1230 § 1230 Auswahl unter mehreren Pfändern

        • BGB § 1231 § 1231 Herausgabe des Pfandes zum Verkauf

        • BGB § 1232 § 1232 Nachstehende Pfandgläubiger

        • BGB § 1233 § 1233 Ausführung des Verkaufs

        • BGB § 1234 § 1234 Verkaufsandrohung; Wartefrist

        • BGB § 1235 § 1235 Öffentliche Versteigerung

        • BGB § 1236 § 1236 Versteigerungsort

        • BGB § 1237 § 1237 Öffentliche Bekanntmachung

        • BGB § 1238 § 1238 Verkaufsbedingungen

        • BGB § 1239 § 1239 Mitbieten durch Gläubiger und Eigentümer

        • BGB § 1240 § 1240 Gold- und Silbersachen

        • BGB § 1241 § 1241 Benachrichtigung des Eigentümers

        • BGB § 1242 § 1242 Wirkungen der rechtmäßigen Veräußerung

        • BGB § 1243 § 1243 Rechtswidrige Veräußerung

        • BGB § 1244 § 1244 Gutgläubiger Erwerb

        • BGB § 1245 § 1245 Abweichende Vereinbarungen

        • BGB § 1246 § 1246 Abweichung aus Billigkeitsgründen

        • BGB § 1247 § 1247 Erlös aus dem Pfande

        • BGB § 1248 § 1248 Eigentumsvermutung

        • BGB § 1249 § 1249 Ablösungsrecht

        • BGB § 1250 § 1250 Übertragung der Forderung

        • BGB § 1251 § 1251 Wirkung des Pfandrechtsübergangs

        • BGB § 1252 § 1252 Erlöschen mit der Forderung

        • BGB § 1253 § 1253 Erlöschen durch Rückgabe

        • BGB § 1254 § 1254 Anspruch auf Rückgabe

        • BGB § 1255 § 1255 Aufhebung des Pfandrechts

        • BGB § 1256 § 1256 Zusammentreffen von Pfandrecht und Eigentum

        • BGB § 1257 § 1257 Gesetzliches Pfandrecht

        • BGB § 1258 § 1258 Pfandrecht am Anteil eines Miteigentümers

        • BGB § 1259 § 1259 Verwertung des gewerblichen Pfandes

        • BGB § 1260 § 1260 (weggefallen)

        • BGB § 1261 § 1261 (weggefallen)

        • BGB § 1262 § 1262 (weggefallen)

        • BGB § 1263 § 1263 (weggefallen)

        • BGB § 1264 § 1264 (weggefallen)

        • BGB § 1265 § 1265 (weggefallen)

        • BGB § 1266 § 1266 (weggefallen)

        • BGB § 1267 § 1267 (weggefallen)

        • BGB § 1268 § 1268 (weggefallen)

        • BGB § 1269 § 1269 (weggefallen)

        • BGB § 1270 § 1270 (weggefallen)

        • BGB § 1271 § 1271 (weggefallen)

        • BGB § 1272 § 1272 (weggefallen)

      • Titel 2 Pfandrecht an Rechten

        • BGB § 1273 § 1273 Gesetzlicher Inhalt des Pfandrechts an Rechten

        • BGB § 1274 § 1274 Bestellung

        • BGB § 1275 § 1275 Pfandrecht an Recht auf Leistung

        • BGB § 1276 § 1276 Aufhebung oder Änderung des verpfändeten Rechts

        • BGB § 1277 § 1277 Befriedigung durch Zwangsvollstreckung

        • BGB § 1278 § 1278 Erlöschen durch Rückgabe

        • BGB § 1279 § 1279 Pfandrecht an einer Forderung

        • BGB § 1280 § 1280 Anzeige an den Schuldner

        • BGB § 1281 § 1281 Leistung vor Fälligkeit

        • BGB § 1282 § 1282 Leistung nach Fälligkeit

        • BGB § 1283 § 1283 Kündigung

        • BGB § 1284 § 1284 Abweichende Vereinbarungen

        • BGB § 1285 § 1285 Mitwirkung zur Einziehung

        • BGB § 1286 § 1286 Kündigungspflicht bei Gefährdung

        • BGB § 1287 § 1287 Wirkung der Leistung

        • BGB § 1288 § 1288 Anlegung eingezogenen Geldes

        • BGB § 1289 § 1289 Erstreckung auf die Zinsen

        • BGB § 1290 § 1290 Einziehung bei mehrfacher Verpfändung

        • BGB § 1291 § 1291 Pfandrecht an Grund- oder Rentenschuld

        • BGB § 1292 § 1292 Verpfändung von Orderpapieren

        • BGB § 1293 § 1293 Pfandrecht an Inhaberpapieren

        • BGB § 1294 § 1294 Einziehung und Kündigung

        • BGB § 1295 § 1295 Freihändiger Verkauf von Orderpapieren

        • BGB § 1296 § 1296 Erstreckung auf Zinsscheine

  • Buch 4 Familienrecht

    • Abschnitt 1 Bürgerliche Ehe

      • Titel 1 Verlöbnis

        • BGB § 1297 § 1297 Kein Antrag auf Eingehung der Ehe, Nichtigkeit eines Strafversprechens

        • BGB § 1298 § 1298 Ersatzpflicht bei Rücktritt

        • BGB § 1299 § 1299 Rücktritt aus Verschulden des anderen Teils

        • BGB § 1300 § 1300 (weggefallen)

        • BGB § 1301 § 1301 Rückgabe der Geschenke

        • BGB § 1302 § 1302 Verjährung

      • Titel 2 Eingehung der Ehe

        • Untertitel 1 Ehefähigkeit

          • BGB § 1303 § 1303 Ehemündigkeit

          • BGB § 1304 § 1304 Geschäftsunfähigkeit

          • BGB § 1305 § 1305 (weggefallen)

        • Untertitel 2 Eheverbote

          • BGB § 1306 § 1306 Bestehende Ehe oder Lebenspartnerschaft

          • BGB § 1307 § 1307 Verwandtschaft

          • BGB § 1308 § 1308 Annahme als Kind

        • Untertitel 3 Ehefähigkeitszeugnis

          • BGB § 1309 § 1309 Ehefähigkeitszeugnis für Ausländer

        • Untertitel 4 Eheschließung

          • BGB § 1310 § 1310 Zuständigkeit des Standesbeamten, Heilung fehlerhafter Ehen

          • BGB § 1311 § 1311 Persönliche Erklärung

          • BGB § 1312 § 1312 Trauung

      • Titel 3 Aufhebung der Ehe

        • BGB § 1313 § 1313 Aufhebung durch richterliche Entscheidung

        • BGB § 1314 § 1314 Aufhebungsgründe

        • BGB § 1315 § 1315 Ausschluss der Aufhebung

        • BGB § 1316 § 1316 Antragsberechtigung

        • BGB § 1317 § 1317 Antragsfrist

        • BGB § 1318 § 1318 Folgen der Aufhebung

      • Titel 4 Wiederverheiratung nach Todeserklärung

        • BGB § 1319 § 1319 Aufhebung der bisherigen Ehe

        • BGB § 1320 § 1320 Aufhebung der neuen Ehe

        • BGB § 1321 § 1321 (weggefallen)

        • BGB § 1322 § 1322 (weggefallen)

        • BGB § 1323 § 1323 (weggefallen)

        • BGB § 1324 § 1324 (weggefallen)

        • BGB § 1325 § 1325 (weggefallen)

        • BGB § 1326 § 1326 (weggefallen)

        • BGB § 1327 § 1327 (weggefallen)

        • BGB § 1328 § 1328 (weggefallen)

        • BGB § 1329 § 1329 (weggefallen)

        • BGB § 1330 § 1330 (weggefallen)

        • BGB § 1331 § 1331 (weggefallen)

        • BGB § 1332 § 1332 (weggefallen)

        • BGB § 1333 § 1333 (weggefallen)

        • BGB § 1334 § 1334 (weggefallen)

        • BGB § 1335 § 1335 (weggefallen)

        • BGB § 1336 § 1336 (weggefallen)

        • BGB § 1337 § 1337 (weggefallen)

        • BGB § 1338 § 1338 (weggefallen)

        • BGB § 1339 § 1339 (weggefallen)

        • BGB § 1340 § 1340 (weggefallen)

        • BGB § 1341 § 1341 (weggefallen)

        • BGB § 1342 § 1342 (weggefallen)

        • BGB § 1343 § 1343 (weggefallen)

        • BGB § 1344 § 1344 (weggefallen)

        • BGB § 1345 § 1345 (weggefallen)

        • BGB § 1346 § 1346 (weggefallen)

        • BGB § 1347 § 1347 (weggefallen)

        • BGB § 1348 § 1348 (weggefallen)

        • BGB § 1349 § 1349 (weggefallen)

        • BGB § 1350 § 1350 (weggefallen)

        • BGB § 1351 § 1351 (weggefallen)

        • BGB § 1352 § 1352 (weggefallen)

      • Titel 5 Wirkungen der Ehe im Allgemeinen

        • BGB § 1353 § 1353 Eheliche Lebensgemeinschaft

        • BGB § 1354 § 1354 (weggefallen)

        • BGB § 1355 § 1355 Ehename

        • BGB § 1356 § 1356 Haushaltsführung, Erwerbstätigkeit

        • BGB § 1357 § 1357 Geschäfte zur Deckung des Lebensbedarfs

        • BGB § 1358 § 1358 (weggefallen)

        • BGB § 1359 § 1359 Umfang der Sorgfaltspflicht

        • BGB § 1360 § 1360 Verpflichtung zum Familienunterhalt

        • BGB § 1360A § 1360a Umfang der Unterhaltspflicht

        • BGB § 1360B § 1360b Zuvielleistung

        • BGB § 1361 § 1361 Unterhalt bei Getrenntleben

        • BGB § 1361A § 1361a Verteilung der Haushaltsgegenstände bei Getrenntleben

        • BGB § 1361B § 1361b Ehewohnung bei Getrenntleben

        • BGB § 1362 § 1362 Eigentumsvermutung

      • Titel 6 Eheliches Güterrecht

        • Untertitel 1 Gesetzliches Güterrecht

          • BGB § 1363 § 1363 Zugewinngemeinschaft

          • BGB § 1364 § 1364 Vermögensverwaltung

          • BGB § 1365 § 1365 Verfügung über Vermögen im Ganzen

          • BGB § 1366 § 1366 Genehmigung von Verträgen

          • BGB § 1367 § 1367 Einseitige Rechtsgeschäfte

          • BGB § 1368 § 1368 Geltendmachung der Unwirksamkeit

          • BGB § 1369 § 1369 Verfügungen über Haushaltsgegenstände

          • BGB § 1370 § 1370 [aufgehoben]

          • BGB § 1371 § 1371 Zugewinnausgleich im Todesfall

          • BGB § 1372 § 1372 Zugewinnausgleich in anderen Fällen

          • BGB § 1373 § 1373 Zugewinn

          • BGB § 1374 § 1374 Anfangsvermögen

          • BGB § 1375 § 1375 Endvermögen

          • BGB § 1376 § 1376 Wertermittlung des Anfangs- und Endvermögens

          • BGB § 1377 § 1377 Verzeichnis des Anfangsvermögens

          • BGB § 1378 § 1378 Ausgleichsforderung

          • BGB § 1379 § 1379 Auskunftspflicht

          • BGB § 1380 § 1380 Anrechnung von Vorausempfängen

          • BGB § 1381 § 1381 Leistungsverweigerung wegen grober Unbilligkeit

          • BGB § 1382 § 1382 Stundung

          • BGB § 1383 § 1383 Übertragung von Vermögensgegenständen

          • BGB § 1384 § 1384 Berechnungszeitpunkt des Zugewinns und Höhe der Ausgleichsforderung bei Scheidung

          • BGB § 1385 § 1385 Vorzeitiger Zugewinnausgleich des ausgleichsberechtigten Ehegatten bei vorzeitiger Aufhebung der Zugewinngemeinschaft

          • BGB § 1386 § 1386 Vorzeitige Aufhebung der Zugewinngemeinschaft

          • BGB § 1387 § 1387 Berechnungszeitpunkt des Zugewinns und Höhe der Ausgleichsforderung bei vorzeitigem Ausgleich oder vorzeitiger Aufhebung

          • BGB § 1388 § 1388 Eintritt der Gütertrennung

          • BGB § 1389 § 1389 [aufgehoben]

          • BGB § 1390 § 1390 Ansprüche des Ausgleichsberechtigten gegen Dritte

          • BGB § 1391 § 1391 (weggefallen)

          • BGB § 1392 § 1392 (weggefallen)

          • BGB § 1393 § 1393 (weggefallen)

          • BGB § 1394 § 1394 (weggefallen)

          • BGB § 1395 § 1395 (weggefallen)

          • BGB § 1396 § 1396 (weggefallen)

