Überschrift Autor Werk Randnummer
§ 2 Grundsicherung für Arbeitssuchende Meßling Schlegel/Meßling/Bockholdt, COVID-19 - Corona-Gesetzgebung - Gesundheit und Soziales
1. Auflage 2020

§ 2 Grundsicherung für Arbeitssuchende

  • I. Vereinfachter Zugang zu sozialer Sicherung, § 67 SGB II (Rn. 1-64)

    • 1. Überblick (Rn. 1-6)

    • 2. Keine Vermögensberücksichtigung, § 67 Abs. 2 SGB II (Rn. 7-27)

      • a) Bisheriges Recht – „Normalzustand“ (Rn. 7)

      • b) Inhalt und Zweck der Sonderregelung (Rn. 8, 9)

      • c) Einzelfragen (Rn. 10-27)

        • aa) Zeitlicher Geltungsrahmen (Rn. 10, 11)

        • bb) Geltung nur für Erstbewilligungen (Rn. 12-14)

        • cc) Erhebliches Vermögen (Rn. 15-19)

        • dd) Vermutungsregelung (Rn. 20-24)

        • ee) Aufhebungs- und Erstattungsbescheid bei erheblichem Vermögen (Rn. 25-27)

    • 3. Kosten der Unterkunft und Heizung (Rn. 28-40)

      • a) Bisheriges Recht – „Normalzustand“ (Rn. 28)

      • b) Inhalt und Zweck der Neuregelung (Rn. 29, 30)

      • c) Einzelfragen (Rn. 31-40)

        • aa) Zeitlicher Geltungsrahmen (Rn. 31, 32)

        • bb) Kosten der Unterkunft und Heizung (Rn. 33)

        • cc) Hemmung der Sechs-Monats-Frist zur Kostensenkung (Rn. 34-37)

        • dd) Nichtgeltung der Fiktion bei bereits abgesenkten Kosten (Rn. 38, 39)

        • ee) Unmöglichkeit der Kostensenkung (Rn. 40)

    • 4. Regelung zur vorläufigen Leistungsbewilligung (Rn. 41-47)

    • 5. Fortgeltung eines früheren Leistungsantrags und ungeprüfte Weiterbewilligung (Rn. 48-63)

      • a) Bisheriges Recht – „Normalzustand“ (Rn. 48)

      • b) Inhalt und Zweck der Neuregelung (Rn. 49-53)

      • c) Einzelfragen (Rn. 54-63)

        • aa) Zeitlicher Geltungsrahmen (Rn. 54-56)

        • bb) Unmittelbare Folgezeiträume (Rn. 57)

        • cc) Offenkundiger Wegfall der Bewilligungsvoraussetzungen (Rn. 58)

        • dd) Aufhebung und Erstattung ungeprüft weiterbewilligter Leistungen (Rn. 59-62)

        • ee) Mitwirkungspflichten (Rn. 63)

    • 6. Literatur (Rn. 64)

  • II. Mittagessen im Rahmen des Bildungspakets, § 68 SGB II (Rn. 65-87)

    • 1. Überblick (Rn. 65-67)

    • 2. Bisheriges Recht – „Normalzustand“ (Rn. 68-72)

    • 3. Inhalt und Zweck der Sonderregelung (Rn. 73-76)

    • 4. Einzelfragen (Rn. 77-87)

      • a) Mittagessen durch Dienstleister (Rn. 77-80)

      • b) Kreis der Anspruchsberechtigten (Rn. 81)

      • c) Keine Deckelung des Betrags (Rn. 82-86)

      • d) Leistungszeitraum (Rn. 87)

  • III. Anwendungsfragen zu Einkommen und Mehrbedarfen (Rn. 88-109)

    • 1. Einkommensanrechnung in der Corona-Krise (Rn. 88-97)

      • a) Weitgehende Geltung des „Normalzustands“ (Rn. 88-90)

      • b) Kurzarbeitergeld (Rn. 91)

      • c) Liquiditätshilfen (Rn. 92-95)

      • d) Anrechnung von Corona-Sonderzahlungen (Pflegeprämie) (Rn. 96)

      • e) Schülereinkommen (Rn. 97)

    • 2. Mehrbedarfe (Rn. 98-109)

      • a) Geltendes Recht (Rn. 98, 99)

      • b) Kein Mehrbedarf wegen „Hamsterkäufen“ zur Vorbereitung häuslicher Quarantäne (Rn. 100-102)

      • c) Kein Mehrbedarf zur Anschaffung von Schutzmasken (Rn. 103, 104)

      • d) Kein Mehrbedarf wegen Anschaffung eines „Tablets“ (Rn. 105, 106)

      • e) Kein Mehrbedarf für eine Testung (Rn. 107-109)