          • BGB § 1397 § 1397 (weggefallen)

          • BGB § 1398 § 1398 (weggefallen)

          • BGB § 1399 § 1399 (weggefallen)

          • BGB § 1400 § 1400 (weggefallen)

          • BGB § 1401 § 1401 (weggefallen)

          • BGB § 1402 § 1402 (weggefallen)

          • BGB § 1403 § 1403 (weggefallen)

          • BGB § 1404 § 1404 (weggefallen)

          • BGB § 1405 § 1405 (weggefallen)

          • BGB § 1406 § 1406 (weggefallen)

          • BGB § 1407 § 1407 (weggefallen)

        • Untertitel 2 Vertragliches Güterrecht

          • Kapitel 1 Allgemeine Vorschriften

            • BGB § 1408 § 1408 Ehevertrag, Vertragsfreiheit

            • BGB § 1409 § 1409 Beschränkung der Vertragsfreiheit

            • BGB § 1410 § 1410 Form

            • BGB § 1411 § 1411 Eheverträge Betreuter

            • BGB § 1412 § 1412 Wirkung gegenüber Dritten

            • BGB § 1413 § 1413 Widerruf der Überlassung der Vermögensverwaltung

          • Kapitel 2 Gütertrennung

            • BGB § 1414 § 1414 Eintritt der Gütertrennung

          • Kapitel 3 Gütergemeinschaft

            • Unterkapitel 1 Allgemeine Vorschriften

              • BGB § 1415 § 1415 Vereinbarung durch Ehevertrag

              • BGB § 1416 § 1416 Gesamtgut

              • BGB § 1417 § 1417 Sondergut

              • BGB § 1418 § 1418 Vorbehaltsgut

              • BGB § 1419 § 1419 Gesamthandsgemeinschaft

              • BGB § 1420 § 1420 Verwendung zum Unterhalt

              • BGB § 1421 § 1421 Verwaltung des Gesamtguts

            • Unterkapitel 2 Verwaltung des Gesamtguts durch einen Ehegatten

              • BGB § 1422 § 1422 Inhalt des Verwaltungsrechts

              • BGB § 1423 § 1423 Verfügung über das Gesamtgut im Ganzen

              • BGB § 1424 § 1424 Verfügung über Grundstücke, Schiffe oder Schiffsbauwerke

              • BGB § 1425 § 1425 Schenkungen

              • BGB § 1426 § 1426 Ersetzung der Zustimmung des anderen Ehegatten

              • BGB § 1427 § 1427 Rechtsfolgen fehlender Einwilligung

              • BGB § 1428 § 1428 Verfügungen ohne Zustimmung

              • BGB § 1429 § 1429 Notverwaltungsrecht

              • BGB § 1430 § 1430 Ersetzung der Zustimmung des Verwalters

              • BGB § 1431 § 1431 Selbständiges Erwerbsgeschäft

              • BGB § 1432 § 1432 Annahme einer Erbschaft; Ablehnung von Vertragsantrag oder Schenkung

              • BGB § 1433 § 1433 Fortsetzung eines Rechtsstreits

              • BGB § 1434 § 1434 Ungerechtfertigte Bereicherung des Gesamtguts

              • BGB § 1435 § 1435 Pflichten des Verwalters

              • BGB § 1436 § 1436 Verwalter unter Betreuung

              • BGB § 1437 § 1437 Gesamtgutsverbindlichkeiten; persönliche Haftung

              • BGB § 1438 § 1438 Haftung des Gesamtguts

              • BGB § 1439 § 1439 Keine Haftung bei Erwerb einer Erbschaft

              • BGB § 1440 § 1440 Haftung für Vorbehalts- oder Sondergut

              • BGB § 1441 § 1441 Haftung im Innenverhältnis

              • BGB § 1442 § 1442 Verbindlichkeiten des Sonderguts und eines Erwerbsgeschäfts

              • BGB § 1443 § 1443 Prozesskosten

              • BGB § 1444 § 1444 Kosten der Ausstattung eines Kindes

              • BGB § 1445 § 1445 Ausgleichung zwischen Vorbehalts-, Sonder- und Gesamtgut

              • BGB § 1446 § 1446 Fälligkeit des Ausgleichsanspruchs

              • BGB § 1447 § 1447 Aufhebungsantrag des nicht verwaltenden Ehegatten

              • BGB § 1448 § 1448 Aufhebungsantrag des Verwalters

              • BGB § 1449 § 1449 Wirkung der richterlichen Aufhebungsentscheidung

            • Unterkapitel 3 Gemeinschaftliche Verwaltung des Gesamtguts durch die Ehegatten

              • BGB § 1450 § 1450 Gemeinschaftliche Verwaltung durch die Ehegatten

              • BGB § 1451 § 1451 Mitwirkungspflicht beider Ehegatten

              • BGB § 1452 § 1452 Ersetzung der Zustimmung

              • BGB § 1453 § 1453 Verfügung ohne Einwilligung

              • BGB § 1454 § 1454 Notverwaltungsrecht

              • BGB § 1455 § 1455 Verwaltungshandlungen ohne Mitwirkung des anderen Ehegatten

              • BGB § 1456 § 1456 Selbständiges Erwerbsgeschäft

              • BGB § 1457 § 1457 Ungerechtfertigte Bereicherung des Gesamtguts

              • BGB § 1458 § 1458 [aufgehoben]

              • BGB § 1459 § 1459 Gesamtgutsverbindlichkeiten; persönliche Haftung

              • BGB § 1460 § 1460 Haftung des Gesamtguts

              • BGB § 1461 § 1461 Keine Haftung bei Erwerb einer Erbschaft

              • BGB § 1462 § 1462 Haftung für Vorbehalts- oder Sondergut

              • BGB § 1463 § 1463 Haftung im Innenverhältnis

              • BGB § 1464 § 1464 Verbindlichkeiten des Sonderguts und eines Erwerbsgeschäfts

              • BGB § 1465 § 1465 Prozesskosten

              • BGB § 1466 § 1466 Kosten der Ausstattung eines nicht gemeinschaftlichen Kindes

              • BGB § 1467 § 1467 Ausgleichung zwischen Vorbehalts-, Sonder- und Gesamtgut

              • BGB § 1468 § 1468 Fälligkeit des Ausgleichsanspruchs

              • BGB § 1469 § 1469 Aufhebungsantrag

              • BGB § 1470 § 1470 Wirkung der richterlichen Aufhebungsentscheidung

            • Unterkapitel 4 Auseinandersetzung des Gesamtguts

              • BGB § 1471 § 1471 Beginn der Auseinandersetzung

              • BGB § 1472 § 1472 Gemeinschaftliche Verwaltung des Gesamtguts

              • BGB § 1473 § 1473 Unmittelbare Ersetzung

              • BGB § 1474 § 1474 Durchführung der Auseinandersetzung

              • BGB § 1475 § 1475 Berichtigung der Gesamtgutsverbindlichkeiten

              • BGB § 1476 § 1476 Teilung des Überschusses

              • BGB § 1477 § 1477 Durchführung der Teilung

              • BGB § 1478 § 1478 Auseinandersetzung nach Scheidung

              • BGB § 1479 § 1479 Auseinandersetzung nach richterlicher Aufhebungsentscheidung

              • BGB § 1480 § 1480 Haftung nach der Teilung gegenüber Dritten

              • BGB § 1481 § 1481 Haftung der Ehegatten untereinander

              • BGB § 1482 § 1482 Eheauflösung durch Tod

            • Unterkapitel 5 Fortgesetzte Gütergemeinschaft

              • BGB § 1483 § 1483 Eintritt der fortgesetzten Gütergemeinschaft

              • BGB § 1484 § 1484 Ablehnung der fortgesetzten Gütergemeinschaft

              • BGB § 1485 § 1485 Gesamtgut

              • BGB § 1486 § 1486 Vorbehaltsgut; Sondergut

              • BGB § 1487 § 1487 Rechtsstellung des Ehegatten und der Abkömmlinge

              • BGB § 1488 § 1488 Gesamtgutsverbindlichkeiten

              • BGB § 1489 § 1489 Persönliche Haftung für die Gesamtgutsverbindlichkeiten

              • BGB § 1490 § 1490 Tod eines Abkömmlings

              • BGB § 1491 § 1491 Verzicht eines Abkömmlings

              • BGB § 1492 § 1492 Aufhebung durch den überlebenden Ehegatten

              • BGB § 1493 § 1493 Wiederverheiratung oder Begründung einer Lebenspartnerschaft des überlebenden Ehegatten

              • BGB § 1494 § 1494 Tod des überlebenden Ehegatten

              • BGB § 1495 § 1495 Aufhebungsantrag eines Abkömmlings

              • BGB § 1496 § 1496 Wirkung der richterlichen Aufhebungsentscheidung

              • BGB § 1497 § 1497 Rechtsverhältnis bis zur Auseinandersetzung

              • BGB § 1498 § 1498 Durchführung der Auseinandersetzung

              • BGB § 1499 § 1499 Verbindlichkeiten zu Lasten des überlebenden Ehegatten

              • BGB § 1500 § 1500 Verbindlichkeiten zu Lasten der Abkömmlinge

              • BGB § 1501 § 1501 Anrechnung von Abfindungen

              • BGB § 1502 § 1502 Übernahmerecht des überlebenden Ehegatten

              • BGB § 1503 § 1503 Teilung unter den Abkömmlingen

              • BGB § 1504 § 1504 Haftungsausgleich unter Abkömmlingen

              • BGB § 1505 § 1505 Ergänzung des Anteils des Abkömmlings

              • BGB § 1506 § 1506 Anteilsunwürdigkeit

              • BGB § 1507 § 1507 Zeugnis über Fortsetzung der Gütergemeinschaft

              • BGB § 1508 § 1508 (weggefallen)

              • BGB § 1509 § 1509 Ausschließung der fortgesetzten Gütergemeinschaft durch letztwillige Verfügung

              • BGB § 1510 § 1510 Wirkung der Ausschließung

              • BGB § 1511 § 1511 Ausschließung eines Abkömmlings

              • BGB § 1512 § 1512 Herabsetzung des Anteils

              • BGB § 1513 § 1513 Entziehung des Anteils

              • BGB § 1514 § 1514 Zuwendung des entzogenen Betrags

              • BGB § 1515 § 1515 Übernahmerecht eines Abkömmlings und des Ehegatten

              • BGB § 1516 § 1516 Zustimmung des anderen Ehegatten

              • BGB § 1517 § 1517 Verzicht eines Abkömmlings auf seinen Anteil

              • BGB § 1518 § 1518 Zwingendes Recht

          • Kapitel 4 Wahl-Zugewinngemeinschaft

            • BGB § 1519 § 1519 Vereinbarung durch Ehevertrag

          • BGB § 1520 § 1520 (weggefallen)

          • BGB § 1521 § 1521 (weggefallen)

          • BGB § 1522 § 1522 (weggefallen)

          • BGB § 1523 § 1523 (weggefallen)

          • BGB § 1524 § 1524 (weggefallen)

          • BGB § 1525 § 1525 (weggefallen)

          • BGB § 1526 § 1526 (weggefallen)

          • BGB § 1527 § 1527 (weggefallen)

          • BGB § 1528 § 1528 (weggefallen)

          • BGB § 1529 § 1529 (weggefallen)

          • BGB § 1530 § 1530 (weggefallen)

          • BGB § 1531 § 1531 (weggefallen)

          • BGB § 1532 § 1532 (weggefallen)

          • BGB § 1533 § 1533 (weggefallen)

          • BGB § 1534 § 1534 (weggefallen)

          • BGB § 1535 § 1535 (weggefallen)

          • BGB § 1536 § 1536 (weggefallen)

          • BGB § 1537 § 1537 (weggefallen)

          • BGB § 1538 § 1538 (weggefallen)

          • BGB § 1539 § 1539 (weggefallen)

          • BGB § 1540 § 1540 (weggefallen)

          • BGB § 1541 § 1541 (weggefallen)

          • BGB § 1542 § 1542 (weggefallen)

          • BGB § 1543 § 1543 (weggefallen)

          • BGB § 1544 § 1544 (weggefallen)

          • BGB § 1545 § 1545 (weggefallen)

          • BGB § 1546 § 1546 (weggefallen)

          • BGB § 1547 § 1547 (weggefallen)

          • BGB § 1548 § 1548 (weggefallen)

          • BGB § 1549 § 1549 (weggefallen)

          • BGB § 1550 § 1550 (weggefallen)

          • BGB § 1551 § 1551 (weggefallen)

          • BGB § 1552 § 1552 (weggefallen)

          • BGB § 1553 § 1553 (weggefallen)

          • BGB § 1554 § 1554 (weggefallen)

          • BGB § 1555 § 1555 (weggefallen)

          • BGB § 1556 § 1556 (weggefallen)

          • BGB § 1557 § 1557 (weggefallen)

        • Untertitel 3 Güterrechtsregister

          • BGB § 1558 § 1558 Zuständiges Registergericht

          • BGB § 1559 § 1559 Verlegung des gewöhnlichen Aufenthalts

          • BGB § 1560 § 1560 Antrag auf Eintragung

          • BGB § 1561 § 1561 Antragserfordernisse

          • BGB § 1562 § 1562 Öffentliche Bekanntmachung

          • BGB § 1563 § 1563 Registereinsicht; Anwendung der Verordnung (EU) 2016/679 im Registerverfahren

      • Titel 7 Scheidung der Ehe

        • Untertitel 1 Scheidungsgründe

          • BGB § 1564 § 1564 Scheidung durch richterliche Entscheidung

          • BGB § 1565 § 1565 Scheitern der Ehe

          • BGB § 1566 § 1566 Vermutung für das Scheitern

          • BGB § 1567 § 1567 Getrenntleben

          • BGB § 1568 § 1568 Härteklausel

        • Untertitel 1a Behandlung der Ehewohnung und der Haushaltsgegenstände anlässlich der Scheidung

          • BGB § 1568A § 1568a Ehewohnung

          • BGB § 1568B § 1568b Haushaltsgegenstände

        • Untertitel 2 Unterhalt des geschiedenen Ehegatten

          • Kapitel 1 Grundsatz

            • BGB § 1569 § 1569 Grundsatz der Eigenverantwortung

          • Kapitel 2 Unterhaltsberechtigung

            • BGB § 1570 § 1570 Unterhalt wegen Betreuung eines Kindes

            • BGB § 1571 § 1571 Unterhalt wegen Alters

            • BGB § 1572 § 1572 Unterhalt wegen Krankheit oder Gebrechen

            • BGB § 1573 § 1573 Unterhalt wegen Erwerbslosigkeit und Aufstockungsunterhalt

            • BGB § 1574 § 1574 Angemessene Erwerbstätigkeit

            • BGB § 1575 § 1575 Ausbildung, Fortbildung oder Umschulung

            • BGB § 1576 § 1576 Unterhalt aus Billigkeitsgründen

            • BGB § 1577 § 1577 Bedürftigkeit

            • BGB § 1578 § 1578 Maß des Unterhalts

            • BGB § 1578A § 1578a Deckungsvermutung bei schadensbedingten Mehraufwendungen

            • BGB § 1578B § 1578b Herabsetzung und zeitliche Begrenzung des Unterhalts wegen Unbilligkeit

            • BGB § 1579 § 1579 Beschränkung oder Versagung des Unterhalts wegen grober Unbilligkeit

            • BGB § 1580 § 1580 Auskunftspflicht

          • Kapitel 3 Leistungsfähigkeit und Rangfolge

            • BGB § 1581 § 1581 Leistungsfähigkeit

            • BGB § 1582 § 1582 Rang des geschiedenen Ehegatten bei mehreren Unterhaltsberechtigten

            • BGB § 1583 § 1583 Einfluss des Güterstands

            • BGB § 1584 § 1584 Rangverhältnisse mehrerer Unterhaltsverpflichteter

          • Kapitel 4 Gestaltung des Unterhaltsanspruchs

            • BGB § 1585 § 1585 Art der Unterhaltsgewährung

            • BGB § 1585A § 1585a Sicherheitsleistung

            • BGB § 1585B § 1585b Unterhalt für die Vergangenheit

            • BGB § 1585C § 1585c Vereinbarungen über den Unterhalt

          • Kapitel 5 Ende des Unterhaltsanspruchs

            • BGB § 1586 § 1586 Wiederverheiratung, Begründung einer Lebenspartnerschaft oder Tod des Berechtigten

            • BGB § 1586A § 1586a Wiederaufleben des Unterhaltsanspruchs

            • BGB § 1586B § 1586b Kein Erlöschen bei Tod des Verpflichteten

        • Untertitel 3 Versorgungsausgleich

          • BGB § 1587 § 1587 Verweis auf das Versorgungsausgleichsgesetz

          • BGB § 1587A § 1587a [aufgehoben]

          • BGB § 1587B § 1587b [aufgehoben]

          • BGB § 1587C § 1587c [aufgehoben]

          • BGB § 1587D § 1587d [aufgehoben]

          • BGB § 1587E § 1587e [aufgehoben]

          • BGB § 1587F § 1587f [aufgehoben]

          • BGB § 1587G § 1587g [aufgehoben]

          • BGB § 1587H § 1587h [aufgehoben]

          • BGB § 1587I § 1587i [aufgehoben]

          • BGB § 1587J § 1587j [aufgehoben]

          • BGB § 1587K § 1587k [aufgehoben]

          • BGB § 1587L § 1587l [aufgehoben]

          • BGB § 1587M § 1587m [aufgehoben]

          • BGB § 1587N § 1587n [aufgehoben]

          • BGB § 1587O § 1587o [aufgehoben]

          • BGB § 1587P § 1587p [aufgehoben]

      • Titel 8 Kirchliche Verpflichtungen

        • BGB § 1588 § 1588 (keine Überschrift)

    • Abschnitt 2 Verwandtschaft

      • Titel 1 Allgemeine Vorschriften

        • BGB § 1589 § 1589 Verwandtschaft

        • BGB § 1590 § 1590 Schwägerschaft

      • Titel 2 Abstammung

        • BGB § 1591 § 1591 Mutterschaft

        • BGB § 1592 § 1592 Vaterschaft

        • BGB § 1593 § 1593 Vaterschaft bei Auflösung der Ehe durch Tod

        • BGB § 1594 § 1594 Anerkennung der Vaterschaft

        • BGB § 1595 § 1595 Zustimmungsbedürftigkeit der Anerkennung

        • BGB § 1596 § 1596 Anerkennung und Zustimmung bei fehlender oder beschränkter Geschäftsfähigkeit

        • BGB § 1597 § 1597 Formerfordernisse; Widerruf

        • BGB § 1597A § 1597a Verbot der missbräuchlichen Anerkennung der Vaterschaft

        • BGB § 1598 § 1598 Unwirksamkeit von Anerkennung, Zustimmung und Widerruf

        • BGB § 1598A § 1598a Anspruch auf Einwilligung in eine genetische Untersuchung zur Klärung der leiblichen Abstammung

        • BGB § 1599 § 1599 Nichtbestehen der Vaterschaft

        • BGB § 1600 § 1600 Anfechtungsberechtigte

        • BGB § 1600A § 1600a Persönliche Anfechtung; Anfechtung bei fehlender oder beschränkter Geschäftsfähigkeit

        • BGB § 1600B § 1600b Anfechtungsfristen

        • BGB § 1600C § 1600c Vaterschaftsvermutung im Anfechtungsverfahren

        • BGB § 1600D § 1600d Gerichtliche Feststellung der Vaterschaft

        • BGB § 1600E § 1600e [aufgehoben]

      • Titel 3 Unterhaltspflicht

        • Untertitel 1 Allgemeine Vorschriften

          • BGB § 1601 § 1601 Unterhaltsverpflichtete

          • BGB § 1602 § 1602 Bedürftigkeit

          • BGB § 1603 § 1603 Leistungsfähigkeit

          • BGB § 1604 § 1604 Einfluss des Güterstands

          • BGB § 1605 § 1605 Auskunftspflicht

          • BGB § 1606 § 1606 Rangverhältnisse mehrerer Pflichtiger

          • BGB § 1607 § 1607 Ersatzhaftung und gesetzlicher Forderungsübergang

          • BGB § 1608 § 1608 Haftung des Ehegatten oder Lebenspartners

          • BGB § 1609 § 1609 Rangfolge mehrerer Unterhaltsberechtigter

          • BGB § 1610 § 1610 Maß des Unterhalts

          • BGB § 1610A § 1610a Deckungsvermutung bei schadensbedingten Mehraufwendungen

          • BGB § 1611 § 1611 Beschränkung oder Wegfall der Verpflichtung

          • BGB § 1612 § 1612 Art der Unterhaltsgewährung

          • BGB § 1612A § 1612a Mindestunterhalt minderjähriger Kinder ; Verordnungsermächtigung

          • BGB § 1612B § 1612b Deckung des Barbedarfs durch Kindergeld

          • BGB § 1612C § 1612c Anrechnung anderer kindbezogener Leistungen

          • BGB § 1613 § 1613 Unterhalt für die Vergangenheit

          • BGB § 1614 § 1614 Verzicht auf den Unterhaltsanspruch; Vorausleistung

          • BGB § 1615 § 1615 Erlöschen des Unterhaltsanspruchs

        • Untertitel 2 Besondere Vorschriften für das Kind und seine nicht miteinander verheirateten Eltern

          • BGB § 1615A § 1615a Anwendbare Vorschriften

          • BGB § 1615B § 1615b (weggefallen)

          • BGB § 1615C § 1615c (weggefallen)

          • BGB § 1615D § 1615d (weggefallen)

          • BGB § 1615E § 1615e (weggefallen)

          • BGB § 1615F § 1615f (weggefallen)

          • BGB § 1615G § 1615g (weggefallen)

          • BGB § 1615H § 1615h (weggefallen)

          • BGB § 1615I § 1615i (weggefallen)

          • BGB § 1615J § 1615j (weggefallen)

          • BGB § 1615K § 1615k (weggefallen)

          • BGB § 1615L § 1615l Unterhaltsanspruch von Mutter und Vater aus Anlass der Geburt

          • BGB § 1615M § 1615m Beerdigungskosten für die Mutter

          • BGB § 1615N § 1615n Kein Erlöschen bei Tod des Vaters oder Totgeburt

          • BGB § 1615O § 1615o [aufgehoben]

      • Titel 4 Rechtsverhältnis zwischen den Eltern und dem Kind im Allgemeinen

        • BGB § 1616 § 1616 Geburtsname bei Eltern mit Ehenamen

        • BGB § 1617 § 1617 Geburtsname bei Eltern ohne Ehenamen und gemeinsamer Sorge

        • BGB § 1617A § 1617a Geburtsname bei Eltern ohne Ehenamen und Alleinsorge

        • BGB § 1617B § 1617b Name bei nachträglicher gemeinsamer Sorge oder Scheinvaterschaft

        • BGB § 1617C § 1617c Name bei Namensänderung der Eltern

        • BGB § 1618 § 1618 Einbenennung

        • BGB § 1618A § 1618a Pflicht zu Beistand und Rücksicht

        • BGB § 1619 § 1619 Dienstleistungen in Haus und Geschäft

        • BGB § 1620 § 1620 Aufwendungen des Kindes für den elterlichen Haushalt

        • BGB § 1621 § 1621 (weggefallen)

        • BGB § 1622 § 1622 (weggefallen)

        • BGB § 1623 § 1623 (weggefallen)

        • BGB § 1624 § 1624 Ausstattung aus dem Elternvermögen

        • BGB § 1625 § 1625 Ausstattung aus dem Kindesvermögen

      • Titel 5 Elterliche Sorge

        • BGB § 1626 § 1626 Elterliche Sorge, Grundsätze

        • BGB § 1626A § 1626a Elterliche Sorge nicht miteinander verheirateter Eltern; Sorgeerklärungen

        • BGB § 1626B § 1626b Besondere Wirksamkeitsvoraussetzungen der Sorgeerklärung

        • BGB § 1626C § 1626c Persönliche Abgabe; beschränkt geschäftsfähiger Elternteil

        • BGB § 1626D § 1626d Form; Mitteilungspflicht

        • BGB § 1626E § 1626e Unwirksamkeit

        • BGB § 1627 § 1627 Ausübung der elterlichen Sorge

        • BGB § 1628 § 1628 Gerichtliche Entscheidung bei Meinungsverschiedenheiten der Eltern

        • BGB § 1629 § 1629 Vertretung des Kindes

        • BGB § 1629A § 1629a Beschränkung der Minderjährigenhaftung

        • BGB § 1630 § 1630 Elterliche Sorge bei Pflegerbestellung oder Familienpflege

        • BGB § 1631 § 1631 Inhalt und Grenzen der Personensorge

        • BGB § 1631A § 1631a Ausbildung und Beruf

        • BGB § 1631B § 1631b Freiheitsentziehende Unterbringung und freiheitsentziehende Maßnahmen

        • BGB § 1631C § 1631c Verbot der Sterilisation

        • BGB § 1631D § 1631d Beschneidung des männlichen Kindes

        • BGB § 1632 § 1632 Herausgabe des Kindes; Bestimmung des Umgangs; Verbleibensanordnung bei Familienpflege

        • BGB § 1633 § 1633 [aufgehoben]

        • BGB § 1634 § 1634 (weggefallen)

        • BGB § 1635 § 1635 (weggefallen)

        • BGB § 1636 § 1636 (weggefallen)

        • BGB § 1637 § 1637 (weggefallen)

        • BGB § 1638 § 1638 Beschränkung der Vermögenssorge

        • BGB § 1639 § 1639 Anordnungen des Erblassers oder Zuwendenden

        • BGB § 1640 § 1640 Vermögensverzeichnis

        • BGB § 1641 § 1641 Schenkungsverbot

        • BGB § 1642 § 1642 Anlegung von Geld

        • BGB § 1643 § 1643 Genehmigungspflichtige Rechtsgeschäfte

        • BGB § 1644 § 1644 Überlassung von Vermögensgegenständen an das Kind

        • BGB § 1645 § 1645 Neues Erwerbsgeschäft

        • BGB § 1646 § 1646 Erwerb mit Mitteln des Kindes

        • BGB § 1647 § 1647 (weggefallen)

        • BGB § 1648 § 1648 Ersatz von Aufwendungen

        • BGB § 1649 § 1649 Verwendung der Einkünfte des Kindesvermögens

        • BGB § 1650 § 1650 (weggefallen)

        • BGB § 1651 § 1651 (weggefallen)

        • BGB § 1652 § 1652 (weggefallen)

        • BGB § 1653 § 1653 (weggefallen)

        • BGB § 1654 § 1654 (weggefallen)

        • BGB § 1655 § 1655 (weggefallen)

        • BGB § 1656 § 1656 (weggefallen)

        • BGB § 1657 § 1657 (weggefallen)

        • BGB § 1658 § 1658 (weggefallen)

        • BGB § 1659 § 1659 (weggefallen)

        • BGB § 1660 § 1660 (weggefallen)

        • BGB § 1661 § 1661 (weggefallen)

        • BGB § 1662 § 1662 (weggefallen)

        • BGB § 1663 § 1663 (weggefallen)

        • BGB § 1664 § 1664 Beschränkte Haftung der Eltern

        • BGB § 1665 § 1665 (weggefallen)

        • BGB § 1666 § 1666 Gerichtliche Maßnahmen bei Gefährdung des Kindeswohls

        • BGB § 1666A § 1666a Grundsatz der Verhältnismäßigkeit; Vorrang öffentlicher Hilfen

        • BGB § 1667 § 1667 Gerichtliche Maßnahmen bei Gefährdung des Kindesvermögens

        • BGB § 1668 § 1668 (weggefallen)

        • BGB § 1669 § 1669 (weggefallen)

        • BGB § 1670 § 1670 (weggefallen)

        • BGB § 1671 § 1671 Übertragung der Alleinsorge bei Getrenntleben der Eltern

        • BGB § 1672 § 1672 [aufgehoben]

        • BGB § 1673 § 1673 Ruhen der elterlichen Sorge bei rechtlichem Hindernis

        • BGB § 1674 § 1674 Ruhen der elterlichen Sorge bei tatsächlichem Hindernis

        • BGB § 1674A § 1674a Ruhen der elterlichen Sorge der Mutter für ein vertraulich geborenes Kind

        • BGB § 1675 § 1675 Wirkung des Ruhens

        • BGB § 1676 § 1676 (weggefallen)

        • BGB § 1677 § 1677 Beendigung der Sorge durch Todeserklärung

        • BGB § 1678 § 1678 Folgen der tatsächlichen Verhinderung oder des Ruhens für den anderen Elternteil

        • BGB § 1679 § 1679 (weggefallen)

        • BGB § 1680 § 1680 Tod eines Elternteils oder Entziehung des Sorgerechts

        • BGB § 1681 § 1681 Todeserklärung eines Elternteils

        • BGB § 1682 § 1682 Verbleibensanordnung zugunsten von Bezugspersonen

        • BGB § 1683 § 1683 [aufgehoben]

        • BGB § 1684 § 1684 Umgang des Kindes mit den Eltern

        • BGB § 1685 § 1685 Umgang des Kindes mit anderen Bezugspersonen

        • BGB § 1686 § 1686 Auskunft über die persönlichen Verhältnisse des Kindes

        • BGB § 1686A § 1686a Rechte des leiblichen, nicht rechtlichen Vaters

        • BGB § 1687 § 1687 Ausübung der gemeinsamen Sorge bei Getrenntleben

        • BGB § 1687A § 1687a Entscheidungsbefugnisse des nicht sorgeberechtigten Elternteils

        • BGB § 1687B § 1687b Sorgerechtliche Befugnisse des Ehegatten

        • BGB § 1688 § 1688 Entscheidungsbefugnisse der Pflegeperson

        • BGB § 1689 § 1689 (weggefallen)

        • BGB § 1690 § 1690 (weggefallen)

        • BGB § 1691 § 1691 (weggefallen)

        • BGB § 1692 § 1692 (weggefallen)

        • BGB § 1693 § 1693 Gerichtliche Maßnahmen bei Verhinderung der Eltern

        • BGB § 1694 § 1694 (weggefallen)

        • BGB § 1695 § 1695 (weggefallen)

        • BGB § 1696 § 1696 Abänderung gerichtlicher Entscheidungen und gerichtlich gebilligter Vergleiche

        • BGB § 1697 § 1697 [aufgehoben]

        • BGB § 1697A § 1697a Kindeswohlprinzip

        • BGB § 1698 § 1698 Herausgabe des Kindesvermögens; Rechnungslegung

        • BGB § 1698A § 1698a Fortführung der Geschäfte in Unkenntnis der Beendigung der elterlichen Sorge

        • BGB § 1698B § 1698b Fortführung dringender Geschäfte nach Tod des Kindes

        • BGB § 1699 § 1699 (weggefallen)

        • BGB § 1700 § 1700 (weggefallen)

        • BGB § 1701 § 1701 (weggefallen)

        • BGB § 1702 § 1702 (weggefallen)

        • BGB § 1703 § 1703 (weggefallen)

        • BGB § 1704 § 1704 (weggefallen)

        • BGB § 1705 § 1705 (weggefallen)

        • BGB § 1706 § 1706 (weggefallen)

        • BGB § 1707 § 1707 (weggefallen)

        • BGB § 1708 § 1708 (weggefallen)

        • BGB § 1709 § 1709 (weggefallen)

        • BGB § 1710 § 1710 (weggefallen)

        • BGB § 1711 § 1711 (weggefallen)

      • Titel 6 Beistandschaft

        • BGB § 1712 § 1712 Beistandschaft des Jugendamts; Aufgaben

        • BGB § 1713 § 1713 Antragsberechtigte

        • BGB § 1714 § 1714 Eintritt der Beistandschaft

        • BGB § 1715 § 1715 Beendigung der Beistandschaft

        • BGB § 1716 § 1716 Wirkungen der Beistandschaft

        • BGB § 1717 § 1717 Erfordernis des gewöhnlichen Aufenthalts im Inland

        • BGB § 1718 § 1718 (weggefallen)

        • BGB § 1719 § 1719 (weggefallen)

        • BGB § 1720 § 1720 (weggefallen)

        • BGB § 1721 § 1721 (weggefallen)

        • BGB § 1722 § 1722 (weggefallen)

        • BGB § 1723 § 1723 (weggefallen)

        • BGB § 1724 § 1724 (weggefallen)

        • BGB § 1725 § 1725 (weggefallen)

        • BGB § 1726 § 1726 (weggefallen)

        • BGB § 1727 § 1727 (weggefallen)

        • BGB § 1728 § 1728 (weggefallen)

        • BGB § 1729 § 1729 (weggefallen)

        • BGB § 1730 § 1730 (weggefallen)

        • BGB § 1731 § 1731 (weggefallen)

        • BGB § 1732 § 1732 (weggefallen)

        • BGB § 1733 § 1733 (weggefallen)

        • BGB § 1734 § 1734 (weggefallen)

        • BGB § 1735 § 1735 (weggefallen)

        • BGB § 1736 § 1736 (weggefallen)

        • BGB § 1737 § 1737 (weggefallen)

        • BGB § 1738 § 1738 (weggefallen)

        • BGB § 1739 § 1739 (weggefallen)

        • BGB § 1740 § 1740 (weggefallen)

        • BGB § 1740A § 1740a [nicht mehr belegt]

        • BGB § 1740B § 1740b [nicht mehr belegt]

        • BGB § 1740C § 1740c [nicht mehr belegt]

        • BGB § 1740D § 1740d [nicht mehr belegt]

        • BGB § 1740E § 1740e [nicht mehr belegt]

        • BGB § 1740F § 1740f [nicht mehr belegt]

        • BGB § 1740G § 1740g [nicht mehr belegt]

      • Titel 7 Annahme als Kind

        • Untertitel 1 Annahme Minderjähriger

          • BGB § 1741 § 1741 Zulässigkeit der Annahme

          • BGB § 1742 § 1742 Annahme nur als gemeinschaftliches Kind

          • BGB § 1743 § 1743 Mindestalter

          • BGB § 1744 § 1744 Probezeit

          • BGB § 1745 § 1745 Verbot der Annahme

          • BGB § 1746 § 1746 Einwilligung des Kindes

          • BGB § 1747 § 1747 Einwilligung der Eltern des Kindes

          • BGB § 1748 § 1748 Ersetzung der Einwilligung eines Elternteils

          • BGB § 1749 § 1749 Einwilligung des Ehegatten

          • BGB § 1750 § 1750 Einwilligungserklärung

          • BGB § 1751 § 1751 Wirkung der elterlichen Einwilligung, Verpflichtung zum Unterhalt

          • BGB § 1752 § 1752 Beschluss des Familiengerichts, Antrag

          • BGB § 1753 § 1753 Annahme nach dem Tode

          • BGB § 1754 § 1754 Wirkung der Annahme

          • BGB § 1755 § 1755 Erlöschen von Verwandtschaftsverhältnissen

          • BGB § 1756 § 1756 Bestehenbleiben von Verwandtschaftsverhältnissen

          • BGB § 1757 § 1757 Name des Kindes

          • BGB § 1758 § 1758 Offenbarungs- und Ausforschungsverbot

          • BGB § 1759 § 1759 Aufhebung des Annahmeverhältnisses

          • BGB § 1760 § 1760 Aufhebung wegen fehlender Erklärungen

          • BGB § 1761 § 1761 Aufhebungshindernisse

          • BGB § 1762 § 1762 Antragsberechtigung; Antragsfrist, Form

          • BGB § 1763 § 1763 Aufhebung von Amts wegen

          • BGB § 1764 § 1764 Wirkung der Aufhebung

          • BGB § 1765 § 1765 Name des Kindes nach der Aufhebung

          • BGB § 1766 § 1766 Ehe zwischen Annehmendem und Kind

          • BGB § 1766A § 1766a Annahme von Kindern des nichtehelichen Partners

        • Untertitel 2 Annahme Volljähriger

          • BGB § 1767 § 1767 Zulässigkeit der Annahme, anzuwendende Vorschriften

          • BGB § 1768 § 1768 Antrag

          • BGB § 1769 § 1769 Verbot der Annahme

          • BGB § 1770 § 1770 Wirkung der Annahme

          • BGB § 1771 § 1771 Aufhebung des Annahmeverhältnisses

          • BGB § 1772 § 1772 Annahme mit den Wirkungen der Minderjährigenannahme

    • Abschnitt 3 Vormundschaft, Rechtliche Betreuung, Pflegschaft

      • Titel 1 Vormundschaft

        • Untertitel 1 Begründung der Vormundschaft

          • BGB § 1773 § 1773 Voraussetzungen

          • BGB § 1774 § 1774 Anordnung von Amts wegen

          • BGB § 1775 § 1775 Mehrere Vormünder

          • BGB § 1776 § 1776 Benennungsrecht der Eltern

          • BGB § 1777 § 1777 Voraussetzungen des Benennungsrechts

          • BGB § 1778 § 1778 Übergehen des benannten Vormunds

          • BGB § 1779 § 1779 Auswahl durch das Familiengericht

          • BGB § 1780 § 1780 Unfähigkeit zur Vormundschaft

          • BGB § 1781 § 1781 Untauglichkeit zur Vormundschaft

          • BGB § 1782 § 1782 Ausschluss durch die Eltern

          • BGB § 1783 § 1783 (weggefallen)

          • BGB § 1784 § 1784 Beamter oder Religionsdiener als Vormund

          • BGB § 1785 § 1785 Übernahmepflicht

          • BGB § 1786 § 1786 Ablehnungsrecht

          • BGB § 1787 § 1787 Folgen der unbegründeten Ablehnung

          • BGB § 1788 § 1788 Zwangsgeld

          • BGB § 1789 § 1789 Bestellung durch das Familiengericht

          • BGB § 1790 § 1790 Bestellung unter Vorbehalt

          • BGB § 1791 § 1791 Bestallungsurkunde

          • BGB § 1791A § 1791a Vereinsvormundschaft

          • BGB § 1791B § 1791b Bestellte Amtsvormundschaft des Jugendamts

          • BGB § 1791C § 1791c Gesetzliche Amtsvormundschaft des Jugendamts

          • BGB § 1792 § 1792 Gegenvormund

        • Untertitel 2 Führung der Vormundschaft

          • BGB § 1793 § 1793 Aufgaben des Vormunds, Haftung des Mündels

          • BGB § 1794 § 1794 Beschränkung durch Pflegschaft

          • BGB § 1795 § 1795 Ausschluss der Vertretungsmacht

          • BGB § 1796 § 1796 Entziehung der Vertretungsmacht

          • BGB § 1797 § 1797 Mehrere Vormünder

          • BGB § 1798 § 1798 Meinungsverschiedenheiten

          • BGB § 1799 § 1799 Pflichten und Rechte des Gegenvormunds

          • BGB § 1800 § 1800 Umfang der Personensorge

          • BGB § 1801 § 1801 Religiöse Erziehung

          • BGB § 1802 § 1802 Vermögensverzeichnis

          • BGB § 1803 § 1803 Vermögensverwaltung bei Erbschaft oder Schenkung

          • BGB § 1804 § 1804 Schenkungen des Vormunds

          • BGB § 1805 § 1805 Verwendung für den Vormund

          • BGB § 1806 § 1806 Anlegung von Mündelgeld

          • BGB § 1807 § 1807 Art der Anlegung

          • BGB § 1808 § 1808 (weggefallen)

          • BGB § 1809 § 1809 Anlegung mit Sperrvermerk

          • BGB § 1810 § 1810 Mitwirkung von Gegenvormund oder Familiengericht

          • BGB § 1811 § 1811 Andere Anlegung

          • BGB § 1812 § 1812 Verfügungen über Forderungen und Wertpapiere

          • BGB § 1813 § 1813 Genehmigungsfreie Geschäfte

          • BGB § 1814 § 1814 Hinterlegung von Inhaberpapieren

          • BGB § 1815 § 1815 Umschreibung und Umwandlung von Inhaberpapieren

          • BGB § 1816 § 1816 Sperrung von Buchforderungen

          • BGB § 1817 § 1817 Befreiung

          • BGB § 1818 § 1818 Anordnung der Hinterlegung

          • BGB § 1819 § 1819 Genehmigung bei Hinterlegung

          • BGB § 1820 § 1820 Genehmigung nach Umschreibung und Umwandlung

          • BGB § 1821 § 1821 Genehmigung für Geschäfte über Grundstücke, Schiffe oder Schiffsbauwerke

          • BGB § 1822 § 1822 Genehmigung für sonstige Geschäfte

          • BGB § 1823 § 1823 Genehmigung bei einem Erwerbsgeschäft des Mündels

          • BGB § 1824 § 1824 Genehmigung für die Überlassung von Gegenständen an den Mündel

          • BGB § 1825 § 1825 Allgemeine Ermächtigung

          • BGB § 1826 § 1826 Anhörung des Gegenvormunds vor Erteilung der Genehmigung

          • BGB § 1827 § 1827 (weggefallen)

          • BGB § 1828 § 1828 Erklärung der Genehmigung

          • BGB § 1829 § 1829 Nachträgliche Genehmigung

          • BGB § 1830 § 1830 Widerrufsrecht des Geschäftspartners

          • BGB § 1831 § 1831 Einseitiges Rechtsgeschäft ohne Genehmigung

          • BGB § 1832 § 1832 Genehmigung des Gegenvormunds

          • BGB § 1833 § 1833 Haftung des Vormunds

          • BGB § 1834 § 1834 Verzinsungspflicht

          • BGB § 1835 § 1835 Aufwendungsersatz

          • BGB § 1835A 2021-01-01 § 1835a Aufwandsentschädigung

          • BGB § 1836 § 1836 Vergütung des Vormunds

          • BGB § 1836A § 1836a [aufgehoben]

          • BGB § 1836B § 1836b [aufgehoben]

          • BGB § 1836C § 1836c Einzusetzende Mittel des Mündels

          • BGB § 1836D § 1836d Mittellosigkeit des Mündels

          • BGB § 1836E § 1836e Gesetzlicher Forderungsübergang

        • Untertitel 3 Fürsorge und Aufsicht des Familiengerichts

          • BGB § 1837 § 1837 Beratung und Aufsicht

          • BGB § 1838 § 1838 (weggefallen)

          • BGB § 1839 § 1839 Auskunftspflicht des Vormunds

          • BGB § 1840 § 1840 Bericht und Rechnungslegung

          • BGB § 1841 § 1841 Inhalt der Rechnungslegung

          • BGB § 1842 § 1842 Mitwirkung des Gegenvormunds

          • BGB § 1843 § 1843 Prüfung durch das Familiengericht

          • BGB § 1844 § 1844 (weggefallen)

          • BGB § 1845 § 1845 [aufgehoben]

          • BGB § 1846 § 1846 Einstweilige Maßregeln des Familiengerichts

          • BGB § 1847 § 1847 Anhörung der Angehörigen

          • BGB § 1848 § 1848 (weggefallen)

        • Untertitel 4 Mitwirkung des Jugendamts

          • BGB § 1849 § 1849 (weggefallen)

          • BGB § 1850 § 1850 (weggefallen)

          • BGB § 1851 § 1851 Mitteilungspflichten

          • BGB § 1851A § 1851a [nicht mehr belegt]

        • Untertitel 5 Befreite Vormundschaft

          • BGB § 1852 § 1852 Befreiung durch den Vater

          • BGB § 1853 § 1853 Befreiung von Hinterlegung und Sperrung

          • BGB § 1854 § 1854 Befreiung von der Rechnungslegungspflicht

          • BGB § 1855 § 1855 Befreiung durch die Mutter

          • BGB § 1856 § 1856 Voraussetzungen der Befreiung

          • BGB § 1857 § 1857 Aufhebung der Befreiung durch das Familiengericht

          • BGB § 1857A § 1857a Befreiung des Jugendamts und des Vereins

          • BGB § 1858 § 1858 (weggefallen)

          • BGB § 1859 § 1859 (weggefallen)

          • BGB § 1860 § 1860 (weggefallen)

          • BGB § 1861 § 1861 (weggefallen)

          • BGB § 1862 § 1862 (weggefallen)

          • BGB § 1863 § 1863 (weggefallen)

          • BGB § 1864 § 1864 (weggefallen)

          • BGB § 1865 § 1865 (weggefallen)

          • BGB § 1866 § 1866 (weggefallen)

          • BGB § 1867 § 1867 (weggefallen)

          • BGB § 1868 § 1868 (weggefallen)

          • BGB § 1869 § 1869 (weggefallen)

          • BGB § 1870 § 1870 (weggefallen)

          • BGB § 1871 § 1871 (weggefallen)

          • BGB § 1872 § 1872 (weggefallen)

          • BGB § 1873 § 1873 (weggefallen)

          • BGB § 1874 § 1874 (weggefallen)

          • BGB § 1875 § 1875 (weggefallen)

          • BGB § 1876 § 1876 (weggefallen)

          • BGB § 1877 § 1877 (weggefallen)

          • BGB § 1878 § 1878 (weggefallen)

          • BGB § 1879 § 1879 (weggefallen)

          • BGB § 1880 § 1880 (weggefallen)

          • BGB § 1881 § 1881 (weggefallen)

        • Untertitel 6 Beendigung der Vormundschaft

          • BGB § 1882 § 1882 Wegfall der Voraussetzungen

          • BGB § 1883 § 1883 (weggefallen)

          • BGB § 1884 § 1884 Verschollenheit und Todeserklärung des Mündels

          • BGB § 1885 § 1885 (weggefallen)

          • BGB § 1886 § 1886 Entlassung des Einzelvormunds

          • BGB § 1887 § 1887 Entlassung des Jugendamts oder Vereins

          • BGB § 1888 § 1888 Entlassung von Beamten und Religionsdienern

          • BGB § 1889 § 1889 Entlassung auf eigenen Antrag

          • BGB § 1890 § 1890 Vermögensherausgabe und Rechnungslegung

          • BGB § 1891 § 1891 Mitwirkung des Gegenvormunds

          • BGB § 1892 § 1892 Rechnungsprüfung und ‑anerkennung

          • BGB § 1893 § 1893 Fortführung der Geschäfte nach Beendigung der Vormundschaft, Rückgabe von Urkunden

          • BGB § 1894 § 1894 Anzeige bei Tod des Vormunds

          • BGB § 1895 § 1895 Amtsende des Gegenvormunds

      • Titel 2 Rechtliche Betreuung

        • BGB § 1896 § 1896 Voraussetzungen

        • BGB § 1897 § 1897 Bestellung einer natürlichen Person

        • BGB § 1898 § 1898 Übernahmepflicht

        • BGB § 1899 § 1899 Mehrere Betreuer

        • BGB § 1900 § 1900 Betreuung durch Verein oder Behörde

        • BGB § 1901 § 1901 Umfang der Betreuung, Pflichten des Betreuers

        • BGB § 1901A § 1901a Patientenverfügung

        • BGB § 1901B § 1901b Gespräch zur Feststellung des Patientenwillens

        • BGB § 1901C § 1901c Schriftliche Betreuungswünsche, Vorsorgevollmacht

        • BGB § 1902 § 1902 Vertretung des Betreuten

        • BGB § 1903 § 1903 Einwilligungsvorbehalt

        • BGB § 1904 § 1904 Genehmigung des Betreuungsgerichts bei ärztlichen Maßnahmen

        • BGB § 1905 § 1905 Sterilisation

        • BGB § 1906 § 1906 Genehmigung des Betreuungsgerichts bei freiheitsentziehender Unterbringung und bei freiheitsentziehenden Maßnahmen

        • BGB § 1906A § 1906a Genehmigung des Betreuungsgerichts bei ärztlichen Zwangsmaßnahmen

        • BGB § 1907 § 1907 Genehmigung des Betreuungsgerichts bei der Aufgabe der Mietwohnung

        • BGB § 1908 § 1908 Genehmigung des Betreuungsgerichts bei der Ausstattung

        • BGB § 1908A § 1908a Vorsorgliche Betreuerbestellung und Anordnung des Einwilligungsvorbehalts für Minderjährige

        • BGB § 1908B § 1908b Entlassung des Betreuers

        • BGB § 1908C § 1908c Bestellung eines neuen Betreuers

        • BGB § 1908D § 1908d Aufhebung oder Änderung von Betreuung und Einwilligungsvorbehalt

        • BGB § 1908E § 1908e [aufgehoben]

        • BGB § 1908F § 1908f Anerkennung als Betreuungsverein

        • BGB § 1908G § 1908g Behördenbetreuer

        • BGB § 1908H § 1908h [aufgehoben]

        • BGB § 1908I § 1908i Entsprechend anwendbare Vorschriften

        • BGB § 1908K § 1908k [aufgehoben]

      • Titel 3 Pflegschaft

        • BGB § 1909 § 1909 Ergänzungspflegschaft

        • BGB § 1910 § 1910 (weggefallen)

        • BGB § 1911 § 1911 Abwesenheitspflegschaft

        • BGB § 1912 § 1912 Pflegschaft für eine Leibesfrucht

        • BGB § 1913 § 1913 Pflegschaft für unbekannte Beteiligte

        • BGB § 1914 § 1914 Pflegschaft für gesammeltes Vermögen

        • BGB § 1915 § 1915 Anwendung des Vormundschaftsrechts

        • BGB § 1916 § 1916 Berufung als Ergänzungspfleger

        • BGB § 1917 § 1917 Ernennung des Ergänzungspflegers durch Erblasser und Dritte

        • BGB § 1918 § 1918 Ende der Pflegschaft kraft Gesetzes

        • BGB § 1919 § 1919 Aufhebung der Pflegschaft bei Wegfall des Grundes

        • BGB § 1920 § 1920 (weggefallen)

        • BGB § 1921 § 1921 Aufhebung der Abwesenheitspflegschaft

  • Buch 5 Erbrecht

    • Abschnitt 1 Erbfolge

      • BGB § 1922 § 1922 Gesamtrechtsnachfolge

      • BGB § 1923 § 1923 Erbfähigkeit

      • BGB § 1924 § 1924 Gesetzliche Erben erster Ordnung

      • BGB § 1925 § 1925 Gesetzliche Erben zweiter Ordnung

      • BGB § 1926 § 1926 Gesetzliche Erben dritter Ordnung

      • BGB § 1927 § 1927 Mehrere Erbteile bei mehrfacher Verwandtschaft

      • BGB § 1928 § 1928 Gesetzliche Erben vierter Ordnung

      • BGB § 1929 § 1929 Fernere Ordnungen

      • BGB § 1930 § 1930 Rangfolge der Ordnungen

      • BGB § 1931 § 1931 Gesetzliches Erbrecht des Ehegatten

      • BGB § 1932 § 1932 Voraus des Ehegatten

      • BGB § 1933 § 1933 Ausschluss des Ehegattenerbrechts

      • BGB § 1934 § 1934 Erbrecht des verwandten Ehegatten

      • BGB § 1934A § 1934a [nicht mehr belegt]

      • BGB § 1934B § 1934b [nicht mehr belegt]

      • BGB § 1934C § 1934c [nicht mehr belegt]

      • BGB § 1934D § 1934d [nicht mehr belegt]

      • BGB § 1934E § 1934e [nicht mehr belegt]

      • BGB § 1935 § 1935 Folgen der Erbteilserhöhung

      • BGB § 1936 § 1936 Gesetzliches Erbrecht des Staates

      • BGB § 1937 § 1937 Erbeinsetzung durch letztwillige Verfügung

      • BGB § 1938 § 1938 Enterbung ohne Erbeinsetzung

      • BGB § 1939 § 1939 Vermächtnis

      • BGB § 1940 § 1940 Auflage

      • BGB § 1941 § 1941 Erbvertrag

    • Abschnitt 2 Rechtliche Stellung des Erben

      • Titel 1 Annahme und Ausschlagung der Erbschaft, Fürsorge des Nachlassgerichts

        • BGB § 1942 § 1942 Anfall und Ausschlagung der Erbschaft

        • BGB § 1943 § 1943 Annahme und Ausschlagung der Erbschaft

        • BGB § 1944 § 1944 Ausschlagungsfrist

        • BGB § 1945 § 1945 Form der Ausschlagung

        • BGB § 1946 § 1946 Zeitpunkt für Annahme oder Ausschlagung

        • BGB § 1947 § 1947 Bedingung und Zeitbestimmung

        • BGB § 1948 § 1948 Mehrere Berufungsgründe

        • BGB § 1949 § 1949 Irrtum über den Berufungsgrund

        • BGB § 1950 § 1950 Teilannahme; Teilausschlagung

        • BGB § 1951 § 1951 Mehrere Erbteile

        • BGB § 1952 § 1952 Vererblichkeit des Ausschlagungsrechts

        • BGB § 1953 § 1953 Wirkung der Ausschlagung

        • BGB § 1954 § 1954 Anfechtungsfrist

        • BGB § 1955 § 1955 Form der Anfechtung

        • BGB § 1956 § 1956 Anfechtung der Fristversäumung

        • BGB § 1957 § 1957 Wirkung der Anfechtung

        • BGB § 1958 § 1958 Gerichtliche Geltendmachung von Ansprüchen gegen den Erben

        • BGB § 1959 § 1959 Geschäftsführung vor der Ausschlagung

        • BGB § 1960 § 1960 Sicherung des Nachlasses; Nachlasspfleger

        • BGB § 1961 § 1961 Nachlasspflegschaft auf Antrag

        • BGB § 1962 § 1962 Zuständigkeit des Nachlassgerichts

        • BGB § 1963 § 1963 Unterhalt der werdenden Mutter eines Erben

        • BGB § 1964 § 1964 Erbvermutung für den Fiskus durch Feststellung

        • BGB § 1965 § 1965 Öffentliche Aufforderung zur Anmeldung der Erbrechte

        • BGB § 1966 § 1966 Rechtsstellung des Fiskus vor Feststellung

      • Titel 2 Haftung des Erben für die Nachlassverbindlichkeiten

        • Untertitel 1 Nachlassverbindlichkeiten

          • BGB § 1967 § 1967 Erbenhaftung, Nachlassverbindlichkeiten

          • BGB § 1968 § 1968 Beerdigungskosten

          • BGB § 1969 § 1969 Dreißigster

        • Untertitel 2 Aufgebot der Nachlassgläubiger

          • BGB § 1970 § 1970 Anmeldung der Forderungen

          • BGB § 1971 § 1971 Nicht betroffene Gläubiger

          • BGB § 1972 § 1972 Nicht betroffene Rechte

          • BGB § 1973 § 1973 Ausschluss von Nachlassgläubigern

          • BGB § 1974 § 1974 Verschweigungseinrede

        • Untertitel 3 Beschränkung der Haftung des Erben

          • BGB § 1975 § 1975 Nachlassverwaltung; Nachlassinsolvenz

          • BGB § 1976 § 1976 Wirkung auf durch Vereinigung erloschene Rechtsverhältnisse

          • BGB § 1977 § 1977 Wirkung auf eine Aufrechnung

          • BGB § 1978 § 1978 Verantwortlichkeit des Erben für bisherige Verwaltung, Aufwendungsersatz

          • BGB § 1979 § 1979 Berichtigung von Nachlassverbindlichkeiten

          • BGB § 1980 § 1980 Antrag auf Eröffnung des Nachlassinsolvenzverfahrens

          • BGB § 1981 § 1981 Anordnung der Nachlassverwaltung

          • BGB § 1982 § 1982 Ablehnung der Anordnung der Nachlassverwaltung mangels Masse

          • BGB § 1983 § 1983 Bekanntmachung

          • BGB § 1984 § 1984 Wirkung der Anordnung

          • BGB § 1985 § 1985 Pflichten und Haftung des Nachlassverwalters

          • BGB § 1986 § 1986 Herausgabe des Nachlasses

          • BGB § 1987 § 1987 Vergütung des Nachlassverwalters

          • BGB § 1988 § 1988 Ende und Aufhebung der Nachlassverwaltung

          • BGB § 1989 § 1989 Erschöpfungseinrede des Erben

          • BGB § 1990 § 1990 Dürftigkeitseinrede des Erben

          • BGB § 1991 § 1991 Folgen der Dürftigkeitseinrede

          • BGB § 1992 § 1992 Überschuldung durch Vermächtnisse und Auflagen

        • Untertitel 4 Inventarerrichtung, unbeschränkte Haftung des Erben

          • BGB § 1993 § 1993 Inventarerrichtung

          • BGB § 1994 § 1994 Inventarfrist

          • BGB § 1995 § 1995 Dauer der Frist

          • BGB § 1996 § 1996 Bestimmung einer neuen Frist

          • BGB § 1997 § 1997 Hemmung des Fristablaufs

          • BGB § 1998 § 1998 Tod des Erben vor Fristablauf

          • BGB § 1999 § 1999 Mitteilung an das Gericht

          • BGB § 2000 § 2000 Unwirksamkeit der Fristbestimmung

          • BGB § 2001 § 2001 Inhalt des Inventars

          • BGB § 2002 § 2002 Aufnahme des Inventars durch den Erben

          • BGB § 2003 § 2003 Amtliche Aufnahme des Inventars

          • BGB § 2004 § 2004 Bezugnahme auf ein vorhandenes Inventar

          • BGB § 2005 § 2005 Unbeschränkte Haftung des Erben bei Unrichtigkeit des Inventars

          • BGB § 2006 § 2006 Eidesstattliche Versicherung

          • BGB § 2007 § 2007 Haftung bei mehreren Erbteilen

          • BGB § 2008 § 2008 Inventar für eine zum Gesamtgut gehörende Erbschaft

          • BGB § 2009 § 2009 Wirkung der Inventarerrichtung

          • BGB § 2010 § 2010 Einsicht des Inventars

          • BGB § 2011 § 2011 Keine Inventarfrist für den Fiskus als Erben

          • BGB § 2012 § 2012 Keine Inventarfrist für den Nachlasspfleger und Nachlassverwalter

          • BGB § 2013 § 2013 Folgen der unbeschränkten Haftung des Erben

        • Untertitel 5 Aufschiebende Einreden

          • BGB § 2014 § 2014 Dreimonatseinrede

          • BGB § 2015 § 2015 Einrede des Aufgebotsverfahrens

          • BGB § 2016 § 2016 Ausschluss der Einreden bei unbeschränkter Erbenhaftung

          • BGB § 2017 § 2017 Fristbeginn bei Nachlasspflegschaft

      • Titel 3 Erbschaftsanspruch

        • BGB § 2018 § 2018 Herausgabepflicht des Erbschaftsbesitzers

        • BGB § 2019 § 2019 Unmittelbare Ersetzung

        • BGB § 2020 § 2020 Nutzungen und Früchte

        • BGB § 2021 § 2021 Herausgabepflicht nach Bereicherungsgrundsätzen

        • BGB § 2022 § 2022 Ersatz von Verwendungen und Aufwendungen

        • BGB § 2023 § 2023 Haftung bei Rechtshängigkeit, Nutzungen und Verwendungen

        • BGB § 2024 § 2024 Haftung bei Kenntnis

        • BGB § 2025 § 2025 Haftung bei unerlaubter Handlung

        • BGB § 2026 § 2026 Keine Berufung auf Ersitzung

        • BGB § 2027 § 2027 Auskunftspflicht des Erbschaftsbesitzers

        • BGB § 2028 § 2028 Auskunftspflicht des Hausgenossen

        • BGB § 2029 § 2029 Haftung bei Einzelansprüchen des Erben

        • BGB § 2030 § 2030 Rechtsstellung des Erbschaftserwerbers

        • BGB § 2031 § 2031 Herausgabeanspruch des für tot Erklärten

      • Titel 4 Mehrheit von Erben

        • Untertitel 1 Rechtsverhältnis der Erben untereinander

          • BGB § 2032 § 2032 Erbengemeinschaft

          • BGB § 2033 § 2033 Verfügungsrecht des Miterben

          • BGB § 2034 § 2034 Vorkaufsrecht gegenüber dem Verkäufer

          • BGB § 2035 § 2035 Vorkaufsrecht gegenüber dem Käufer

          • BGB § 2036 § 2036 Haftung des Erbteilkäufers

          • BGB § 2037 § 2037 Weiterveräußerung des Erbteils

          • BGB § 2038 § 2038 Gemeinschaftliche Verwaltung des Nachlasses

          • BGB § 2039 § 2039 Nachlassforderungen

          • BGB § 2040 § 2040 Verfügung über Nachlassgegenstände, Aufrechnung

          • BGB § 2041 § 2041 Unmittelbare Ersetzung

          • BGB § 2042 § 2042 Auseinandersetzung

          • BGB § 2043 § 2043 Aufschub der Auseinandersetzung

          • BGB § 2044 § 2044 Ausschluss der Auseinandersetzung

          • BGB § 2045 § 2045 Aufschub der Auseinandersetzung

          • BGB § 2046 § 2046 Berichtigung der Nachlassverbindlichkeiten

          • BGB § 2047 § 2047 Verteilung des Überschusses

          • BGB § 2048 § 2048 Teilungsanordnungen des Erblassers

          • BGB § 2049 § 2049 Übernahme eines Landguts

          • BGB § 2050 § 2050 Ausgleichungspflicht für Abkömmlinge als gesetzliche Erben

          • BGB § 2051 § 2051 Ausgleichungspflicht bei Wegfall eines Abkömmlings

          • BGB § 2052 § 2052 Ausgleichungspflicht für Abkömmlinge als gewillkürte Erben

          • BGB § 2053 § 2053 Zuwendung an entfernteren oder angenommenen Abkömmling

          • BGB § 2054 § 2054 Zuwendung aus dem Gesamtgut

          • BGB § 2055 § 2055 Durchführung der Ausgleichung

          • BGB § 2056 § 2056 Mehrempfang

          • BGB § 2057 § 2057 Auskunftspflicht

          • BGB § 2057A § 2057a Ausgleichungspflicht bei besonderen Leistungen eines Abkömmlings

        • Untertitel 2 Rechtsverhältnis zwischen den Erben und den Nachlassgläubigern

          • BGB § 2058 § 2058 Gesamtschuldnerische Haftung

          • BGB § 2059 § 2059 Haftung bis zur Teilung

          • BGB § 2060 § 2060 Haftung nach der Teilung

          • BGB § 2061 § 2061 Aufgebot der Nachlassgläubiger

          • BGB § 2062 § 2062 Antrag auf Nachlassverwaltung

          • BGB § 2063 § 2063 Errichtung eines Inventars, Haftungsbeschränkung

    • Abschnitt 3 Testament

      • Titel 1 Allgemeine Vorschriften

        • BGB § 2064 § 2064 Persönliche Errichtung

        • BGB § 2065 § 2065 Bestimmung durch Dritte

        • BGB § 2066 § 2066 Gesetzliche Erben des Erblassers

        • BGB § 2067 § 2067 Verwandte des Erblassers

        • BGB § 2068 § 2068 Kinder des Erblassers

        • BGB § 2069 § 2069 Abkömmlinge des Erblassers

        • BGB § 2070 § 2070 Abkömmlinge eines Dritten

        • BGB § 2071 § 2071 Personengruppe

        • BGB § 2072 § 2072 Die Armen

        • BGB § 2073 § 2073 Mehrdeutige Bezeichnung

        • BGB § 2074 § 2074 Aufschiebende Bedingung

        • BGB § 2075 § 2075 Auflösende Bedingung

        • BGB § 2076 § 2076 Bedingung zum Vorteil eines Dritten

        • BGB § 2077 § 2077 Unwirksamkeit letztwilliger Verfügungen bei Auflösung der Ehe oder Verlobung

        • BGB § 2078 § 2078 Anfechtung wegen Irrtums oder Drohung

        • BGB § 2079 § 2079 Anfechtung wegen Übergehung eines Pflichtteilsberechtigten

        • BGB § 2080 § 2080 Anfechtungsberechtigte

        • BGB § 2081 § 2081 Anfechtungserklärung

        • BGB § 2082 § 2082 Anfechtungsfrist

        • BGB § 2083 § 2083 Anfechtbarkeitseinrede

        • BGB § 2084 § 2084 Auslegung zugunsten der Wirksamkeit

        • BGB § 2085 § 2085 Teilweise Unwirksamkeit

        • BGB § 2086 § 2086 Ergänzungsvorbehalt

      • Titel 2 Erbeinsetzung

        • BGB § 2087 § 2087 Zuwendung des Vermögens, eines Bruchteils oder einzelner Gegenstände

        • BGB § 2088 § 2088 Einsetzung auf Bruchteile

        • BGB § 2089 § 2089 Erhöhung der Bruchteile

        • BGB § 2090 § 2090 Minderung der Bruchteile

        • BGB § 2091 § 2091 Unbestimmte Bruchteile

        • BGB § 2092 § 2092 Teilweise Einsetzung auf Bruchteile

        • BGB § 2093 § 2093 Gemeinschaftlicher Erbteil

        • BGB § 2094 § 2094 Anwachsung

        • BGB § 2095 § 2095 Angewachsener Erbteil

        • BGB § 2096 § 2096 Ersatzerbe

        • BGB § 2097 § 2097 Auslegungsregel bei Ersatzerben

        • BGB § 2098 § 2098 Wechselseitige Einsetzung als Ersatzerben

        • BGB § 2099 § 2099 Ersatzerbe und Anwachsung

      • Titel 3 Einsetzung eines Nacherben

        • BGB § 2100 § 2100 Nacherbe

        • BGB § 2101 § 2101 Noch nicht gezeugter Nacherbe

        • BGB § 2102 § 2102 Nacherbe und Ersatzerbe

        • BGB § 2103 § 2103 Anordnung der Herausgabe der Erbschaft

        • BGB § 2104 § 2104 Gesetzliche Erben als Nacherben

        • BGB § 2105 § 2105 Gesetzliche Erben als Vorerben

        • BGB § 2106 § 2106 Eintritt der Nacherbfolge

        • BGB § 2107 § 2107 Kinderloser Vorerbe

        • BGB § 2108 § 2108 Erbfähigkeit; Vererblichkeit des Nacherbrechts

        • BGB § 2109 § 2109 Unwirksamwerden der Nacherbschaft

        • BGB § 2110 § 2110 Umfang des Nacherbrechts

        • BGB § 2111 § 2111 Unmittelbare Ersetzung

        • BGB § 2112 § 2112 Verfügungsrecht des Vorerben

        • BGB § 2113 § 2113 Verfügungen über Grundstücke, Schiffe und Schiffsbauwerke; Schenkungen

        • BGB § 2114 § 2114 Verfügungen über Hypothekenforderungen, Grund- und Rentenschulden

        • BGB § 2115 § 2115 Zwangsvollstreckungsverfügungen gegen Vorerben

        • BGB § 2116 § 2116 Hinterlegung von Wertpapieren

        • BGB § 2117 § 2117 Umschreibung; Umwandlung

        • BGB § 2118 § 2118 Sperrvermerk im Schuldbuch

        • BGB § 2119 § 2119 Anlegung von Geld

        • BGB § 2120 § 2120 Einwilligungspflicht des Nacherben

        • BGB § 2121 § 2121 Verzeichnis der Erbschaftsgegenstände

        • BGB § 2122 § 2122 Feststellung des Zustands der Erbschaft

        • BGB § 2123 § 2123 Wirtschaftsplan

        • BGB § 2124 § 2124 Erhaltungskosten

        • BGB § 2125 § 2125 Verwendungen; Wegnahmerecht

        • BGB § 2126 § 2126 Außerordentliche Lasten

        • BGB § 2127 § 2127 Auskunftsrecht des Nacherben

        • BGB § 2128 § 2128 Sicherheitsleistung

        • BGB § 2129 § 2129 Wirkung einer Entziehung der Verwaltung

        • BGB § 2130 § 2130 Herausgabepflicht nach dem Eintritt der Nacherbfolge, Rechenschaftspflicht

        • BGB § 2131 § 2131 Umfang der Sorgfaltspflicht

        • BGB § 2132 § 2132 Keine Haftung für gewöhnliche Abnutzung

        • BGB § 2133 § 2133 Ordnungswidrige oder übermäßige Fruchtziehung

        • BGB § 2134 § 2134 Eigennützige Verwendung

        • BGB § 2135 § 2135 Miet- und Pachtverhältnis bei der Nacherbfolge

        • BGB § 2136 § 2136 Befreiung des Vorerben

        • BGB § 2137 § 2137 Auslegungsregel für die Befreiung

        • BGB § 2138 § 2138 Beschränkte Herausgabepflicht

        • BGB § 2139 § 2139 Wirkung des Eintritts der Nacherbfolge

        • BGB § 2140 § 2140 Verfügungen des Vorerben nach Eintritt der Nacherbfolge

        • BGB § 2141 § 2141 Unterhalt der werdenden Mutter eines Nacherben

        • BGB § 2142 § 2142 Ausschlagung der Nacherbschaft

        • BGB § 2143 § 2143 Wiederaufleben erloschener Rechtsverhältnisse

        • BGB § 2144 § 2144 Haftung des Nacherben für Nachlassverbindlichkeiten

        • BGB § 2145 § 2145 Haftung des Vorerben für Nachlassverbindlichkeiten

        • BGB § 2146 § 2146 Anzeigepflicht des Vorerben gegenüber Nachlassgläubigern

      • Titel 4 Vermächtnis

        • BGB § 2147 § 2147 Beschwerter

        • BGB § 2148 § 2148 Mehrere Beschwerte

        • BGB § 2149 § 2149 Vermächtnis an die gesetzlichen Erben

        • BGB § 2150 § 2150 Vorausvermächtnis

        • BGB § 2151 § 2151 Bestimmungsrecht des Beschwerten oder eines Dritten bei mehreren Bedachten

        • BGB § 2152 § 2152 Wahlweise Bedachte

        • BGB § 2153 § 2153 Bestimmung der Anteile

        • BGB § 2154 § 2154 Wahlvermächtnis

        • BGB § 2155 § 2155 Gattungsvermächtnis

        • BGB § 2156 § 2156 Zweckvermächtnis

        • BGB § 2157 § 2157 Gemeinschaftliches Vermächtnis

        • BGB § 2158 § 2158 Anwachsung

        • BGB § 2159 § 2159 Selbständigkeit der Anwachsung

        • BGB § 2160 § 2160 Vorversterben des Bedachten

        • BGB § 2161 § 2161 Wegfall des Beschwerten

        • BGB § 2162 § 2162 Dreißigjährige Frist für aufgeschobenes Vermächtnis

        • BGB § 2163 § 2163 Ausnahmen von der dreißigjährigen Frist

        • BGB § 2164 § 2164 Erstreckung auf Zubehör und Ersatzansprüche

        • BGB § 2165 § 2165 Belastungen

        • BGB § 2166 § 2166 Belastung mit einer Hypothek

        • BGB § 2167 § 2167 Belastung mit einer Gesamthypothek

        • BGB § 2168 § 2168 Belastung mit einer Gesamtgrundschuld

        • BGB § 2168A § 2168a Anwendung auf Schiffe, Schiffsbauwerke und Schiffshypotheken

        • BGB § 2169 § 2169 Vermächtnis fremder Gegenstände

        • BGB § 2170 § 2170 Verschaffungsvermächtnis

        • BGB § 2171 § 2171 Unmöglichkeit, gesetzliches Verbot

        • BGB § 2172 § 2172 Verbindung, Vermischung, Vermengung der vermachten Sache

        • BGB § 2173 § 2173 Forderungsvermächtnis

        • BGB § 2174 § 2174 Vermächtnisanspruch

        • BGB § 2175 § 2175 Wiederaufleben erloschener Rechtsverhältnisse

        • BGB § 2176 § 2176 Anfall des Vermächtnisses

        • BGB § 2177 § 2177 Anfall bei einer Bedingung oder Befristung

        • BGB § 2178 § 2178 Anfall bei einem noch nicht erzeugten oder bestimmten Bedachten

        • BGB § 2179 § 2179 Schwebezeit

        • BGB § 2180 § 2180 Annahme und Ausschlagung

        • BGB § 2181 § 2181 Fälligkeit bei Beliebigkeit

        • BGB § 2182 § 2182 Haftung für Rechtsmängel

        • BGB § 2183 § 2183 Haftung für Sachmängel

        • BGB § 2184 § 2184 Früchte; Nutzungen

        • BGB § 2185 § 2185 Ersatz von Verwendungen und Aufwendungen

        • BGB § 2186 § 2186 Fälligkeit eines Untervermächtnisses oder einer Auflage

        • BGB § 2187 § 2187 Haftung des Hauptvermächtnisnehmers

        • BGB § 2188 § 2188 Kürzung der Beschwerungen

        • BGB § 2189 § 2189 Anordnung eines Vorrangs

        • BGB § 2190 § 2190 Ersatzvermächtnisnehmer

        • BGB § 2191 § 2191 Nachvermächtnisnehmer

      • Titel 5 Auflage

        • BGB § 2192 § 2192 Anzuwendende Vorschriften

        • BGB § 2193 § 2193 Bestimmung des Begünstigten, Vollziehungsfrist

        • BGB § 2194 § 2194 Anspruch auf Vollziehung

        • BGB § 2195 § 2195 Verhältnis von Auflage und Zuwendung

        • BGB § 2196 § 2196 Unmöglichkeit der Vollziehung

      • Titel 6 Testamentsvollstrecker

        • BGB § 2197 § 2197 Ernennung des Testamentsvollstreckers

        • BGB § 2198 § 2198 Bestimmung des Testamentsvollstreckers durch einen Dritten

        • BGB § 2199 § 2199 Ernennung eines Mitvollstreckers oder Nachfolgers

        • BGB § 2200 § 2200 Ernennung durch das Nachlassgericht

        • BGB § 2201 § 2201 Unwirksamkeit der Ernennung

        • BGB § 2202 § 2202 Annahme und Ablehnung des Amts

        • BGB § 2203 § 2203 Aufgabe des Testamentsvollstreckers

        • BGB § 2204 § 2204 Auseinandersetzung unter Miterben

        • BGB § 2205 § 2205 Verwaltung des Nachlasses, Verfügungsbefugnis

        • BGB § 2206 § 2206 Eingehung von Verbindlichkeiten

        • BGB § 2207 § 2207 Erweiterte Verpflichtungsbefugnis

        • BGB § 2208 § 2208 Beschränkung der Rechte des Testamentsvollstreckers, Ausführung durch den Erben

        • BGB § 2209 § 2209 Dauervollstreckung

        • BGB § 2210 § 2210 Dreißigjährige Frist für die Dauervollstreckung

        • BGB § 2211 § 2211 Verfügungsbeschränkung des Erben

        • BGB § 2212 § 2212 Gerichtliche Geltendmachung von der Testamentsvollstreckung unterliegenden Rechten

        • BGB § 2213 § 2213 Gerichtliche Geltendmachung von Ansprüchen gegen den Nachlass

        • BGB § 2214 § 2214 Gläubiger des Erben

        • BGB § 2215 § 2215 Nachlassverzeichnis

        • BGB § 2216 § 2216 Ordnungsmäßige Verwaltung des Nachlasses, Befolgung von Anordnungen

        • BGB § 2217 § 2217 Überlassung von Nachlassgegenständen

        • BGB § 2218 § 2218 Rechtsverhältnis zum Erben; Rechnungslegung

        • BGB § 2219 § 2219 Haftung des Testamentsvollstreckers

        • BGB § 2220 § 2220 Zwingendes Recht

        • BGB § 2221 § 2221 Vergütung des Testamentsvollstreckers

        • BGB § 2222 § 2222 Nacherbenvollstrecker

        • BGB § 2223 § 2223 Vermächtnisvollstrecker

        • BGB § 2224 § 2224 Mehrere Testamentsvollstrecker

        • BGB § 2225 § 2225 Erlöschen des Amts des Testamentsvollstreckers

        • BGB § 2226 § 2226 Kündigung durch den Testamentsvollstrecker

        • BGB § 2227 § 2227 Entlassung des Testamentsvollstreckers

        • BGB § 2228 § 2228 Akteneinsicht

      • Titel 7 Errichtung und Aufhebung eines Testaments

        • BGB § 2229 § 2229 Testierfähigkeit Minderjähriger, Testierunfähigkeit

        • BGB § 2230 § 2230 (weggefallen)

        • BGB § 2231 § 2231 Ordentliche Testamente

        • BGB § 2232 § 2232 Öffentliches Testament

        • BGB § 2233 § 2233 Sonderfälle

        • BGB § 2234 § 2234 (weggefallen)

        • BGB § 2235 § 2235 (weggefallen)

        • BGB § 2236 § 2236 (weggefallen)

        • BGB § 2237 § 2237 (weggefallen)

        • BGB § 2238 § 2238 (weggefallen)

        • BGB § 2239 § 2239 (weggefallen)

        • BGB § 2240 § 2240 (weggefallen)

        • BGB § 2241 § 2241 (weggefallen)

        • BGB § 2242 § 2242 (weggefallen)

        • BGB § 2243 § 2243 (weggefallen)

        • BGB § 2244 § 2244 (weggefallen)

        • BGB § 2245 § 2245 (weggefallen)

        • BGB § 2246 § 2246 (weggefallen)

        • BGB § 2247 § 2247 Eigenhändiges Testament

        • BGB § 2248 § 2248 Verwahrung des eigenhändigen Testaments

        • BGB § 2249 § 2249 Nottestament vor dem Bürgermeister

        • BGB § 2250 § 2250 Nottestament vor drei Zeugen

        • BGB § 2251 § 2251 Nottestament auf See

        • BGB § 2252 § 2252 Gültigkeitsdauer der Nottestamente

        • BGB § 2253 § 2253 Widerruf eines Testaments

        • BGB § 2254 § 2254 Widerruf durch Testament

        • BGB § 2255 § 2255 Widerruf durch Vernichtung oder Veränderungen

        • BGB § 2256 § 2256 Widerruf durch Rücknahme des Testaments aus der amtlichen Verwahrung

        • BGB § 2257 § 2257 Widerruf des Widerrufs

        • BGB § 2258 § 2258 Widerruf durch ein späteres Testament

        • BGB § 2258A § 2258a [aufgehoben]

        • BGB § 2258B § 2258b [aufgehoben]

        • BGB § 2259 § 2259 Ablieferungspflicht

        • BGB § 2260 § 2260 [aufgehoben]

        • BGB § 2261 § 2261 [aufgehoben]

        • BGB § 2262 § 2262 [aufgehoben]

        • BGB § 2263 § 2263 Nichtigkeit eines Eröffnungsverbots

        • BGB § 2263A § 2263a [aufgehoben]

        • BGB § 2264 § 2264 [aufgehoben]

      • Titel 8 Gemeinschaftliches Testament

        • BGB § 2265 § 2265 Errichtung durch Ehegatten

        • BGB § 2266 § 2266 Gemeinschaftliches Nottestament

        • BGB § 2267 § 2267 Gemeinschaftliches eigenhändiges Testament

        • BGB § 2268 § 2268 Wirkung der Ehenichtigkeit oder ‑auflösung

        • BGB § 2269 § 2269 Gegenseitige Einsetzung

        • BGB § 2270 § 2270 Wechselbezügliche Verfügungen

        • BGB § 2271 § 2271 Widerruf wechselbezüglicher Verfügungen

        • BGB § 2272 § 2272 Rücknahme aus amtlicher Verwahrung

        • BGB § 2273 § 2273 [aufgehoben]

    • Abschnitt 4 Erbvertrag

      • BGB § 2274 § 2274 Persönlicher Abschluss

      • BGB § 2275 § 2275 Voraussetzungen

      • BGB § 2276 § 2276 Form

      • BGB § 2277 § 2277 [aufgehoben]

      • BGB § 2278 § 2278 Zulässige vertragsmäßige Verfügungen

      • BGB § 2279 § 2279 Vertragsmäßige Zuwendungen und Auflagen; Anwendung von § 2077

      • BGB § 2280 § 2280 Anwendung von § 2269

      • BGB § 2281 § 2281 Anfechtung durch den Erblasser

      • BGB § 2282 § 2282 Vertretung, Form der Anfechtung

      • BGB § 2283 § 2283 Anfechtungsfrist

      • BGB § 2284 § 2284 Bestätigung

      • BGB § 2285 § 2285 Anfechtung durch Dritte

      • BGB § 2286 § 2286 Verfügungen unter Lebenden

      • BGB § 2287 § 2287 Den Vertragserben beeinträchtigende Schenkungen

      • BGB § 2288 § 2288 Beeinträchtigung des Vermächtnisnehmers

      • BGB § 2289 § 2289 Wirkung des Erbvertrags auf letztwillige Verfügungen; Anwendung von § 2338

      • BGB § 2290 § 2290 Aufhebung durch Vertrag

      • BGB § 2291 § 2291 Aufhebung durch Testament

      • BGB § 2292 § 2292 Aufhebung durch gemeinschaftliches Testament

      • BGB § 2293 § 2293 Rücktritt bei Vorbehalt

      • BGB § 2294 § 2294 Rücktritt bei Verfehlungen des Bedachten

      • BGB § 2295 § 2295 Rücktritt bei Aufhebung der Gegenverpflichtung

      • BGB § 2296 § 2296 Vertretung, Form des Rücktritts

      • BGB § 2297 § 2297 Rücktritt durch Testament

      • BGB § 2298 § 2298 Gegenseitiger Erbvertrag

      • BGB § 2299 § 2299 Einseitige Verfügungen

      • BGB § 2300 § 2300 Anwendung der §§ 2259 und 2263; Rücknahme aus der amtlichen oder notariellen Verwahrung

      • BGB § 2300A § 2300a [aufgehoben]

      • BGB § 2301 § 2301 Schenkungsversprechen von Todes wegen

      • BGB § 2302 § 2302 Unbeschränkbare Testierfreiheit

    • Abschnitt 5 Pflichtteil

      • BGB § 2303 § 2303 Pflichtteilsberechtigte; Höhe des Pflichtteils

      • BGB § 2304 § 2304 Auslegungsregel

      • BGB § 2305 § 2305 Zusatzpflichtteil

      • BGB § 2306 § 2306 Beschränkungen und Beschwerungen

      • BGB § 2307 § 2307 Zuwendung eines Vermächtnisses

      • BGB § 2308 § 2308 Anfechtung der Ausschlagung

      • BGB § 2309 § 2309 Pflichtteilsrecht der Eltern und entfernteren Abkömmlinge

      • BGB § 2310 § 2310 Feststellung des Erbteils für die Berechnung des Pflichtteils

      • BGB § 2311 § 2311 Wert des Nachlasses

      • BGB § 2312 § 2312 Wert eines Landguts

      • BGB § 2313 § 2313 Ansatz bedingter, ungewisser oder unsicherer Rechte; Feststellungspflicht des Erben

      • BGB § 2314 § 2314 Auskunftspflicht des Erben

      • BGB § 2315 § 2315 Anrechnung von Zuwendungen auf den Pflichtteil

      • BGB § 2316 § 2316 Ausgleichungspflicht

      • BGB § 2317 § 2317 Entstehung und Übertragbarkeit des Pflichtteilsanspruchs

      • BGB § 2318 § 2318 Pflichtteilslast bei Vermächtnissen und Auflagen

      • BGB § 2319 § 2319 Pflichtteilsberechtigter Miterbe

      • BGB § 2320 § 2320 Pflichtteilslast des an die Stelle des Pflichtteilsberechtigten getretenen Erben

      • BGB § 2321 § 2321 Pflichtteilslast bei Vermächtnisausschlagung

      • BGB § 2322 § 2322 Kürzung von Vermächtnissen und Auflagen

      • BGB § 2323 § 2323 Nicht pflichtteilsbelasteter Erbe

      • BGB § 2324 § 2324 Abweichende Anordnungen des Erblassers hinsichtlich der Pflichtteilslast

      • BGB § 2325 § 2325 Pflichtteilsergänzungsanspruch bei Schenkungen

      • BGB § 2326 § 2326 Ergänzung über die Hälfte des gesetzlichen Erbteils

      • BGB § 2327 § 2327 Beschenkter Pflichtteilsberechtigter

      • BGB § 2328 § 2328 Selbst pflichtteilsberechtigter Erbe

      • BGB § 2329 § 2329 Anspruch gegen den Beschenkten

      • BGB § 2330 § 2330 Anstandsschenkungen

      • BGB § 2331 § 2331 Zuwendungen aus dem Gesamtgut

      • BGB § 2331A § 2331a Stundung

      • BGB § 2332 § 2332 Verjährung

      • BGB § 2333 § 2333 Entziehung des Pflichtteils

      • BGB § 2334 § 2334 [aufgehoben]

      • BGB § 2335 § 2335 [aufgehoben]

      • BGB § 2336 § 2336 Form, Beweislast, Unwirksamwerden

      • BGB § 2337 § 2337 Verzeihung

      • BGB § 2338 § 2338 Pflichtteilsbeschränkung

      • BGB § 2338A § 2338a [nicht mehr belegt]

    • Abschnitt 6 Erbunwürdigkeit

      • BGB § 2339 § 2339 Gründe für Erbunwürdigkeit

      • BGB § 2340 § 2340 Geltendmachung der Erbunwürdigkeit durch Anfechtung

      • BGB § 2341 § 2341 Anfechtungsberechtigte

      • BGB § 2342 § 2342 Anfechtungsklage

      • BGB § 2343 § 2343 Verzeihung

      • BGB § 2344 § 2344 Wirkung der Erbunwürdigerklärung

      • BGB § 2345 § 2345 Vermächtnisunwürdigkeit; Pflichtteilsunwürdigkeit

    • Abschnitt 7 Erbverzicht

      • BGB § 2346 § 2346 Wirkung des Erbverzichts, Beschränkungsmöglichkeit

      • BGB § 2347 § 2347 Persönliche Anforderungen, Vertretung

      • BGB § 2348 § 2348 Form

      • BGB § 2349 § 2349 Erstreckung auf Abkömmlinge

      • BGB § 2350 § 2350 Verzicht zugunsten eines anderen

      • BGB § 2351 § 2351 Aufhebung des Erbverzichts

      • BGB § 2352 § 2352 Verzicht auf Zuwendungen

    • Abschnitt 8 Erbschein

      • BGB § 2353 § 2353 Zuständigkeit des Nachlassgerichts, Antrag

      • BGB § 2354 § 2354 [aufgehoben]

      • BGB § 2355 § 2355 [aufgehoben]

      • BGB § 2356 § 2356 [aufgehoben]

      • BGB § 2357 § 2357 [aufgehoben]

      • BGB § 2358 § 2358 [aufgehoben]

      • BGB § 2359 § 2359 [aufgehoben]

      • BGB § 2361 § 2361 Einziehung oder Kraftloserklärung des unrichtigen Erbscheins

      • BGB § 2362 § 2362 Herausgabe- und Auskunftsanspruch des wirklichen Erben

      • BGB § 2363 § 2363 Herausgabeanspruch des Nacherben und des Testamentsvollstreckers

      • BGB § 2364 § 2364 [aufgehoben]

      • BGB § 2365 § 2365 Vermutung der Richtigkeit des Erbscheins

      • BGB § 2366 § 2366 Öffentlicher Glaube des Erbscheins

      • BGB § 2367 § 2367 Leistung an Erbscheinserben

      • BGB § 2368 § 2368 Testamentsvollstreckerzeugnis

      • BGB § 2369 § 2369 [aufgehoben]

      • BGB § 2370 § 2370 Öffentlicher Glaube bei Todeserklärung

    • Abschnitt 9 Erbschaftskauf

      • BGB § 2371 § 2371 Form

      • BGB § 2372 § 2372 Dem Käufer zustehende Vorteile

      • BGB § 2373 § 2373 Dem Verkäufer verbleibende Teile

      • BGB § 2374 § 2374 Herausgabepflicht

      • BGB § 2375 § 2375 Ersatzpflicht

      • BGB § 2376 § 2376 Haftung des Verkäufers

      • BGB § 2377 § 2377 Wiederaufleben erloschener Rechtsverhältnisse

      • BGB § 2378 § 2378 Nachlassverbindlichkeiten

      • BGB § 2379 § 2379 Nutzungen und Lasten vor Verkauf

      • BGB § 2380 § 2380 Gefahrübergang, Nutzungen und Lasten nach Verkauf

      • BGB § 2381 § 2381 Ersatz von Verwendungen und Aufwendungen

      • BGB § 2382 § 2382 Haftung des Käufers gegenüber Nachlassgläubigern

      • BGB § 2383 § 2383 Umfang der Haftung des Käufers

      • BGB § 2384 § 2384 Anzeigepflicht des Verkäufers gegenüber Nachlassgläubigern, Einsichtsrecht

      • BGB § 2385 § 2385 Anwendung auf ähnliche Verträge

Text gilt vom 01.01.2021 bis 31.12.2022